ForumNissan
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Nissan 350Z

Nissan 350Z

Themenstarteram 27. September 2005 um 19:47

Hallo zusammen! Ich bin eigentlich immer im Suzuki forum, aber ich habe mal eine frage Zum Nissan 350Z! der wagen ist einsame klasse in meinen Augen! Ich bin echt am überlegen mir den zu zulegen!

Also an die 350Z fahrer, wo liegt der anschaffungspreis, neu oder gebraucht??? Worauf muss ich achten??? Viele heizen den ja, deshalb frag ich!

Und dann wollte ich mal fragen ob Ihr den auf raten abzahlt??? Oder ihn bar bezahlt habt, ich frage weil ich soviel nicht auf der kante hab aber einiges zum anzahlen!Wie macht ihr das so???;-))))

Würde mich über paar antworten freuen!

LG!

Ähnliche Themen
120 Antworten

Hallo!

In der Beschleuningung fehlen dem 350Z keine Zehntelsekunden! Von 0 auf 100Km/h liegt er bei 5,9s, der 130i bei 6,1s! Die Elastizitätsmessung (Zwischensprint von 80 auf 120Km/h) geht mit 4,1s gegen 5,8s noch deutlicher für ihn aus. Diese Zahlen beziehen sich auf Werks- bzw. Testergebnisse - je nach Verfügbarkeit!

Wo ist der Unterschied in der Spitze??? Beide sind elektronisch bei 250Km/h abgeregelt.

Keiner hat geschrieben, dass der 350Z wesentlich besser verarbeitet sei - nur auf die Gleichwertigkeit wurde hingewiesen! Das "Papp-Plastik" ist Design- und somit Geschmackssache!!!

Angesprochen wurde die Exklusivität (diese hat weder mit der Verarbeitungsqualität noch mit den verwendeten Materialien zu tun) - und hier hat der 350Z die Nase so weit vorn, dass er schon in der Garage steht, wenn der 130i gerade von der AB fährt! Beim 350Z weiß man, was für ein Auto das ist - den gibt es mit keinen 1.6er. Bei dem 1er muss man da schon hinsehen - und wird nichts sehen, da die meisten BMW-Eigner das Typenschild wegfallen lassen!

Was der 350Z Ouvertüre ist, weiß ich allerdings nicht. Mit dem Sondermodell (301 PS) meinte ich den "350Z 35th anniversary" (ca. 38.000 €).

 

Tschüss

Schau mal - der ist doch ein Hingucker:

am 30. September 2005 um 19:05

ja, mir gefällt der 350 Z (von außen) auch besser, aber der 130 ist praktisch genauso schnell und dabei aber wirtschaftlicher und alltagstauglicher - sag jetzt nicht, wer so ein Auto fährt kuckt nicht aufs Geld, sonst würden hier nicht so viele auf einen Gebrauchten lauern.

Und das Plastikzeugs ist NICHT Geschamck- oder Designfrage, sondern billig.

Akzeptieren kann ich Alu, Holz usw., und die FORM ist DEsign, das Material aber sollte nicht schlechter sein als bei meinem AUDI, und der legt die Latte schon sehr hoch, leider kommt der 350 da nicht wirklich mit ......

am 30. September 2005 um 19:31

Als ich meinen kürzlich erworbenen Murano mit dem BMW X3 verglichen habe, nutzte ich auch die Gelegenheit, in einem 1er BMW und in einem 350Z zu sitzen. Gefahren bin ich beide Modelle nicht, aber dass hier jemand einen 1er mit einem 350Z vergleicht, erstaunt mich doch sehr. Was, ausser den Fahrleistungen, haben die beiden Konzepte gemeinsam? Nichts. Hier ein sportlicher und familientauglicher Kleinwagen, dort ein reinrassiger Sportwagen.

Meine Wahl für den Murano entschied übrigens u.a. der Preisverglich, beachtet man die üppige Serienausstattung im Nissan und stellt dem das Armenhaus im X3 gegenüber.

Der 350Z ist eine Klasse für sich, weil er ein Sportwagen mit Flair ist und im Preis weit unter wirklich vergleichbaren Modellen anderer Hersteller rangiert. Aber lasst doch bitte den 1er-Vergleich.

Wenn wir aber ehrlich sind, ist der 350Z kein "Designerauto" sondern eine brutalle Rennmaschine. Das "Plastik" ist halt Japan, findet man doch in jedem, Leder ist da schon Luxus. Doch wer einen 350Z fährt, schaut nicht auf so etwas wie das Material vom Innenraum, ist doch blödsinn.

Hauptsache, schönes Design (außen), gute Fahreigenschaften und einen 6 Zylinder das man den Ständer nicht mehr runter bekommt.

Innenraum kann man übrigens auch vom Sattler wechseln lassen.

mfg

am 30. September 2005 um 20:23

der 350Z sieht geil aus,

doch das ding wiegt 1,7Tonnen! Mein Accord, der einiges größer ist, wiegt dagegen nur 1500kg.

EIn Auto dieser Klasse darf nicht so schwer sein!

Der mit Renault entwickelte Motor bringt seine 280PS nicht auf die Kupplung. Grund sind gravierende Gußungenauigkeiten im Zylinderkopf. Von 5 getesteten Motoren war die Bestmarke 265PS, der schlechteste 245PS.

Infos sind von 3D-Flowtec,

Eine Firma die den Motor zusamen mit Schrick auf echte 350 Sauger PS bringen. (intensive Kopfbearbeitung und eingentwickelter Abgasanlage, Nocken von Schrick, und blabla)

Re: Nissan 350Z

 

Zitat:

Original geschrieben von Suzuki gsxr

Hallo zusammen! Ich bin eigentlich immer im Suzuki forum, aber ich habe mal eine frage Zum Nissan 350Z! der wagen ist einsame klasse in meinen Augen! Ich bin echt am überlegen mir den zu zulegen!

Also an die 350Z fahrer, wo liegt der anschaffungspreis, neu oder gebraucht??? Worauf muss ich achten??? Viele heizen den ja, deshalb frag ich!

Neupreis :

www.nissan.de

Gebraucht :

www.mobile.de

(unter 27.000 Euro wirst Du nur schwer was (gescheites) finden)

Finanzierung:

www.postbank.de

Worauf Du achten musst :

Wie bei allen Autos :

- Scheckheftgepflegt

- Abnutzung der Reifen

- lautes Abrollgeräusch bei 40 KM/H (Sägezahn)

Ansonsten wirst Du generell schwer erkennen, ob eine Z verheizt worden ist oder nicht.

 

Zitat:

Und dann wollte ich mal fragen ob Ihr den auf raten abzahlt??? Oder ihn bar bezahlt habt, ich frage weil ich soviel nicht auf der kante hab aber einiges zum anzahlen!Wie macht ihr das so???;-))))

Würde mich über paar antworten freuen!

LG!

Ich kann Dir nur raten, lasse Dir die Versicherungsprämie ausrechnen, unter 1.200 Euro pro anno geht selten was (VK)

Rechne mit ca. 175 Euro Spritkosten pro 1.000 KM

Reifen kosten rundum ca. 800 Euro, Bremsscheibenaustausch 4-stellig (nach wie vor).

Übrigens, den Satz "weil ich soviel nicht auf der Kante habe, aber einiges zum anzahlen" DEN musst Du mir nochmal genauer erklären :D

zum Thema 130i und speziell an haitec56 : Diese "Haptik" Diskutiererei lese ich immer wieder und wieder. Ehrlich gesagt, ob ein Material billig ist oder billig wirkt sind zwei paar Dinge und das Ganze empfindet jeder individuell anders. Mir persönlich gefällt der Innenraum vom 130i überhaupt nicht, nicht weil ich unter Geschmacksverwirrungen leide, auch nicht weil ich kein Sinn für Ästhetik habe, sondern weil das ganze Interieur auf mich einfach zu typisch konservativ deutsch wirkt und damit konnte und werde ich nie was anfangen können. Aber wie gesagt, jeder empfindet das anders.

@racecobra

Zum Thema Gewicht :

der 350z wiegt 1,6 Tonnen. Durch einige Modifikationen ist er schnell um ca. 100 KG erleichtert. Aber das soll nicht das Thema sein.

Zum Thema 3D Flowtec.

klar haben dort alle Motoren schlecht abgeschnitten, die wollen ja was verkaufen. Nein, wollen sie nicht, ich warte noch immer auf eine Antwort und das schon seit Monaten.

Zum Thema "Renault Motor":

http://www.nissan-global.com/.../arriance_hb2004.pdf

http://www.nissan-dakar.com/EN/SPECIAL/RACING_VQ/

Zum Thema Motorleistung des 350z:

Es gibt wirklich Exemplare, die nicht die volle Leistung erreichen, aber die gibts bei anderen Marken auch. In der Regel werden die versprochen 280PS auch erreicht.

Zitat aus einem anderen Forum:

Zitat:

wir waren vor zwei wochen mit 15 350z's beim leistungsmessen und ... bei unseren messungen lagen alle originalen "normalen" 350z rund um die versprochenen 280 ps mit schwankungen von minus 2.1 ps bis plus 2.5 ps wobei es je einen ausrutscher nach unten und nach oben hatte: 267.1 ps 291.7 ps. also hört doch endlich auf mit der panikmache!

Somit dürften einige dauernd wiederkehrende Märchen - hoffentlich - erledigt sein ... ;)

Gruß,

und allseits gute Fahrt, egal mit welchem Auto.

STET

Hallo!

@haitec-56: Da der Armaturenträger der meisten Autos zum überweigenden Teil aus Plastik besteht, ist die Gestaltung und daraus hervorgehende Anmutung wohl doch eine Design- und somit Geschmacksfrage; es kommt also darauf an, was man daraus macht!

Auch bei BMW ist nicht das ganze Teil aus Alu und Holz - das machen selbst britische Firmen heute nicht mehr!

@STET: Beim Gewicht habe ich mich vielleicht vertan - die 1710 kg betreffen den Roadster - ist das Coupé etwa leichter? Ich meine zusätzliche Versteifungen beim einen gegen ein Stahldach beim anderen - ist das nicht (fast) ein Nullsummenspiel?

Zum Gewicht allgemein: Solch ein Auto für 33500€ geht nur mit teilweisem Verzicht auf High-Tech (Thema Leichtbau)!

 

Tschüss

Ich denke der 130i ist alltagstauglicher bei minim weniger leistung,daher würde ich wie erwähnt den 130i nehmen.

mein Z hat beim letzten 1/4 meile rennen genau 1466kg ohne fahrer mit 1/4 tank gebracht(wäre noch alles orginal wären es wahrscheinlich knappe 1500kg), der roadster ist etwas schwerer als das coupe, aber die angabe im schein beim coupe mit 1600kg sind vollgetankt mit fahrer etwar!!!

Hallo!

Habs gefunden - der Roadster wiegt 110kg mehr als das Coupé. Ergo wiegt das Teil (Coupé) 1600kg!

1466 kg plus Fahrer (75kg werden berechnet) und dem Rest des Tanks (75% = ca. 60l ?) --> da kommt man doch auf diesen Wert - oder?

Tschüss

im fahrzeugschein stehen 1600kg das heisst ohne fahrer!!!! versucht doch net den Z so schwer zumachen!!! vergleicht das mal mit anderen autos die wiegen auch ähnlich

am 3. Oktober 2005 um 14:29

350Z = GEIL!

und aus.

am 3. Oktober 2005 um 16:23

Das der 350Z oftmals die "280" PS nicht bringt habe ich jetzt schon öfters gehört.

Aber für das Geld bietet er schon guten Gegenwert.

Zitat:

Original geschrieben von KM-Tk-66

im fahrzeugschein stehen 1600kg das heisst ohne fahrer!!!! versucht doch net den Z so schwer zumachen!!! vergleicht das mal mit anderen autos die wiegen auch ähnlich

Leergewicht im Fahrzeugschein ist immer inkl. Fahrer (75 oder 80kg) und Betriebsflüssigkeiten (also Tank voll).

Gruß

am 3. Oktober 2005 um 22:04

Ich würde ihn mal auf die Waage fahren, die Angaben in Schein oder im Prospekt werden oft um etwa 50 kg übertroffen !

Deine Antwort
Ähnliche Themen