ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Neuwagenpflege BMW

Neuwagenpflege BMW

Themenstarteram 14. März 2013 um 12:13

Hallo Zusammen,

 

ich bräuchte mal euren Expertenrat. Und zwar habe ich einen BMW M135 bestellt der in den nächsten Wochen kommen soll. Ich würde den Lack gerne sofort etwas aufbereiten bzw versiegeln und einen bestmöglichen Schutz und Glanz zu erzielen.

Die Frage ist, wie man bei einem neuen Lack am besten vorgeht.

Muss der Lack zuerst poliert oder geknetet werden oder reicht eine ordentliche Wäsche und anschließende Versieglung oder Wachsschicht?

- Hersteller

BMW

 

- Typ

M135i

- Farbe

Saphirschwarz Metallic

 

- Metallic (j/n) ?

ja

- Alter ?

neu

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

Neuwagen

 

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

Neuzustand

 

 

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen

-

 

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ?

Menzerna SF1000, 2500, 3000, 4000

Dodo Juice Knete

 

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ?

Liquid Glass Primer und Lackversiegelung

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ?

 

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ?

Nein

 

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

Bereits vorhanden (Vossner DAP 6800)

 

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

Nur Handwäsche

 

 

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

3 Std

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

1-2 mal

 

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

1-2 (Den neuen Lack bestmöglich Schützen und zum Glänzen bringen)

 

 

Ähnliche Themen
13 Antworten

Du bist ja schon bestens ausgestattet, von daher wundert mich die Frage ein wenig. Oder hast du dir das ganze Arsenal gekauft aber noch nie verwendet?

Wie dem auch sei. Was notwendig ist kann man nicht beantworten, denn das hängt vom Lackzustand ab. Wenn dieser einwandfrei ist, dann würde ich nur PreCleaner und Versiegelung einsetzen. Sind aber Ablagerungen oder Flugrost drauf, weil der Wagen lange draußen gestanden hat (sowas kommt auch bei Neuwagen vor), dann würde ich kneten. Hat der Lack schon die ersten Swirls, weil der Händler den Wagen durch die Waschanlage geschoben hat, dann würde ich polieren. Am Ende folgt natürlich immer die Versiegelung.

Wo holst du deinen BMW? Vom Händler oder direkt aus dem Werk? Wenn der Zum Händler geht, dann bitte Ihn - soweit möglich - auf die Wäsche zu verzichten, auch wenn er dir den Neuwagen quasi "dreckig" übergibt. Bei einer Werksabholung bin mich mir nicht ganz sicher, ob da nochmal gewaschen wird auf dem Weg vom Finish der Montage zum Abholungsbereich.

Ansonsten gibt es bei deiner Ausstattung nix zu meckern. Waschutensilien, Pads und Tücher sind vorhanden, gehe ich mal von aus.

Dann bleibt ja fast nur noch eine knitterfreie Fahrt und einen allzeit gepflegten Lack zu wünschen!

mfg

Themenstarteram 15. März 2013 um 8:19

Ich denke auch, dass ich soweit alles habe was ich brauche. Habe auch schon ein wenig Erfahrung sammlen können. Die Frage ist nur, was ist bei einem Neuwagen sinnvoll? Ich hole den Wagen bei BMW ab, nicht beim Händler.

Meine Idee war das Auto gründlich mit Pril zu wasche, einen Durchgang mit dem Liquid Glass Primer zu fahren und dann mit Liquid Glass zu versiegeln. Alternativ einen Durchgang mit dem Primer und dann ein ordentliches Wax drauf. Da habe ich nur leider noch nichts im Sortiment.

Was bringt denn ein besseres Ergebnis? Und kann ich den Liquid Glass Primer nehmen und dann ein Wax eines anderen Herstellers?

Lass das Pril mal schön in der Küche, ein normales Autoshampoo tuts auch. Ansonsten kann ich mich nur wiederholen: Schau dir den konkreten Lackzustand an und entscheide dann.

Wenn du mit Liquid Glass schon gearbeitet hast und eh noch Bestände vorhanden sind, warum willst du dann wechseln? Ich halte LG zwar nicht mehr für state of the art aber es gibt nach wie vor zahlreiche zufriedene Anwender.

Das schaut bestimmt klasse aus, wenn man in der Neuwagenhalle mit der Taschenlampe nach Swirls sucht, während daneben der Familienvater ein erstes Posing neben dem neuen 5er macht und die Frau die Kinder wieder einfängt. :D

Wenn du mit aller Gewalt auf ein Wachs umsatteln willst, dann besorge dir einen gescheiten PreCleaner wie das Poor Boys Black Hole, DJ Lime Prime oder Prima Amigo und ein Wachs wie das Collinite 476, Finish Kare Pink Paste oder Hi Temp Paste, DJ Supernatural Hybrid, oder oder oder.

Das Finish Kare 1000 Hi Temp Paste in der kleinen Sample-Dose würde ich mir auf jeden Fall zulegen - für die Felgen.

mfg

Themenstarteram 15. März 2013 um 9:55

Genau, ich werde gleich nach einer Steckdose fragen und den Baustrahler auspacken :D

Mal im Ernst, ich muss nicht unbedingt auf ein Wax wechseln, dachte nur, dass Wax vielleicht bessere Ergebnisses liefert. Habe bis jetzt nur mit dem Liquid Glass gearbeitet.

Die Frage ist, was für dich ein "besseres" Ergebnis ist. Ein Wachs - speziell ein hochwertiges - wird sicherlich eine leicht andere Optik erzeugen. b einem die Optik vom Liquid Glass oder die eines Wachses besser gefällt ist Geschmackssache. In Sachen Standzeit wird sich LG sicher nicht so schlecht schlagen, auch wenn es dafür entsprechend viele Schichten benötigt.

Themenstarteram 15. März 2013 um 10:30

....

Themenstarteram 15. März 2013 um 10:38

Da ich keinen Vergleich zum Liquid Glass habe, wollte ich mal etwas neues probieren. Außerdem finde ich die Verarbeitung vom Liquid Glass nicht ganz so gut. Weiß natürlich nicht, ob Wachs da besser oder schlechter ist.

Ich glaube ich werden folgende Produkte mal als Proben bestellen und ausprobieren:

Finish Kare - 1000P Hi-Temp Paste Wax

Finish Kare - 2685 Pink Paste Wax

und als Vorbereitung mit der Maschine:

Finish Kare - 303 Foam Pad Glaze

(Würde das mit der Maschine auftragen)

Vorher wie gesagt gut waschen und kneten nur wenn unbedingt nötig.

ah, ich sehe ... Ausstattung vorhanden, aber das Wachs juckt in den Fingern. Ich möchte deswegen noch den kleinen Test Topf des Dodo Juice Blue Velvet oder des Blue Velvet Pro erwähnen. Kostet auch nicht die Welt und riecht um Längen besser als das FK1000 oder Pink Paste. Von der Standzeit bringt es das BV Pro auch auf 3-4 MOnate und es ist einfach super zu verarbeiten. Es sollte bei ca. 11 EUR liegen und ich würde es dem Pink Paste vorziehen. Das FK1000 kannst du auch gut für deine Felgen nehmen. Deswegen wäre meine Kombi FK1000 + DJ BV pro

Themenstarteram 17. März 2013 um 10:49

Leider hatte ich bereits bestellt als ich deinen Post gelesen habe. Bei der nächsten Bestellung wird das DJ Wachs definitiv mit ordern.

Kann ich eigentlich den LQ Precleaner in Kombination mit dem Finish Kare Wachs verwenden oder sollte ich besser das Finish Kare 303 zur Vorbehandlung nehmen? Und welches Pad und welche Stufe auf einer Exzenter sind sinnvoll für das 303?

Zitat:

Original geschrieben von ich206

Leider hatte ich bereits bestellt als ich deinen Post gelesen habe. Bei der nächsten Bestellung wird das DJ Wachs definitiv mit ordern.

Kann ich eigentlich den LQ Precleaner in Kombination mit dem Finish Kare Wachs verwenden oder sollte ich besser das Finish Kare 303 zur Vorbehandlung nehmen? Und welches Pad und welche Stufe auf einer Exzenter sind sinnvoll für das 303?

LQ Precleaner?

Für den Precleaner (in meinem Fall DJ Lime Prime) nutze ich ein Finishing Pad (Hex Logic schwarz) auf Stufe 1 oder 2 auf der Exzenter. Als Anpressdruck reicht das Eigengewicht der Maschine.

mfg

Themenstarteram 18. März 2013 um 9:18

Sorry, meinte LG = Liquid Glass Precleaner.

Dann werde ich das 303 mal mit einem Finishing Pad auf Stufe 2 testen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen