ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Neuwagen bestellt, fehlende Austattung :/

Neuwagen bestellt, fehlende Austattung :/

Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 16:46

Hallo Leute,

Haben einen Wagen Wagen bestellt, welcher nach fast 3 Monaten Verzug in der nächsten Zeit endlich geliefert wird.

Es ist so.

Die ursprüngliche Bestellung wurde einmal per Mail geändert und uns wurde der neue Bestellauftrag zugesandt. Ich habe allerdings nicht bemerkt, dass der Verkäufer eine Option herausgenommen hatte, die ich überhaupt nicht erwähnt hatte. Bin wirklich davon ausgegangen, er packt jetzt die paar Sachen noch rein und gut ist, war ja noch ziemlich zu Beginn der Bestellung. Dass die Austattung nicht in dem Bestellungsauftrag steht, habe ich erst vor einigen Tagen festgestellt und frage mich wie jetzt vorgegangen werden soll.

Also der "Auftrag" um die Bestellung nochmal von der Austattung zu ändern habe ich auf einer e-Mail stehen. Wie sieht hier die Lage aus?

Es fehlt eine relativ simple Ausstattung, nämlich das HiFi-Soundsystem.

VG :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neuwagen bestellt, fehlende Austattung.' überführt.]

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 16:47

Hallo Leute,

Haben einen Wagen Wagen bestellt, welcher nach fast 3 Monaten Verzug in der nächsten Zeit endlich geliefert wird.

Es ist so.

Die ursprüngliche Bestellung wurde einmal per Mail geändert und uns wurde der neue Bestellauftrag zugesandt. Ich habe allerdings nicht bemerkt, dass der Verkäufer eine Option herausgenommen hatte, die ich überhaupt nicht erwähnt hatte. Bin wirklich davon ausgegangen, er packt jetzt die paar Sachen noch rein und gut ist, war ja noch ziemlich zu Beginn der Bestellung. Dass die Austattung nicht in dem Bestellungsauftrag steht, habe ich erst vor einigen Tagen festgestellt und frage mich wie jetzt vorgegangen werden soll.

Also der "Auftrag" um die Bestellung nochmal von der Austattung zu ändern habe ich auf einer e-Mail stehen. Wie sieht hier die Lage aus?

Es fehlt eine relativ simple Ausstattung, nämlich das HiFi-Soundsystem. Kostet ca. 350€.

VG :)

Was sagt denn der Händler dazu?

Geht es dabei um einen Leon oder um den BMW den du in der Fahrzeugzuweisung ausgewählt hast ?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neuwagen bestellt, fehlende Austattung.' überführt.]

Gibt es Kollisionen zw. diesem Soundsystem und einer anderen Ausstattung wie z.B. Rückfahrkamera?

Unabhängig davon ob nun BMW oder Seat, nachdem Du die neue Auftragsbestätigung nicht mehr geprüft hast, ist es leider Dein Pech. Die Abnahme kannst nicht verweigern, lediglich mit dem Verkäufer kannst Dich noch streiten warum er die von Dir gewünschte Option rausgenommen hat.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neuwagen bestellt, fehlende Austattung.' überführt.]

Als „guter“ Verkäufer hätte er es explizit in der Mail erwähnen können, dass sich die ursprüngliche Bestellung in den und den Positionen ändert. Oder ein Anruf.

Herrje, was spricht dagegen, den Händler anzurufen und das mit ihm zu besprechen??

Zitat:

@Olli_E60 schrieb am 21. Dezember 2020 um 19:05:01 Uhr:

Herrje, was spricht dagegen, den Händler anzurufen und das mit ihm zu besprechen??

TE hat keine Telefonflatrate?

 

Ist uns bisher 2x passiert.

An einem Audi wurde die Sitzheizung vom Verkäufer bei Bestellung rausgenommen im Auftrag stand es aber!.....folge es gab 2 neue Vordersitze.

 

Bei Landrover fehlen die Nebelscheinwerfer.... nachrüstbar waren diese nicht...es gab einen fetten Gutschein!

 

 

Wir haben angerufen....... :-)

Beim Audi direkt auf dem Weg von Ingolstadt nach Hause.....der Verkäufer war etwas erstaunt und musste dann bluten.

 

Beim Landrover fiel dies bei der Übergabe auf.......ups da fehlt was!

ist mir bei einem Auto auch mit 2 Sachen passiert allerdings nicht bei einer Auftragsäderung o.ä., sondern die haben es einfach vergessen einzubauen. War ne Rückfahrkamera und die Vorbereitung für eine Standheizung. Gab ganz dickes monetäres Bonbon, da beides nicht "wie werkseitig geliefert" nachrüstbar gewesen wäre. Die Alternative wäre eine Rückgabe und Neufertigung (mit Wartezeit) gewesen.

Ach... ich habe auch nicht angerufen! Ich bin direkt hin gefahren... war besser so!

Man kann auch für 500€ zu einen Hifi Fritzen gehen und was einbauen lassen, ohne Garantie-Verlust. Nebenbei am Rande...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neuwagen bestellt, fehlende Austattung.' überführt.]

Es ist ja klar die Schuld deines Händlers. Deswegen ist es seine Aufgabe, dass wieder in Ordnung zu bringen.

Wurde mit dem neuen Bestellauftrag i-was Unterschrieben oder wurde dieser per Mailantwort bestätigt, oder diente das nur zu Informationszwecken??

Je nachdem stellt sich dann die Rechtsfrage...

 

Dann kann man es zur Not einklagen oder muss die Kröte schlucken, das der VK es mündlich nicht erwähnt hat muss ja auch erstmal bewiesen werden!

Alles richtig bisher, aber ich frage mich noch: Hat man es nicht am Gesamtpreis gesehen das was nicht passt? Da wandert mein Blick immer hin...

Auto kostet 42.500,- und ich möchte noch zusätzlich eine Rückfahrkamera für 350,-. Dann geht mein Blick am Ende zum Preis ob dort auch brav 42.850,- stehen...

Najo diejenigen die freiwillig den reinen Listpreis bezahlen, kann man wohl an einer Hand abzählen!

 

Im Rabattgerummel, lauter Krumme zahlen, evtl. Inzahlungnahme...

Da können sich schon ein paar Hunderter erstmal unbemerkt "verschlucken", volles Verständnis meiner Seits!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Neuwagen bestellt, fehlende Austattung :/