ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Neues Zündschloss funktioniert nicht bei Rex RS450

Neues Zündschloss funktioniert nicht bei Rex RS450

Rex 50 ccm RS
Themenstarteram 10. Mai 2020 um 15:36

Hi Leute, habe mir vor kurzem einen Rex RS 450 gekauft. Der Vorbesitzer hatte den Schlüssel verloren und ihn daraufhin überbrückt. Er hat dazu ein Kabel mit 2 Krokodilklemmen verwendet. Die eine Klemme hängt am Pluspol der Batterie und die andere Klemme hängt in einem der vier Kontakte des Steckers, der in die CDI geht (siehe Foto). Ich wollte nun ein neues Zundschloss einbauen. Habe es ganz normal an den Stecker angeschlossen, der vordere und einzige wo er rein passt;) ...... aber der Roller springt nicht an. dies ist mein Problem, woran liegt das? Das Schloss ist neu, kann also nicht defekt sein. Das Selstsame ist auch, dass der Roller auch nicht mehr überbrückt anspringt, sobald man das neue Schloss in den Stecker steckt. Wenn man das Schloss wieder vom Stecker trennt, dann springt der Roller auch wieder überbrückt an. Würde mich freuen, wenn ihr mir Tipps geben könnt. Lieb Gruß und bleibt stabil.

Mit Klemme wurde es so am Stecker überbr
Mit Klemme würde es so überbruckt
Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

@HankWilliams schrieb am 10. Mai 2020 um 16:10:26 Uhr:

Ich weiß nicht genau welches ich verfolgen soll...wie sieht so eine Sicherung dann aus?

Kein Problem, wir haben alle mal mit vielen Fragen angefangen.

 

Die Kabelfarbe kann bei dir evtl auch anders sein. Am besten Du verfolgst die Kabel vom Batterie +Pol kommend....

Eigentlich müsste dann eine Glassockelsicherung verbaut sein, meist in einem Plastikgehäuse.

Screenshot_20200510-221637_Chrome.jpg

Zitat:

@HankWilliams schrieb am 10. Mai 2020 um 21:57:00 Uhr:

Er geht dann aus sobald man die Klemme entfernt. Am Ständer ist auch kein Kabel oder Schalter zu sehen eigentlich...obwohl er laut Schaltplan da einen killschalter hat.

Jepp, da musste dann zusehen das bei Zündung an auch 12V = an dem Kabel anstehen.

Dann wird er auch starten.

Zitat:

@HankWilliams schrieb am 10. Mai 2020 um 21:57:00 Uhr:

Er geht dann aus sobald man die Klemme entfernt. Am Ständer ist auch kein Kabel oder Schalter zu sehen eigentlich...obwohl er laut Schaltplan da einen killschalter hat.

Ein Schalter am Seitenständer ist nur dann vorhanden, wenn dieser bei vertikaler Aufrichtung des Fahrzeugs im ausgeklappten Zustand verbleibt.

Sobald du die fliegende Sicherung in der Batterieplusleitung überprüft bzw. ausgewechselt hast, wird dein Roller mit dem neuen Zündschloß auch funktionieren.

Der erste Satz im Beitrag von @Kaffeefreak96 war direkt schon die Lösung und das gerade mal ne gute Viertelstunde nach dem Startpost - Respekt! :)

Gruß Wolfi

Zitat:

@Kodiac2 schrieb am 10. Mai 2020 um 22:26:54 Uhr:

Jepp, da musste dann zusehen das bei Zündung an auch 12V = an dem Kabel anstehen.

Dann wird er auch starten.

Hi,

die Krokobrücke direkt im Batteriefach ist irgendwie schon eine genial simple Lösung. ;)

Einzig die fehlende Schmelzsicherung in der Plusleitung birgt ein gewisses Risiko, falls irgendein Gleichstromverbraucher einen Kurzschluß hat. Dann raucht die stromzuführende Leitung bzw. deren Isolierung. :(

Gruß Wolfi

Zitat:

@HankWilliams schrieb am 10. Mai 2020 um 18:22:54 Uhr:

Danke ich werde im Laufe der Nächsten Woche weiter machen und dann mal ein Foto des Steckers hoch laden....

Nicht mehr erforderlich!

Gruß Wolfi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Neues Zündschloss funktioniert nicht bei Rex RS450