ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Neuer Sparsamer Gebrauchter mit Gasanlage. Empfehlungen gesucht!

Neuer Sparsamer Gebrauchter mit Gasanlage. Empfehlungen gesucht!

Themenstarteram 23. September 2010 um 9:25

Hallo

ich habe vor umzuziehen und demnach wäre mein täglicher Weg zur Arbeit 50km bzw. 100km. Dafür Verbraucht mir mein Ford Escort Kombi Bj.97 aber einfach zuviel (8-10l Super).

Nun würde ich mir gerne einen neuen Gebrauchten der Sparsam und mit Autogas ausgestattet ist leisten. Habt ihr irgendwelche Empfehlungen welche Modelle besonders geeignet sind.

Würde gerne "nur" 5000€ ausgeben, weiß aber nicht ob ich damit schon was vernünftiges bekomme?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Na und, das ist doch nichts ungewöhnliches. Glaubt etwa irgend jemand Audi wäre gehobene Qualität ? Vielleicht beim Befingern des Armaturenbrettes.

Oder gar reparatur-resistent ?

da das hier aus dem Kontext gerissen wurde: es diente lediglich zum Vergleich anderer Autos, die bei uns laenger hielten / zuverlaessiger waren. Es diente nicht als Demonstration eines Pseudo-Premium-Herstellers, wie es hier sinnlos und neidvoll versucht wird darzustellen.

Also bitte lasst mich mit eurem Audi-Premium-Neid-Gelaber in Ruhe. Schwallt die Menschen zu, die glauben mit einem Audi ein Premiumprodukt gekauft zu haben, aber bitte nicht mich. Als mein Auto aktuell war, war nicht mal die Idee von "Premium" geboren.

Zitat:

Deswegen bekommen sie von mir die Empfehlung für eine zuverlässige Marke.

wer sowas schreibt, kennt sich schlicht nicht aus :). Es gibt bei _jeder_ Marke mindestens ein faules Ei. Etwas so pauschal zu behaupten, ist naiv, unwissend oder einfach nur falsch.

Zitat:

Wenn Audi für dich der Maßstab ist, dann geb ich dir recht.

............................................________

....................................,.-'"...................``~.,

.............................,.-"..................................."-.,

.........................,/...............................................":,

.....................,?......................................................\,

.................../...........................................................,}

................./......................................................,:`^`..}

.............../...................................................,:"........./

..............?.....__.........................................:`.........../

............./__.(....."~-,_..............................,:`........../

.........../(_...."~,_........"~,_....................,:`........_/

..........{.._$;_......"=,_......."-,_.......,.-~-,},.~";/....}

...........((.....*~_......."=-._......";,,./`..../"............../

...,,,___.\`~,......"~.,....................`.....}............../

............(....`=-,,.......`........................(......;_,,-"

............/.`~,......`-...............................\....../\

.............\`~.*-,.....................................|,./.....\,__

,,_..........}.>-._\...................................|..............`=~-,

.....`=~-,_\_......`\,.................................\

...................`=~-,,.\,...............................\

................................`:,,...........................`\..............__

.....................................`=-,...................,%`>--==``

........................................_\..........._,-%.......`\

...................................,<`.._|_,-&``................`

76 weitere Antworten
Ähnliche Themen
76 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von gorx

ja von mir aus auch nen guter gebrauchter für 3000€ und dann steck ich da nochmal 2000€ rein und las das auto dann umrüsten. sollte doch machbar sein oder?

Also wenn Du da was findest, gib mir mal Bescheid. Ich suche selber schon seit ca. 1/2 Jahr und habe bisher nichts gefunden.

OK wenn mann auf solche "überflüssige" Sachen wie Klima, ABS usw verzichtet, kanns vielleicht was werden.

Aber da ich auch jeden Tag ca. 1 1/2 stunden meines Lebens im Auto verbringen muß benötige ich wenigstens ein Mindestmaß an Sicherheit und Komfort.

am 23. September 2010 um 20:25

Wer suchen kann ist klar im Vorteil.:D

http://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Angezeigt werden nur Autos ab 2000 und bis 5000 €.

Themenstarteram 24. September 2010 um 8:54

Hab schon mehrmals den Fiat Stilo 1.6 16V oder der VW polo 1.2 mit Autogas für Rund 5000€ entdeckt. Gibts es Erfahrungen mit den Autos? Wie sieht der Verbrauch aus?

am 24. September 2010 um 9:48

Die 16V 1.6er Stilos laufen gut haben auch Hydrostössel.

Sind aber recht Trinkfest.

Im Benzinmodus 8-10l.

Themenstarteram 24. September 2010 um 10:05

hmm und wie siehts mit dem polo 1.2 (9n) aus? Da steht einer drin mit 107tkm, klima, autogas für 5400€. Doch wie Veträglich ist der Motor mit Autogas?

alles prima Kisten.

Hier 60 weitere von heute früh ;)

nix zu tun

am 24. September 2010 um 12:25

Zitat:

hmm und wie siehts mit dem polo 1.2 (9n) aus? Da steht einer drin mit 107tkm, klima, autogas für 5400€. Doch wie Veträglich ist der Motor mit Autogas?

Keine Ahnung wie er mit Gas läuft.

Aber selbst im Benzinbetrieb sind die 3Zylindrigen Hubraumkrüppel

ne Zumutung.

Eigentlich nur mit Drehzahlen fahrbahr, entspannend ist das nicht.

Der Verbrauch ist laut DIN zwischen 5,8-6,3l in der Realität

eher 7-8l.

wieso immer alle so extrem vom Vectra B ablenken :P...imho das Auto mit dem besten Preis/Leistungsverhaeltnis. Wenn der Motor noch gasfest ist, was er ja angeblich ist, dann biste mit 5 Mille sehr gut bedient *vermut* :).

ich zumindest lehn den sicher nicht ab. Fand ich schon immer sehr zweckmäßig, zumal bei allein schon 100km täglich möchte ich auch nicht gerade in einer Seicento-Faltschachtel sitzen.

Der Veci ist leise, bequem, meist lang übersetzt, verführt selten zum Rasen, gutmütig und "überschaubar" rostanfällig. Ein 2000-er sollte schon ein paarmal dabei sein bei der o.g. Liste.

Astra ist übrigens genauso geeignet, jedoch meist etwas "klappriger"

Themenstarteram 25. September 2010 um 14:11

Also der Opel Vectra und Astra sehen meinermeinung einfach nicht gut aus.

Ich hab mich ein wenig über den Fiat Stilo informiert und der gefällt mir richtig gut! Allerdings hab ich von nem Kollegen gehört, dass die Fiat nicht grade geeignet sind für Gas?!?

Das stimmt doch nicht oder? Hab nen Fiat Stilo 1.6 16V Dynamic 76 kW (103 PS) mit EZ 02/2004 im Auge. Der ist mit 50L Frontgas Anlage. Was meint ihr?

Biun selbst einen Astra g 1.8 gefahren. 224tkm ohne mucks. Vermisse ich diese Karre. Innen sieht alles noch richtig gut aus, selbst nach 10 Jahren. Ich kann dir den nur wärmsten empfehlen. Teile sind super günstig und mit seinen 125ps ging der auch richtig gut.

am 25. September 2010 um 16:28

Zitat:

Ich hab mich ein wenig über den Fiat Stilo informiert und der gefällt mir richtig gut! Allerdings hab ich von nem Kollegen gehört, dass die Fiat nicht grade geeignet sind für Gas?!?

 

Das stimmt doch nicht oder? Hab nen Fiat Stilo 1.6 16V Dynamic 76 kW (103 PS) mit EZ 02/2004 im Auge. Der ist mit 50L Frontgas Anlage. Was meint ihr?

Ich glaub der ist Gasfest.

Vielleicht gibts hier nen Fiat Fahrer der es genau weiß?

Immerhin laufen in Italien viele Fiats schon ab Werk mit LPG Gas.

Meinste sicher den hier , richtig?

sieht cool aus. Ja der wird auch ab Werk mit LPG angeboten, also kein Problem. Ich würde den dennoch nicht treten bis der Arzt kommt, weil FIAT die FIRE-Motoren sämtlichst als höhere Drehzahler gemacht hat und die dabei natürlich nicht so sehr auf Langlebigkeit ausgelegt sind. Also fahr den niedertourig, entspannt bis dann eines Tages der Motor alleine aus der durchgerosteten Karosse rausfährt ;)

Naja 10-12 Jahre sollte das Teil schon halten.

Wobei eine Frontgas bei LPG eher ne Anlage des Typs "preiswert" ist, korreliert leider oft mit einem Billigumbau. Der Fiat hat wie alle Benziner ab 2002 einen OBD2 Diagnose-Anschluss. Einen 80€ OBD2 Scanner bei der Besichtigung anschließen und schauen, wie die Adaptionswerte stehen und ob Fehler wie "Zündaussetzer" im Fehlerspeicher liegen hilft sicherlich bei der Entscheidungsfindung.

Themenstarteram 25. September 2010 um 22:35

Zitat:

Original geschrieben von Audi-gibt-Omega

Meinste sicher den hier , richtig?

sieht cool aus. Ja der wird auch ab Werk mit LPG angeboten, also kein Problem. Ich würde den dennoch nicht treten bis der Arzt kommt, weil FIAT die FIRE-Motoren sämtlichst als höhere Drehzahler gemacht hat und die dabei natürlich nicht so sehr auf Langlebigkeit ausgelegt sind. Also fahr den niedertourig, entspannt bis dann eines Tages der Motor alleine aus der durchgerosteten Karosse rausfährt ;)

Naja 10-12 Jahre sollte das Teil schon halten.

Jo genau der. Sieht super aus und passt vom preis. Aber is schon weg -.-! Hmm Schade

Im Fiat Stilo Forum hab ich auch nur positive Feedbacks bei Stilo mit LPG bekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Neuer Sparsamer Gebrauchter mit Gasanlage. Empfehlungen gesucht!