ForumMeriva B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. Neuer Opel Meriva Besitzer mit einigen Fragen

Neuer Opel Meriva Besitzer mit einigen Fragen

Opel Meriva B
Themenstarteram 10. Juli 2015 um 21:09

Hallo liebes Motor-Talk Forum!

Ich lese schon seit einiger Zeit in diesem Forum, und habe mich heute mal dazu entschlossen mich hier anzumelden.

Seit heute bin ich glücklicher Besitzer eines nagelneuen Opel Meriva B. Das Auto ist wirklich total schick und biete sehr viel Platz.

Ich habe allerdings ein paar Fragen, die ihr mir vielleicht beantworten könnt.

Ich besitze das CD 600 Radio mit der Bluetooth Freisprecheinrichtung, das telefonieren funktioniert einwandfrei. Ich besitze das iPhone 6. Ich soll auch eine SMS Vorlesefunktion haben, aber wenn ich eine SMS bekomme, wird in meinem Display nichts angezeigt, liegt das vielleicht am iPhone?

Neu ist auch, die elektrische Parkbremse, da werde ich mich sicher noch einige Zeit dran gewöhnen müssen. Hier im Forum habe ich schon gelesen, das wenn man die Bremse zwei mal zieht, ist dies für den Berg. Wie genau löst ihr die Parkbremse? Fahrt ihr einfach los? Dann geht die Bremse nach wenigen Sekunden selber raus. Oder betätigt ihr die Bremse manuell vor dem losfahren?

Da ich kein Navi in dem CD 600 mit drin habe, würde ich gerne das Navi vom Handy auf dem Display übertragen, ist das bei dem Modell möglich? Ich habe was von BringGo gelesen, aber die App habe ich auf dem IntelliLink nicht drauf.

Habt ihr sonst noch Tipp und Tricks zu dem Auto?

Freue mich über eure Antworten.

Liebe Grüße,

Nadine

Ähnliche Themen
21 Antworten

Ich löse die Bremse immer vorher.

Selten mal, das ich es vergesse - gibt ja eine Lampe im Cockpit.

Da ich AT6 habe, ist das Anfahren am Berg sowieso immer "geregelt" ;)

Zitat:

@Naddel82x schrieb am 10. Juli 2015 um 21:09:08 Uhr:

Ich besitze das CD 600 Radio mit der Bluetooth Freisprecheinrichtung, das telefonieren funktioniert einwandfrei. Ich besitze das iPhone 6. Ich soll auch eine SMS Vorlesefunktion haben, aber wenn ich eine SMS bekomme, wird in meinem Display nichts angezeigt, liegt das vielleicht am iPhone?

Hallo,

ich täusche mich gerne, meine jedoch, dass die SMS-Vorlesefunktion nicht mit dem iPhone kompatibel ist. Hier müsste das CD 600 Radio die Siri-Eyes-Free-Funktion unterstützen, wie z.B. im IntelliLink des ADAM. Da würde das gehen. Es gibt jedoch eine Infotainment-Hotline von Opel. Vielleicht fragst du da mal nach: 069 9530 76 16, oder per Mail: infotainment.eu@gm.com

Gleiches gilt für die Navigation. Die wird von deinem Radio definitiv nicht unterstützt. Die von dir angesprochene BringGo-App kann man nur mit dem IntelliLink des ADAM und des Corsa verbinden und dort navigieren. Ansonsten hättest du dich für das Navi 950 bzw. Navi 650 im Meriva entscheiden müssen.

Zur Parkbremse: die musst du nicht manuell lösen. Bei getretener Kupplung und anschließendem Gasgeben löst sie sich automatisch. (BA S. 155).

Ansonsten viel Spaß mit deinem Meriva ;)

Viele Grüße

Die Parkbremse wird gelöst indem man die Taste nach vorne drückt. Laut meinem FOH sollte man sie immer lösen, da das automatische lösen zu einem erhöhten Verschleiß führt.

Gruß Hermann

Beim Galaxy S3 klappt die Vorlesefunktion mit CD600IL

Im Bordbuch steht nichts von erhöhtem Verschleiß wenn man die Bremse automatisch löst durch losfahren. Warum auch - ist ja so konstruktiv ausgelegt. Ich bin mit meinem Meriva in etwas mehr als einem Jahr 44.000 km gefahren. Und ich bin immer noch überzeugt vom Meri wie am ersten Tag. Ehrlich gesagt mehr Auto braucht eigentlich kein Mensch. Man kann mit ihm einfach sehr viele Dinge anstellen ohne jetzt gleich einen 2 Tonnen SUV mit 300 PS besitzen zu müssen.

Es gibt nix schöneres als Start-Stopp in Verbindung mit einer Handbremse, die man nicht mehr beim Losfahren lösen muss. Ich hab jetzt schon meinen zweiten Meriva, hab mich am Anfang auch nicht getraut. Aber nur Mut, man gewöhnt sich schnell daran.

Ein Problem hab ich seitdem mit diversen Leihwagen mit elektronischer Feststellbremse, die meisten nehmen einem das spontane Losfahren doch eher übel ... :)

Ich warte noch auf den Tag, wo ich mich trauen werde, mal bei 40 km/h die "Handbremse" zu ziehen.

Nur - die Drifts mit angezogener Handbremse, wie ich Sie mit meinem ersten VW Käfer von 1971 noch machen konnte, gehören damit leider der Vergangenheit an ...:)

Die Elektronik erkennt das sofort (wenn man während der Fahrt den Schalter zieht) und löst sofort wieder. Mit quasi gezogener elektr. Handbremse um die Kurve fahren geht eigentlich nicht mehr.

Zitat:

@grappa24 schrieb am 11. Juli 2015 um 23:23:16 Uhr:

Ich warte noch auf den Tag, wo ich mich trauen werde, mal bei 40 km/h die "Handbremse" zu ziehen.

-

Hört sich brutal an - die Bremse - macht aber gar nix.

ich meine mal gelesen zu haben, dass man mit der Feststellbremse auch dynamisch runterbremsen kann. Gibts da vlt eine Obergrenze für die Geschwindigkeit?

Da steht folgendes im Handbuch: Dynamisches Bremsen im fahrenden Fahrzeug

Wenn das Fahrzeug in Bewegung ist und der Schalter m gezogen und ge? halten wird, bremst die elektrische Parkbremse das Fahrzeug ab, ohne dass sie statisch betätigt wird.

Sobald der Schalter m losgelassen wird, hört der dynamische Bremsvor? gang auf.

@Bermudagrün : Genauso ist es richtig, hab ich selbst bei Meriva und Astra J getestet. Es muss schließlich noch eine Notbremsfunktion gewährleistet sein für den (unwahrscheinlichen) Fall der Fälle ;)

 

Gruß

Andre

Themenstarteram 12. Juli 2015 um 23:06

Habe noch ne Frage. Wenn ich aus der Garage raus fahre, schließt der wenige Sekunden später das Auto ab. So das ich es immer erst aufschließen muss, damit die Kinder rein können.

 

Kann man das ausschalten?

 

Liebe Grüße,

Nadine

Kann man nicht abschalten. Ist zur Türsicherung. Ab 4 km/h schliessen die Türen automatisch. Also einzige Alternative, langsamer als 4 km/h aus der Garage fahren.

VG Andreas

Themenstarteram 14. Juli 2015 um 12:26

Ich habe das IntelliLink mal mit einem Android Handy getestet von einer Freundin. Mit einem Android Handy ist es möglich, eingehende SMS auf dem Display anzeigen zu lassen, und auch in den Einstellungen ist der Reiter "Nachrichten" vorhanden.

 

Sieht so aus, als würde IntelliLink die Funktion "Nachricht" mit dem iPhone nicht unterstützen. Habt ihr das auch so? Finde das irgendwie doof.

 

Liebe Grüße,

Nadine

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. Neuer Opel Meriva Besitzer mit einigen Fragen