ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Neu hier bei US-Cars -> Cadillac Eldorado 1996

Neu hier bei US-Cars -> Cadillac Eldorado 1996

Cadillac Eldorado 8
Themenstarteram 18. Juni 2015 um 22:37

Hi All,

bisher war ich im Volvo Forum mit Fahrzeugen wie: V70 II, V70 III, S80 I, C70 I.

Sicher werde ich da auch immer wieder reinschauen, denn meine Frau fährt weiterhin Volvo V60. Den C70 habe ich meinem Sohn überlassen, der in mit Begeisterung fährt.

Ich habe mir nun einen langen Traum erfüllt, heute wurde mein Cadillac Eldorado Coupe Bj. 1996 geliefert.

Vor 15 Jahren habe in diesen Typ in den USA als Neuwagen herumfahren sehen.

Da stiegen immer so "alte Leute" ein und aus, nun bin ich 63 und dachte ich bin jetzt alt genug dafür :-)

Nach intensiver suche bin ich bei classiccars-fn in Friedrichshafen fündig geworden ud habe gekauft.

Heute habe ich den Wagen zugelassen und das ging völlig Easy bei der Zulassungsstelle in Landsberg am Lech.

Ich hatte ein Foto vom Heck mitgenommen und die Sachbearbeiterin meinte gleich: "Da brauche Sie ja ein kleines Schild". Stimmt.

Ein Kollege der Frau ist raus und hat den Platz gemessen = 35 cm zwischen den beiden Rückfahrscheinwerfern.

Eine Nummer mit einem Buchstaben und einer Zahl war schnell gefunden, ich hatte mir das komplizierter vorgestellt.

Der Wagen war direkt an die Zulassungsstelle geliefert worden und die erste Fahrt ging dann von dort nach Hause. Schon der Startvorgang war ein Erlebnis mit dem satten Gebrabbel aus den 4 Auspuffenden - einfach nur Geil. Das können nur die Amis :-)

Einige Kleinigkeiten optischer NAtur sind noch zu machen, die Lautsprecher hinten sind hin da brauche ich neue.

Ist ein modernes DoppelDin NAvi/Radio ein Frevel, oder geht das - Frage an Euch!

Ich dachte an ein Pioneer, oder Kenwood - gibt es Vorschläge aus Erfahrung?

Was gibt es zu berücksichtigen (Can-Bus?)

Freue mich über Feedback von Euch.

Gerne werde ich berichten über meine Erlebnisse mit meinem Eldo.

Viele Grüße

Werner König

(King52)

p.s. aktuelle Bilder gibt es dann bald in meinem Profil

 

Ähnliche Themen
12 Antworten

Herzlich Willkommen bei den Verrückten :)

Hallo KING,

Wir teilen das Alter, die Marke und - sei vorgewarnt- ein heftiges Cadillac Virus.

Wenn Du mal einen solchen Ami-Schlitten gefahren bist, kommen Dir selbst die Top-Modelle deutscher Provinienz wie Sardinenbüchsen vor, ganz zu schweigen vom Sound.

Zu Deiner Frage nach dem Radio:

Schau mal hier:

http://www.ampire.de/Retro-Autoradios.htm?...

Viel Spaß mit Deinem Eldorado.

Gruß

Katweazel

Viel Spaß mit dem Eldorado, das ist ein tolles Auto. :)

Ein modernes Doppel-DIN Radio sieht dann mit einer passenden Blende in etwa so aus: klick mich

Mein Fall wäre das mit dem Radio jetzt nicht, ist aber auch nicht mein Auto. ;)

cu ulf

Themenstarteram 19. Juni 2015 um 10:03

Danke fürs Willkommen, meine Frau hat mich bereits bei den hoffnungslosen Fällen einsortiert :-)

Das mit dem Radio/Navi überlege ich mir noch.

Gruß

Werner

Hey Werner,

viel Spaß mit deinem Eldo!

Ich habe das bei meinem Seville damals so gelöst:

http://www.motor-talk.de/.../...sts-sls-navi-nachruesten-t4929579.html

Das originale Radio rauszuschmeißen halte ich immer für eine bescheidene Idee.

Glückwunsch Werner,

hast dann also eine US- oder Kanada Version ;-)

Habe im Eldo immer eine Brodit-Halterung für Naci und Handy gehabt... Halte nicht so viel vom Radiowechsel, obwohl es beim Eldo noch einfacher ist als in den neueren Cadillacs...

Allzeit gute Fahrt...

Frank

Zitat:

@king52 schrieb am 19. Juni 2015 um 10:03:05 Uhr:

Danke fürs Willkommen, meine Frau hat mich bereits bei den hoffnungslosen Fällen einsortiert :-)

...

Das ist eine ganz normale Erscheinung in unseren Kreisen. ;)

Themenstarteram 12. August 2016 um 12:31

Hallo,

das alte Radio ist noch drin, ich habe aber auch wichtigere Baustellen.

Die Meldung 84 = hinterer Stoßdämpfer nicht in Ordnung beschäftigt mich zur Zeit sehr.

Der Originale mit luftgefederter Niveuregulierung kostet por Stück ca. 3.000,00 €.

Es gibt welche aus dem Zubehörgeschäft für jeweils ca. 350,00 € (nur im Paar tauschbar) - hat da jemand bereits Erfahrung mit gemacht.

GM Häusler in München rät davon ab

Danke für Hinweise

Ich glaube so schlecht können die Ersatzteile gar nicht sein. Da müssten dir ja schon jedes Jahr ein Satz kaputt gehen damit sich die originalen überhaupt rechnen. Mal davon ab übersteigt ja allein der Ersatzteilpreis den Wert des Autos. Da würde ich an deiner Stelle den Weg über das Aftermarketteil gehen. 3000€ pro Stück ist schon unverschämt.

Woher hast du denn den Preis? Vom GM-Händler? Da würde ich den Händler mal fragen ob er die Teile überhaupt liefern kann.

Mir wollte ein GM Händler auch mal das originale Radio für 1500€ andrehen nur um dann am Ende festzustellen das es das besagte Teil seit 1998 schon nicht mehr gibt ;)

Ne das macht die Niveuregulierung (Luftdruck oder magnetisch bei neueren Modellen) deswegen so teuer. Die billigen haben das nicht mehr, womit quasi ein guter Teil des Fahrkomforts des Wagens verschwindet.

Ob man das merkt? Das musst selbst probieren.

Aber, schaden kann es nix erst mal die neuen "billigen" zu nehmen, nachher kann man dann immernoch wieder die teuren kaufen.

Dazu gabs / gibts aber schon ein paar THreads, da das bei vielen Cadillac Modellen so ist.

Themenstarteram 12. August 2016 um 18:02

Die Originalen kosten auch im Aftermarket ca. 3.000,00 € das Stück, die kaufe ich auf keinen Fall.

In den USA kosten die Originalen ca. 1.000,00 bis 1.800,00 $ pro Stück, da kommt dann aber sicher noch eine Menge Zoll und die MwSt dazu.

Ich suche mir mal die anderen Threads raus, vielleicht bekomme ich da einen Erfahrungsbericht.

Danke Euch

moin moin,weiss jemmand ob man beim 96 Eldorado den 4.6 Motor nach oben raus bekommt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Neu hier bei US-Cars -> Cadillac Eldorado 1996