ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Nass-Trockensauger gesucht

Nass-Trockensauger gesucht

Themenstarteram 9. Oktober 2011 um 13:57

Hi

Bin auf der Suche nach einem gutem Nass-Trockensauger.

Hatte früher schon mal 2 verschiedene gehabt die mich aber nicht vom Hocker gehauen haben was die Saugleistung anging.

Habe jetzt mal ein paar zur Auswahl:

1. Hier

2. Hier

3. Hier

Hat einer vieleicht so ein Sauger im Gebrauch und kann mir Auskunft darüber geben?

Nehme auch gerne andere Vorschläge an

Der Sauger wird haptsächlich zum reinigen von Kfz-Innenraum bzw. Polster benötigt.

Mfg.

Ach ja ganz vergessen Preis bis ca. 150€

Ähnliche Themen
21 Antworten

bei deinem Max.Preis den du bereit bist auszugeben kannst du ruhig bei dem Modell von lidl zugreifen.Gerüchten zurfolge soll Parkside die billig Marke von Kärcher sein.Wenn du eh keine grossen Ansprüche an den Sauger stellst und er ja eh nur zum Auto saugen gedacht ist kannst du nicht viel falsch machen.Bei deutlich besseren Profi Modellen die natürlich auch mehr Saugleistung haben und bei der Ausstattung auch besser sind bist du beim Preis ganz schnell deutlich über 200,-

Einhell ist ja auch keine schlechte Marke aber warum nicht auch ein Lidl-Teil. Bei dem Max-Preis sind sogar 2 Stück davon drin :D

Ich habe schon zwei Nass-Trockensauger verschlissen, ein Aldi/Lidl Teil und der letze war sogar ein echter Kärcher vom Baumarkt. Die Teile halten paar Jahre und geben dann den Geist auf.

wie Kay.K. schon schrieb kommt es darauf an was Du damit machen willst, zum Auto saugen wird ein Billigteil sicher paar Jahre mitmachen auch wenn die meist sehr laut sind und schon mal gerne umkippen wenn man am Saugschlauch zieht.

Eine andere Alternative wäre ein Sprühsauger (Extraktionssauger) denn damit kann man auch Polster und Teppiche von Auto oder Wohnung reinigen. Ich habe mir so ein Teil vor paar Jahren für ca. 130 Euro in der Bucht geschossen und es inzwischen schon für unter 100 Euro dort gesehen. Zur Zeit ist für den Preis da allerdings nicht zu finden aber es kommt sicher mal wieder was rein....

 

Themenstarteram 9. Oktober 2011 um 17:37

So ein Billigteil hat ich schonmal und war von der Saugleistung garnicht zufrieden.

Richtige Saugleistung sollte der schon haben.

Wenns sein muß leg ich halt noch was drauf.

Hätte ja sein können das einer so ein Teil hat und kann mir dazu was sagen.

Die Lidel Sauger werden wie Atomickeins schon geschrieben hat warscheinlich sehr laut sein.

Kann mich noch an meinen letzten erinnern da musste man fast mit Ohrenschützern arbeiten.

OK bin offen für alles auch wenns ein paar Euros mehr werden nur gute Saugleistung sollte er haben und nich die Lautstärke eines Düsenjets.

Mfg.

Also ich würde für einige Euronen mehr auch lieber einen Sprühextraktionssauger nehmen(z.B. Kärcher SE 4002). Mehr zubehör, durch Sprühfunktion viel breiteres Einsatzspektrum (Meine Fußmatten wurden wie beu :)). Gibt's auch schon so um die 200 zu kaufen.

Themenstarteram 9. Oktober 2011 um 19:10

Also denke mal einen Sprühextraktionssauger muß es nicht unbedingt sein.

Habe noch die Tornador Gun mit der schon einiges geht.

Eben nur ein Guter Nass-Trockensauger.

Werde mich mal da bei Kärcher umsehen.

Wenn einer noch Empfehlungen hat als her damit.

Mfg.

Wenn Geld nicht unbedingt so die Rolle spielt dann einen mittelgroßen Nilfisk/Alto.Wenn es um den Profieinsatz geht dann für viiiel Geld einen großen Kärcher.Da geht nichts drüber was die Leistung und den harten Einsatz betrifft.

Mein Tip: Numatic George. Ein klasse Gerät, mit allem Zubehör ab Bord. Kostet aber ein bißchen was, wie alles andere auch was vernünftig ist.

Zitat:

Original geschrieben von agemo-27

Also denke mal einen Sprühextraktionssauger muß es nicht unbedingt sein.

Habe noch die Tornador Gun mit der schon einiges geht.

Wenn es wirklich nur was fürs Auto sein soll wird ein Nass- Trockensauger plus Tornador Gun ausreichen - in der Wohnung sind die Tornador-Teile aber eher unpraktisch.

Die Sprühsauger gibt es übrigens mit 2 einzeln zuschaltbaren Motoren, man muss also nicht immer sprühen und kann die Teile auch als ganz normale Nass- Trockensauger nutzen.

@ agemo-27

 

 

... kannst kommen zum Probesaugen;) ... den Parkside habe ich ...

 

Gruß LongLive

hallo leutz,

ich bin auch auf der suche nach einem N/T sauger.

frage an die erfahrenden nutzer die so ein teil haben?

wenn ich "trocken" sauge,also zb. den innenraum,das aber mit

papierstaubbeutel,möchte nun aber auch etwas flüssigkeit aufsaugen.

wird denn dann nicht der papierstaubbeutel total nass und unbrauchbar?

vg

thomas

jo wird er.............

Themenstarteram 14. Oktober 2011 um 20:13

So nachdem ich bei LongLive den Parkside getestet habe (an diese Stelle DANKE) und heute bei einem Kunden den Kärcher WD5400

denke ich doch das es ein Kärcher wird.

Die Frage ist nur ob es der WD 5400 oder der WD 5600MP wird :confused:

Was meint Ihr lohnt sich der Mehrpreis von ca. 70€ ??

Hat einer vieleicht die beiden schonmal verglichen ?

Mfg.

Der Mehrpreis ist Geschmackssache.Im warsten Sinne.Der eine ist mit Edelstahlbehälter und der andere ist Plastik.Ich persönlich steh auf Edelstahl.Falls und nur Falls der Plastik Eimer beim entleeren mal aus den Händen fällt und falsch aufkommt könnte der eventuell brechen.Der Inox ist da schon etwas härter im nehmen..................

Ich hab den WD 5600 MP und muss sagen er war sein geld echt WERT!!!!

sehr gutes gerät mit sehr guter Saugkraft!

schöne Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Nass-Trockensauger gesucht