ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. MP3-Player und AS3

MP3-Player und AS3

Themenstarteram 26. Mai 2003 um 20:09

Weiss jemand wie man am billigsten und besten MP3 im Saab hören kann? Der Kassettenadapter geht nicht, das Laufwerk im 9-5er dreht dann leer durch. Kann man MP3 Aufrüsten ohne grad ganzes DVD/Multimediadeck kaufen zu müssen???

Danke für Feedbacks

21 Antworten
am 28. Mai 2003 um 20:53

Hm,

ich hab da schon eine Idee, aber die wird dich nicht begeistern. Du könntest den Tel.-Eingang benutzen - ich habs mal ausprobiert - dann ists halt nichts mehr mit HiFi-Stereoklang - klingt aber nicht abartig schlecht - und da mp3s sowieso nichts mit Hifi zu tun haben..... probiers halt mal aus.

Mußt dir nur was bauen um den Tel.Mute eingang anzusteuern, damit das AS auf Telephone umschaltet.

Wenn du allerdings eine Freisprecheinrichtung benutzt mußt du elektronisch schon a bissl was drauf ham....

 

Vielleicht hilfts ja doch weiter

mfg SVC

am 28. Mai 2003 um 23:31

Ohne Anspruch auf Legalität,

hier die Lösung von Apple für den iPod

iPod

oder alternativ gibt es auch LineX z.B. mal bei ebay oder hier schauenhier

Hat auch den Vorteil, dass man es einfach wieder mit rausnehmen kann. Aber in D gibt´s halt für alles Bestimmungen und im Zweifel daher nicht zulässig.

Nachtrag:

Sorry, habe gerade festgestellt, dass sich der Apple-Store zu einem bestimmten Produkt nicht verlinken läßt. Daher einfach im US-Store beim iPod Zubehör nachschauen. Es werden zwei Lösungen angebote, 1x Belkin- und 1x Griffin(iTrip)- FM-Transmitter.

Themenstarteram 29. Mai 2003 um 7:21

Besten Dank für eure Tipps!

am 5. Juni 2003 um 11:28

Der iTrip von Griffin scheint jetzt auch lieferbar zusein, sh. hier

iTrip

Also ich muss sagen, die Idee mit dem Ipod finde ich sehr appart! Weiss jemand, wo man den Ipod oder Linex billig bekommt - ausser e-bay?

Gruss,

Philip

am 5. Juni 2003 um 19:56

Hi Philip,

was Du suchst ist nicht der iPod. Das ist der MP3-Player von Apple. Als Zubehör sind über den US-Apple-Store die FM-Transmitter erhältlich,

1x von Belkin- und

1x von Griffin, der sich iTrip nennt.

Auf die Frage, wie und wo in D zu bekommen, hat im macnews-Forum ein Mitglied geantwortet:

Direkt bei Griffin, schon bei der Ankündigung.

Qualität ist OK. Man darf aber nicht zuviel erwarten- manchmal kommen Störgeräusche, wie bei einem zu schwachen Sender. Im Großen und Ganzen ein tolles Teil.

Den LineX konnte ich mal ausprobieren. Das mit dem schwachen Sender kommt vorallem, wenn die Batterien nachlassen. Daher würde die USB-Version bevorzugen, die ihren Saft über den USB-Anschluß holt. Wenn jetzt dein MP3-Player über Bordnetz läuft, müßte das Problem auch gelöst sein.

PS + Offtopic

Der neue Server ist aber flott, saperlott.

2.PS

Der Griffin-Link

Hallo,

also wenn der iTrip und ähnliches auch mit anderen Playern als dem iPod funktioniert, hast Du recht. Sonst brauche ich ja wohl oder Übel einen Ipod, und dann würde ich den gerne von einer billigen Quelle beziehen ;-)

Gruss und schonmal Danke!

Philip

am 5. Juni 2003 um 23:08

Hi Philip,

das stimmt natürlich, der iPod ist 1. Wahl. Sowas wie ein SAAB unter den MP3-playern (Gibt´s einen besseren Vergleich?)

Ansonsten sieht das Feld ungefähr so aus:

- der Belkin-Transmitter wird über den Kopfhörerausgang angeschlossen, läuft damit an allen MP3s

- der iTrip von Griffin wird direkt auf den iPod gesteckt, also nur iPods

- lineX gibt es in zwei Varianten

-- analog, Anschluß über Kopfhörer. mit eigener Stromversorgung und damit an allen MP3s

-- digital, Anschluß über USB. Das schränkt die Auswahl der MP3s schon ein. Welche auch die Stromversorgung über den USB-Ausgang durchschleifen, weiß ich nicht. Mit ´nem Notebook ist das z.B. kein Problem.

Uff,

und am einfachsten das OnlinePro einbauen, dann brauchste nur das Kärtle für deine MP3-Sammlung einschieben. Aber das war ja hier nicht die Frage.

Und wo gibt´s all die Spielzeuge?

Günstige iPods z.B. im Apple Refurbished-Store, der nur Mittwochs ab 11.00h geöffnet ist.

Bei den Transmittern wirds schon schwieriger, wenn nicht gerade die Erbtante vom Urlaub aus Amerika zurückkommt. Augen auf, was der Markt verlangt, ist auch irgendwann zu haben.

am 13. Juni 2003 um 15:06

Ich habe so ein ähnliches Teil bei www.microboss.de entdeckt. Der Car Rock soll auch das Signal von jedem MP3-Spieler in eine Radiofrequenz wandeln.

Ich habe leider keine Erfahrung mit diesem Gerät.

Hat einer schon mal probiert, einen MP3-Spieler über den CD-Wechsler-Eingang anzuschließen?

Viele Grüße!

kleiner Elch

Hallo kleiner Elch!

Herzlich Willkommen bei Motor-Talk! Dein erster Beitrag ist echt super: Ich glaube, das ist das Teil, auf das ich gewartet habe. Damit kann ich auch meinen MD-Player anschliessen, oder einen MP3-CD-Player, etc. Und der Preis ist super ... und das ganze ist auch noch legal! Mit der Fa. Microboss habe ich übrigens nur gute Erfahrungen: Meine Firma ist bei denen als Händler registriert und hat schon ein paar von deren MP3-Playern verkauft.

Herzlichen Dank,

Philip

P.S. jetzt muss ich erstmal schauen, wie man das Radio ausbaut ;-)

am 13. Juni 2003 um 15:52

Dann bin ich mal gespannt, ob das Teil das hält, was es verspricht. Ich warte auf einen Erfahrungsbericht.

Ich habe bei meinen Saabradio (ich glaube AS2)hinten einen Eingang innerhalb der DIN-Buchsen gefunden, der mit CD-In beschriftet ist. Ich habe auch mal einen CD-Spieler daran angeschloßen, allerdings hat das das Radio nicht interessiert. Man muß wohl den Eingang, über das Servicegerät freischalten. Hat da jemand Erfahrungen mit?

Gruß

Kleiner Elch

den ipod gibts es bei cyberport.de für 99€

ach doch nicht.. hab mich geirrt-sorry

gebt mal }> fm modulator

bei ebay ein ........

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. MP3-Player und AS3