ForumDaihatsu
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Daihatsu
  5. Move Bj. 2000

Move Bj. 2000

Daihatsu Move L600
Themenstarteram 30. April 2012 um 19:11

Hallo,

ich will mir ein Auto zulegen und hab zur Zeit die Wahl zwischen einem daihatsu Move Bj.2000 mit 100000 km.

Sieht gepflegt aus, aber Checkheft nur bis 2004. Tüv 2 J. Er soll 1100,.€ kosten. Motorraum ist hier und da etwas Rost.

Oder einen Fiat Punto 60Ps, Bj.2002, 127000 km, rechte hintere Tür verbeult, 1 J.Tüv,muss noch gereingt werden, 1100,-€.

Punto gefällt mir optisch besser und man sitzt bequemer.

Move hat natürlich ein riesiges Platzangebot, brauche ich aber eigentlich nicht.

Welcher wagen ist weniger anfällig, verbraucht weniger?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Wo hat der Move denn Rost?

Gruß

am 30. April 2012 um 22:44

Hallo!

Ich habe mir vor 2Jahre auch einen Move zugelegt Bj 2002 und bin sehr zufrieden.Er hatte auch im Motorraum leichten Rost erliess sich leicht entfernen.Also ich würde den Move vorziehen gegen den Fiat.Der Fiat zerbeulte Tür nur 1 Jahr Tüv und viel mehr km.Es kommt jetzt darauf an wie schlimm ist der Rost am Move,ich meine so arg kann er nicht sein weil er noch durch den Tüv gekommen ist.Mein Move hat ein verbrauch von 6,5 bis 7 ltr.Autobahn natürlich bedeutent weniger bei Tempo 120 so 5,5 ltr.Ich wünsche dir immer gute Fahrt.

Eigentlich sind sowohl Punto als auch Move treue und zuverlässige Autos.

Ein Problem ist es bei dem Daihatsu, wenn mit der Wartung geschlampt wird. Das falsche Öl oder ein zu lange herausgezögerter Ölwechsel verkürzen die Lebensdauer. Was das Checkheft hergibt, hat nicht aber viel zu sagen. Die bisher zwei und ab nächstem Wochenende drei Wartungen meines Cuore mit gleicher Technik stehen auch nicht im Checkheft.

Themenstarteram 1. Mai 2012 um 12:03

Hallo,

Danke für die Antworten.

Der Rost ist an der batteriehalterung und sonstige kleine Stellen.

Also sieht nicht wie Motorhalterung aus. wie er von unten aussieht weiß ich nicht.

Jetzt hab ich aber auch einen Golf III Sondermodel Rollig Stones Alufelge 17 Zoll Sportfahrwerk

Preis: 999 EU, gesehen.

Wieviel KM-Leistung kann man eigentlich einem Motor zumuten?

Denke ein Golf steckt eine hohe Laufleistung eher weg als ein Daihatsu.

am 1. Mai 2012 um 12:57

hallo!ich bin auch im daihatsu-forum angemeldet und da hab ich gelesen, das die movs locker über 200000km schon drauf haben.mein move l9 hat auch 130000km schon runter und läuft noch wie ein uhrwerk.

Zitat:

Original geschrieben von aixgirl

Jetzt hab ich aber auch einen Golf III Sondermodel Rollig Stones Alufelge 17 Zoll Sportfahrwerk

Preis: 999 EU, gesehen.

Achte beim Golf III darauf, daß nie ein Sportfahrwerk verbaut war. Wenn eines verbaut war oder ist: Finger weg!

Das Gleiche gilt, wenn überbreite Reifen auf 16"-Felgen oder noch größeren Felgen angebracht sind/waren. das halten die Kisten nicht lange durch.

Zitat:

Original geschrieben von aixgirl

Wieviel KM-Leistung kann man eigentlich einem Motor zumuten?

Kommt drauf an, wie er behandelt wurde und welcher das ist. Die Aggregate in Golf II und III können es bei guter behandlung ebenso auf 300.000 km und auch viel mehr bringen wie die Aggregate in den Daihatsus. Bei schlechter Behandlung können beide bei 150.000 km hinüber sein.

Zitat:

Original geschrieben von aixgirl

Denke ein Golf steckt eine hohe Laufleistung eher weg als ein Daihatsu.

Kommt sehr auf den Einzelfall an.

Allerdings: Wären die Motoren aus dem Toyota-Konzern nicht zuverlässig, hätte es Toyota (wozu Daihatsu gehört) es nicht mehrere Jahre in Folge zum Weltmarktführer gebracht ;)

Bei Autos in der Preisklasse ist wohl weniger die Marke sondern mehr der allgemeine Pflegezustand des Wagens entscheidend.

Wenn du den Daihatsu willst achte vor allem auf Rost (Schweller, Radhäuser hinten) und versuche herauszubekommen ob er regelmässig Ölwechsel bekommen hat. (alle 15000km spätestens 1x jährlich), ist das gewährleistet hast du viel Spass mit dem Move,

Wenn das nicht gegeben ist lass besser die Finger davon. Du bekommst sonst schnell Probleme mit den Kolbenringen an den 3Zylindermotoren.

Themenstarteram 1. Mai 2012 um 20:33

Ich hab halt bedenken, weil ich mich auch nicht so auskenne und ich jetzt ein paar Golf gesehen hab die unter 1000,- liegen. Optisch sehen die auch besser aus. Die Radläufe sahen gut aus, dreck an den Fingern aber kein Rost.

Soll ja hauptsächlich für den Winter sein, ist das mit den kleinen Reifen problemlos?

Zitat:

Original geschrieben von aixgirl

Ich hab halt bedenken, weil ich mich auch nicht so auskenne und ich jetzt ein paar Golf gesehen hab die unter 1000,- liegen. Optisch sehen die auch besser aus. Die Radläufe sahen gut aus, dreck an den Fingern aber kein Rost.

Soll ja hauptsächlich für den Winter sein, ist das mit den kleinen Reifen problemlos?

Fahreigenschaften im Winter sind problemlos, vernünftige Bereifung vorausgesetzt. Hast du den Move mal probegefahren? Wenn er beim Gasgeben ruckelt oder aus dem Auspuff qualmt lieber Finger weg, dann gibt es bald Probleme mit den Kolbenringen. Das kann man zwar instandsetzen lohnt den Aufwand aber meist nicht. Nach dem Zustand des Zahnriemens solltest du dich auch erkundigen. Der müsste schon mindestens einmal erneuert sein. Ansonsten ist der Move recht zuverlässig und unproblematisch, wie alle Daihatsus. Sollte die 200000 km eigentlich locker schaffen.

Das Wichtigste ist wie schon gesagt alle 15000km oder spätestens einmal jährlich das Öl zu wechseln.

Zitat:

Original geschrieben von aixgirl

Ich hab halt bedenken, weil ich mich auch nicht so auskenne und ich jetzt ein paar Golf gesehen hab die unter 1000,- liegen. Optisch sehen die auch besser aus. Die Radläufe sahen gut aus, dreck an den Fingern aber kein Rost.

Soll ja hauptsächlich für den Winter sein, ist das mit den kleinen Reifen problemlos?

der golf3 rostet dafür umso heftiger am unterboden und am schweller von innen (einfach mal unter die einstiegsleiste schauen)

die l6 move faulen am schweller und am radkosten durch, das sieht man aber ziemlich schnell.

die fiats sind dafür ziemlich rostresistent

Themenstarteram 4. Mai 2012 um 17:05

Hallo,

Danke für die vielen Antworten.

Ich hab mich für einen Citroen ZX Bj. 1997 mit 43000 km entschieden.

Sehr gepflegt und frisch mit Tüv.

Auch ne Lösung ;-) ob er damit glücklich wird ?

Apropos Golf 3, ich hatte einen Pink FloydKombi gekauft in schwarzmet ,oben hui ,unten ohne , ein WE nur geschweisst, sollte meinen Golf 2 ersetzen,den ich nach dem Erlebnis weitergefahren habe bis der Dai kam...

Deine Antwort
Ähnliche Themen