ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Motorschaden Outback Diesel

Motorschaden Outback Diesel

Subaru Outback 3 (BL/BP)
Themenstarteram 10. Oktober 2012 um 17:08

Hallo,

ich fahre seit okt. 2008 einen Outback Diesel, Dieser hat jetzt ca. 92000km ohne große Probleme gelaufen.

Aber jetzt Motorschaden, Kolbenfresser, anscheinend hat eine Einspritzdüse nicht nichtig gearbeitet bzw. falsch oder zuviel oder zuwenig oder an die falsche Stelle im Brennraum eingespritzt und ein Loch in den rand des Kolbens Gefressen, dieser kolben hat dann Riefen verursacht bis das loch so groß war das kein druck mehr aufgebaut werden konnte = Motorschaden. (Keine Garantie) Subaru zeigt sich Kulant und ich soll 4500€ bezahlen und kann wieder fahren. (Habe dann 2 Jahre volle Garantie auf den neuen Motor) Neuer Motor soll ca. 10000€ kosten.

Ist jemanden so ein Fall bekannt?

 

Wie hat Subaru Reagiert?

Bin für jede Hilfe Dankbar.

Ähnliche Themen
12 Antworten
am 10. Oktober 2012 um 17:24

man wird überall nur betuppt

http://www.boxeer.com/

ich frage mich dann warum, in einem Land in dem es den Boxerdiesel offiziell gar nicht gibt, ein kompletter Dieselmotor nur 4460 Euro kostet...

Hallo,

Motorschäden beim Boxer Diesel, insbesondere bei den BJ 2008 und 2009, da gibts mittlerweile wohl nicht nur einen.

So, was ich in verschiedenen Subaru-Foren gelesen habe, sollen das aber überwiegend Lagerschäden sein.

War bei meinem Subi ebenfalls so. Klack, klack, klack, Lager...

Dass die Kolben/ein Kolben "abfackelt" bzw. löchrig

wie Schweizer Käse wird, hab ich bisher eigentlich noch nicht mitbekommen.

Subaru soll sich bei Defekten an den Diesel-Motoren, die nicht "gepimpt" wurden, durchwegs kulant zeigen. Das ist eigentlich die Regel und nicht die Ausnahme.

Über die Anschaffungskosten eines neuen Diesel-Motors in Deutschland wurde in einem anderen Forum schon diskutiert, so richtig kann Dir das aber --wahrscheinlich-- keiner sagen. Ich ---GLAUBE--- mal was von gut 6000 Teuros gehört zu haben, aber das war, soviel ich mich erinnern kann, auch nur Spekulation.

Und was ist ein neuer Motor? Die werden Dir vermutlich einen Short-Block einbauen wollen, das heisst, der Motor an sich (Kolben etc.) ist neu, der Zylinderkopf und andere Anbauteile wie Lichtmaschine, Turbo u.a. ist von Deinem "Alten". Oder sprachen die tatsächlich von komplett neu??? Bezüglich dem Begriff Short-Block rat ich Dir mal zu "googeln", wenns Dich interessiert.

Sind die 4500 Teuros mit Einbau? Dann würde ich an Deiner Stelle nicht lange überlegen und mit einem neuen Motor zuschlagen.

Wenn die 4500 ohne Einbau sind, kommen mindestens noch mal 1000 Teuros für den Einbau hinzu. Dann wären es nach Adam Riese bereits 5500 Teuros. Von den Kosten eines Leihauto, das Du möglicherweise für gut 2 Wochen benötigen könntest, spich ich hier erst gar nicht.

Wenn Du Geld auf dem Konto hast, dann gib ihm einen "Tritt" und tausch ihn ggf. an ein anderes Fahrzeug dran. Ich weiß, der Verlust ist nicht von Pappe.

Toi, toi, toi + viele Grüße

 

Dieter

am 10. Oktober 2012 um 19:15

die 10.000 Euro wurden schon einmal in einem anderen Fall genannt, anscheinend versucht sich Subaru Deutschland an diesem Preis gesund zu stossen für die zahlreichen Kulanzreparaturen bei den Dieselmotoren.

Themenstarteram 10. Oktober 2012 um 19:57

Danke schon mal.

ich werde morgen mal genau nachfragen was alles neu ist. wenn dann...

soweit ich schon weis ist das ein neuer rumpfmotor also das ganze "innenleben" inklusive einspritzdüsen usw, und die köpfe sind auch mit dabei, aber was mit lima und turbo usw ist weis ich nicht.das ist ja auch egal wenn dann die 2 jährige garantie diese teile auch umfasst.

naja ich höre morgen mal nach was in den 4500 alles drin ist. und werde euch dann bescheid geben.......

Eigentlich sollte doch ein Shortblock reichen, plus ggf. Lager.

Warum sollten da neue Köpfe, Turbo, etc. nötig sein ??

Im Zweifel mal an einen Motoreninstandsetzer wenden, wenn Subaru nur das Aggregat tauschen will.

die Diesel aus 2008/09 hatten wohl generel einen "Geburtsfehler", ich meine bei den Lagern. Das würde ich bei der Gelegenheit gleich mit beheben lassen. Die Motoren ab 2010 sind wohl standfest.

Themenstarteram 11. Oktober 2012 um 14:35

vielleicht wollen die den motor ja ganz tauschen damit dann ruhe ist???????

also komplett neu nur die anbauteile bleiben die alten.????

Das ist die Frage,

die Du in meinen Augen zusammen mit der Kostenlage prüfen lassen solltest.

Was wird neu? Was bleibt alt? Kostenfaktor mit Einbau?

Und der Link vom Joergh-67 "steht", für ein "paar" Dollar gibts da wohl alles (?), nicht nur nen "popeligen" Short-Block!

Grüße

 

Dieter

Themenstarteram 12. Oktober 2012 um 13:46

Also ich bekomme einen ganz neuen Motor. (Longblock oder 3/4 Motor), das heist alles komplett neu bis auf lima und anlasser,habe dann 2 jahre Garantie auf den neuen longblock. motor zahlt dann wohl subaru und ich den arbeitslohn fürs umbauen und wieder einbauen der Maschine, und dafür gibts wie in jeder werkstatt eine vorgabe an stunden und so, allerdings habe ich dann auch noch eine neue kupplung drin da die auch nicht mehr die beste ist und die kiste ist ja schoneinmal auseinander ;). naja muss dann halt die 4500€ bezahlen, geht nicht anders. Aber dann werden wohl diese kinderkrankheiten weg sein denn der neue ist ja jetzt BJ 2012.

Ich versuche mal ein bild des kaputten kolbens hochzuladen.....

Mann kann auf dem bild denke ich deutlich das loch am rand erkennen und auch die riefen die er gezogen hat.....:confused:

am 12. Oktober 2012 um 14:31

4500 Euro Lohnkosten?

bei 100 Euro die Stunde wären das 45 Stunden, also ein Männeken würde eine ganze Woche rumwursten...

Subaru zockt Dich gnadenlos ab. Eine Motordemontage und erneute Montage ist von zwei Mann an einem Tag locker zu schaffen!

Lass Dir vorher mal Zeiten auflisten die angeblich gebraucht werden.

Ich sehe irgendwie auch keinen Grund einen Longblock zu kaufen (mit Zylinderköpfen), und ist der Turbo denn auch beschädigt, oder der Ladeluftkühler, oder die Ansaugspinne?

Bist Du in einer Rechtschutzversicherung? Falls ja Anwalt, sofort!

Subaru115,

Glückwunsch zur neuen Maschine, auch wenn Du "nicht von Pappe" drauflegen musst.

Aber an Deiner Stelle hätt ich das genauso gemacht. 4500 Euro sind wohl gerade noch leistbar, im Gegensatz vielleicht zu gleich einer anderen "Kiste"...

Ich möchte jetzt kein Salz in irgendwelche oder Deine Wunden streuen.

Die 4500 Euro Arbeitslohn sind in meinen Augen aber ein Scherz.

Entweder von Deiner Werkstatt oder von Subaru.

Obwohl, das mit den 4500 Euro kommt aber verdammt nah an den Preis oben im Link vom joergh ran.

Mehr möchte ich insgesamt lieber nicht sagen.

Bezüglich Deiner neuen Kupplung: Beim Wechsel meines Motors (Short-Block und Garantiefall) hab ich auch gleich eine neue Kupplung einbauen lassen. Die Kosten hab ich getragen, im Eimer war sie noch nicht und wenn der Motor schon mal rauskommt....

Hab für das Ausrücklager, die Mitnehmerscheibe und die Kupplungsdruckplatte ohne Kundenrabatt mit 19% Mehrwersteuer bei Subaru insgesamt 344 Euro gezahlt. Soviel zum Thema Kupplung. Das macht das Kraut finanziell auch nicht mehr fett und der Motor Deines Subis kommt ja sowieso raus.

Und ich frage auch nicht (mehr) nach, wie lange die für die Reparatur brauchen und wer die Kosten für ein Leihauto übernimmt.

Wie gesagt, ich drück Dir (auch weiterhin) die Daumen!

Grüße

 

Dieter

Naja, Leute, also...

4500€-10000€ für einen simplen Kolbenfresser :confused: ... weder schaut ein Pleuel aus dem Block noch hat der Turbo seine Schaufeln in den Brennraum gehustet.

Ich meine, es ist kein Rolls, Aston Martin oder XJ12, wo man diesen Preis eher einsähe (wobei, reiche Leute haben ihr Geld auch nicht vom Ausgeben, sondern vom Behalten).

Hat der Motor keine Zylinderlaufbuchsen, die man ziehen könnte? Oder auf nächstes Übermaß bohren?

 

MfG

DirkB

Dirk,

bei nem Motor von einem anderen Hersteller hättest vermutlich recht, bloß bei dem,

der seine "Altlast" von 2008 in sich trägt, dürfte gleich ein neuer Motor die wirklich beste Alternative sein.

Grüße

 

Dieter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Motorschaden Outback Diesel