ForumMotorrad Reisen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. motorräder nach usa

motorräder nach usa

hallo zusammen,

2 motorräder nach usa - per flugzeug, welche firma macht das? vielleicht noch nen preis oder liste !? wichtig vielleicht, von berlin aus nach san francisco,

gruß dylon 

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi Dylan

wieso willst du dir denn die Arbeit machen? siedelst du um?

Wenn nicht dann ist doch leihen viel guenstiger.

Flugtransport ist sehr teuer und zuletzt gibts immer Aerger beim US Zoll.

Seetransport ist zwar guenstiger aber dauert lange und da musst du das Bike gut versichern.

hallo,

weil ich ca 6 wochen dort bleiben will, na vielleicht wird`s preiswerter, deswegen meine anfrage, weil ich über transport usw. keine angaben habe und ich auch nicht weiss, woher und wer so etwas macht,

gruß Dylon 

Hallo Dylan,

frag doch mal bei der Firma ITO an, die haben ein Niederlassung in USA und ich habe gute Erfahrungen gemacht.

Wenn du noch was wissen willst frag mich

am 10. September 2010 um 3:00

Du wirst mit vermutlich 1200 hin und 1500 Euro zurueck rechnen muessen. Zurueck wird wohl teurer werden, da Exportland.

Eine Woche mieten vermutlich ca 800 Dollar (ggf plus Steuer).

Kaufen ist vielleicht auch eine Alternative. Manche Haendler bieten sogar den Rueckkauf zum gleichen Preis an. Aber ich weiss nicht, ob man dazu zb einen Wohnsitz in den USA haben muss.

Hallo,

rür wann wird das akut? Wann willst du zurück und von wo?

Wenn duzwischen August und September von der Ostküste zurück willst könnten wir uns einen Seecontainer teilen.

Für wann planst du deine Reise ?

Wir wollen zu zweit zwischen July und August 2011 drei - Vier Wochen von Denver aus an die Ostküste fahren.

Gruß

Robbi

Ansonsten gibt es fly&bike von LTU

am 21. September 2010 um 1:20

Wie ist das eigentlich mit der Versicherung? Gilt die in den USA / Kanada uneingeschränkt? Und auch zeitlich unbegrenzt?

Themenstarteram 3. Oktober 2010 um 20:02

Zitat:

Original geschrieben von Robbi3

Hallo,

rür wann wird das akut? Wann willst du zurück und von wo?

Wenn duzwischen August und September von der Ostküste zurück willst könnten wir uns einen Seecontainer teilen.

 

Für wann planst du deine Reise ?

Wir wollen zu zweit zwischen July und August 2011 drei - Vier Wochen von Denver aus an die Ostküste fahren.

 

Gruß

 

Robbi

 

Ansonsten gibt es fly&bike von LTU

hi,

sorry, das ich mich jetzt erst melde.

wir wollten im april fahren, bin aber noch am planen. obwohl mir der seecontainer vielleicht zu lange dauert, oder?!

gruß Dylon

Hallo Robbi,

mich interessiert, wann und von wo geht Dein Container?

Ist da Platz für ein Goldwing Trike nach Germany?

Lass was hören

Danke und viele Grüße

Tony

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Robbi3

Hallo,

rür wann wird das akut? Wann willst du zurück und von wo?

Wenn duzwischen August und September von der Ostküste zurück willst könnten wir uns einen Seecontainer teilen.

Für wann planst du deine Reise ?

Wir wollen zu zweit zwischen July und August 2011 drei - Vier Wochen von Denver aus an die Ostküste fahren.

Gruß

Robbi

Ansonsten gibt es fly&bike von LTU

am 2. Dezember 2010 um 12:39

Du musst für den Flug Transport ca. 3000 - 3500,-€ Euro rechnen.

Container 20" - hier gehen 4 größere Maschinen rein ca. 1500,-€ hin und zurück.

Bei beiden Möglichkeiten solltest Du den Zoll auf jeden Fall vom Spediteur abwickeln lassen. Erspart Dir viel graue Haare.

Bei Einfuhr der eigenen Maschine mußt Du ausßerdem noch beim "Emigration Officer" vorsprechen und ihm erklären warum Du diese Reise machst. Ferner natürlich auch schriftlich erklären, da Du Deine Maschine wieder mit nach Hause nimmst :-)

Aufgrund der verschäften Sicherheitsmaßnahmen in den USA lohnt es sich wirklich nicht mehr, das eigene Bike mit in die USA zu nehmen. Auch finanziell ist keine große Ersparnis drin.

Wenn Du auf eigene Faust drüben fahren willst, kontaktiere einen der großen Vermieter in den USA wie z.B. Eagle Rider. Hier in Deutschland kann ich Dir die Firma "Bikeworld" empfehlen.

Die können zum einen Deine eigene Maschine vor allen Dingen sicher nach drüben bringen, sind aber auch Anlaufstation in Deutschland für Vermietungen von "Eagle Rider".

Wir fliegen mit 12 Leuten aus unserem Club in 2012 rüber und werden auf jeden Fall "mieten"

am 2. Dezember 2010 um 12:59

Mich würde mal ein Preisbeispiel interessieren, wenn man ein paar Wochen mietet. Hab mir das vor kurzem mal in Kanada angesehen, da waren es aber ca 100-150 Dollar am Tag. Da klingt das verschicken billiger.

am 2. Dezember 2010 um 13:11

Kurzes Beispiel von unserer Planung:

21 Tage Miete bei Eagle Rider inklusiver erhöhter Versicherungsdeckung, unbegrenzte Freimeilen

= 2185,-€ variert je nach Dollarkurs

Da wir eine sogenannte KOA Campground Karte haben für Übernachtungen in kleinen Blockhütten auf deren Campingplätzen - gibt es hier einen Rabatt auf die Vermietung von Eagle Rider von 15%

Fahren werden wir mit Halrey - BMW und Goldwings sind erheblich teurer und auch nicht überall an deren Vermietstationen zu bekommen.

Du kommst also bei der Vermietung mit ca. 1800,-€ für 21 Tage hin.

Bei der eigenen Maschine liegst Du ähnlich und hast den ganzen Einfuhrmist am Backen.

Wir haben auch lange hin und her überlegt ob eigene Maschine oder nicht.

Leihen ist das einfachste und rechnet sich auch noch dazu!

am 2. Dezember 2010 um 13:22

Aber in einen Container zu 1500 Dollar passen doch gleich mehrere Bikes rein.

am 2. Dezember 2010 um 14:43

Schön wärs. die 1500,- USD sind für ein Bike! :-)

am 2. Dezember 2010 um 15:25

Oh, dann würde ich sagen, dass es etwas teuer ist.

Ich denke ein Container kostet hin und zurück ca. 3000 Euro. Und da passen doch sicher mind. 4 Bikes rein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen