ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Motorradgruß für Großroller?

Motorradgruß für Großroller?

Themenstarteram 15. Februar 2009 um 12:00

Hallo Bikergemeinde weiß icht ob das hier an dieser Stelle schonmal Thema war aber Grüßt Ihr auch Rollerfahrer ?

Da ich selbst auch Rollerfahrer bin ( 250er ) erlebe ich von "Freundlichen Grüßen " bis " größte Verachtung " halt alles.

Werde mir auch bald wieder ne K zulegen aber gerade in der Stadt beim einkaufen oder kurzen Strecken ist der Roller durch seinen Stauraum und die Wendigkeit einem "richtigen " Motorrad überlegen.

Was denkt ihr über " Rollerfahrer" ?

Beste Antwort im Thema

hi toschan,

deine Frage wird wohl sehr unterschiedlich aufgefasst werden. Eine Antwort kann zu einer Gratwanderung werden. Bewertet von totaler Ablehnung bis hin zu voller Akzeptanz. Ich habe Stellungnahmen zu diesem Thema gefunden, die haben mir die Haare zu Berge stehen lassen. Aber lassen wir das. Hier ist meine Meinung gefragt. Ich grüße grundsätzlich fast jeden motorisierten Zweiradfahrer mit "großem" Nummernschild. Da ist es egal, ob Roller oder Mopped.

Ich fahre selber auch einen 600 ccm Großroller. Und nicht nur für die Stadt. Von der Überlegenheit in Städten gegenüber einem "richtigen Mopped" hast du schon geschrieben. Diese Überlegenheit ist gelegentlich immens. Übrigens nicht nur da. Auch in den Bergen kann ein Großroller absolut überlegen sein. Meine Honda hat 50 PS und kann in Serpentinen sicherlich auch in der Liga leistungsstärkerer Moppeds gut mithalten. Aufgrund der Automatik hat sie gewisse Vorteile.

Eins aber stimmt auch. Grüße ich von meiner K 1200 GT einen Rollerfahrer, wird mein Gruß in aller Regel erwidert. Grüße ich aber von meinem SilverWing einen Motorradfahrer, wird dieser Gruß nur selten erwidert. Es ist schon merkwürdig, wie sich da einige Zweiradkollegen aus der Motorradliga manchmal verhalten. Da werden Rollerfahrer als Luschen oder Blümchenpflücker bezeichnet und... und... und. Nun....., wer es braucht...., der braucht´s halt.

"" bis " größte Verachtung " halt alles.

Werde mir auch bald wieder ne K zulegen aber.."

Hey...., ....doch wohl nicht wegen der Missachtung als Rollerfahrer? Und ich sage es immer wieder: Die K ist nur die logische Weiterentwicklung eines Großrollers. Es soll ja Leute geben, die reden bei der K voller Despektierlichkeit von einem besonders aufgeblasenen Exemplar eines Großrollers. Und da sind wir vielleicht wieder beim Thema der Unterschiede zwischen den Welten von Tourenfahrern und Pistenpiloten. Die Suche nach einer gegenseitigen Akzeptanz ist eine Suche von Wertschätzung und Toleranz. Hier zu vermitteln, fällt manchem wohl recht schwer. Sonst würde dieses Thema kein Thema sein.

Gruß Ebbi

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Ebbi50

Im Sommer wird es wohl soweit sein...... Und einem FS-Neuling nimmt man es aber auch nicht übel, wenn die Hand in manchen Situationen lieber am Lenker bleibt. Alsooo..., Sicherheit kommt vor dem Gruß.

Mach es gut. Bis dahin...

Gruß Ebbi

Hallo Ebbi,

Ja...leider erst im Sommer 2010. So lange fahre ich noch mit meinem Vater umher und zwischendurch lenke ich mich mit dem Autoführerschein ab. Zu deinem Zitat mit der Sicherheit: Da muss ich dir absolut recht geben. Es nützt nichts, wenn ich wegen einem Gruß im Graben lande und mir dabei meinen Hals breche. Dann hat der gegrüßte auch nichts davon .

In diesem Sinne und eine gute Fahrt,

Patrick

Klar grüßen BMWler Großrollerfahrer, oder sollen die RT´s nicht mehr gegrüßt werden?

:D

am 18. Februar 2009 um 20:39

Zitat:

Original geschrieben von Strom-Peter

Klar grüßen BMWler Großrollerfahrer, oder sollen die RT´s nicht mehr gegrüßt werden?

Siehste, deswegen grüß' ich (auf der RT) nicht mehr zurück. Ich hab immer das Gefühl, die Anderen grüßen nur aus Mitleid ...

Allsquare

Ich fahre nicht Motorrad, um andere zu grüßen. ;)

Hi Lewellyn,

Recht hast Du. Deswegen sei mir gegrüßt an diesem Mittag!

Egal ob kompetent oder kompetenzfrei:

"Die Regierung hat die Probleme im Griff, sie wird sie bloß nicht mehr los." (Volker Pispers)

Gruß Ebbi

am 9. März 2009 um 17:12

Zitat:

Original geschrieben von allsquare

Zitat:

Original geschrieben von toschan

 

Da ich selbst auch Rollerfahrer bin ( 250er ) erlebe ich von "Freundlichen Grüßen " bis " größte Verachtung " halt alles.

Mich würde interessieren, wie Du durch einen Helm mit Visier "größte Verachtung" erkennen kannst ...

Allsquare

DA bin ich jetzt auch mal gespannt ;-)

Günter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Motorradgruß für Großroller?