ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Motorrad Navi nur mit Kopfhörern? Gibts sowas?

Motorrad Navi nur mit Kopfhörern? Gibts sowas?

Themenstarteram 23. August 2016 um 14:07

Servus,

ich bin auf der Suche nach nem Motorradnavi, nur da ich ne Supermoto hab und so ein großes Teil am Lenker maximal blöd ausschauen würde, hab ich mir gedacht vielleicht gibts ja welche die man in die Tasche stecken und über Kopfhörer die Anweisungen hören kann. So ohne den Großen Bildschirm, nur einer zur Bedienung oder vielleicht ne App die mir das mitm Handy ermöglicht? Bin nur mal mit jemandem der ein Navi am Lenker hat gefahren, und die Strecken die das Teil gefunden hat waren echt schön, die hätt ich so nie gefunden ^^

hat schonmal jemand von sowas gehört?

gruß

Ähnliche Themen
22 Antworten

Bei den Nokia Handys ist ein Navigationssystem enthalten, Kopfhörer einstöpseln und nach Anweisung fahren ist da möglich. Laufen auch offline.

Wie bei allen anderen Smartphones auch. Dann gern mit der "Here" App.. funktiniert auch offline und spart somit Akku.

Die fand ich ganz brauchbar.

Klare Ansage und

gibts als Free Version.

Die Karten kann man glaube ich vorher runterladen.

Screenshot_2016-08-23-15-58-56-1.png

Karten per WLAN laden und regelmäßig aktualisieren.

Ich nutze Calimoto.

http://calimoto.eu/home/ .... lies dir's mal durch, bin grad etws schreibfaul :).

Nur ganz kurz: funktioniert offline, auch nur über Voice, Planung nach deinen Wünschen oder einer Vorgabe - sagen wir mal du willst 150 km fahren dann bekommst eine schöne Motorrdstrecke vorgegeben -, ein Bundesland ist kostenlos, Karten kann man einzeln oder im Set dazu kaufen. Wer es braucht - billiger als ein Navi ist es trotzdem.

Da hätte ich auch mal ne Frage. Gibt es die flachen Kopfhörer mit Klett für den Helm von den teuren Headsets auch so mit Klinke am Ende? Hab da noch nichts gefunden.

Louis. Mir waren sie zu leise. Oder der helm zu laut.

Zitat:

@KaJot schrieb am 24. August 2016 um 21:08:47 Uhr:

Da hätte ich auch mal ne Frage. Gibt es die flachen Kopfhörer mit Klett für den Helm von den teuren Headsets auch so mit Klinke am Ende? Hab da noch nichts gefunden.

Klar, der richtige Suchbegriff lautet in dem Fall "Helmlautsprecher klinke".

Damit sollte man fündig werden. Nicht nur bei Louis.

Wenn die zu leise sind, ist es häufig mal die Positionierung im Helm. Bei mir sitzen die Aussparungen leider auch nicht unter den Ohren, habe dann selber etwas ausgeweitet

Zitat:

@WorldEater666 schrieb am 26. August 2016 um 07:48:54 Uhr:

Zitat:

@KaJot schrieb am 24. August 2016 um 21:08:47 Uhr:

Da hätte ich auch mal ne Frage. Gibt es die flachen Kopfhörer mit Klett für den Helm von den teuren Headsets auch so mit Klinke am Ende? Hab da noch nichts gefunden.

Klar, der richtige Suchbegriff lautet in dem Fall "Helmlautsprecher klinke".

Damit sollte man fündig werden. Nicht nur bei Louis.

Hab jetzt schon so einige gefunden. Nur bei den meisten steht zu leise. Ist ja irgenwie auch logisch. Günstig und flache Bauweise da kommt nicht viel bei rum. Muss ich wohl mal probieren...

Die ausgangsleistung ist nunmal begrenzt.

Pack dir normale Kopfhörer rein. Nicht ins ohr. Mit sturmhaube in den helm. Dann weist du was das taugt.

Mir ist alles zu laut, deswegen immer ohrenstöpsel. Wegen navi lasse ich mir nicht 90+ db um die ohren wehen...

Zitat:

@Papstpower schrieb am 24. August 2016 um 21:14:11 Uhr:

Louis. Mir waren sie zu leise. Oder der helm zu laut.

Meinst du die mit integriertem Headset?. Die sind von Haus aus zu leise, weil die Mikros an der Seite zu weit hinten im Polster stecken. Einfach etwas vorsichtig nach vorne schieben und schon sind sie brauchbar. Bin gerade auf die letzte Version umgestiegen und hatte den kleinen Trick, nach fast 5 Jahren mit den alten, fast vergessen. Habe den Klapphelm wegen der Brille und die find ich eh etwas lauter.

Ab 120 kmh ist mit dem hören dann aber eh Schluss, aber das ist wohl bei allen Systemen so.

 

Ich meine nur die klett lautsprecher.

Es gibt auch noch einen Trick, die Lautstärke von passiven Lautsprechern zu erhöhen. Oft sind die Ausgangsleistungen der Kopfhörerverstärker in den Handys arg begrenzt. Wenn man sich statt dessen ein Bluetooth-Headset mit einer 3,5mm-Klinkenbuchse kauft, dann kriegt man oft mehr Lautstärke realisiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Motorrad Navi nur mit Kopfhörern? Gibts sowas?