ForumMotorrad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad für Fahranfänger

Motorrad für Fahranfänger

Hi alle zusammen,

ich mache nächstes Jahr mein Motorradführerschein. Werde dann 25 Jahre alt sein und dementsprechend den großen a Führerschein machen. Habe schon etwas Erfahrung mit dem Motorrad fahren sammeln können, jedoch hatte ich damals keinen Führerschein.

Mein Budget liegt ungefähr bei 6000€ für das bike. Ich bin ungefähr 1,91 groß und würde gern in Richtung naked bike gehen.

Habe schon mal geschaut und hatte mich ein bisschen auf eine Kawasaki z800 eingeschossen. Was meint ihr dazu und gibts noch paar Alternativen, die zu meiner Beschreibung passen könnten.

Ähnliche Themen
6 Antworten

Zitat:

@Kosi97 schrieb am 15. November 2021 um 17:44:24 Uhr:

...ich mache nächstes Jahr mein Motorradführerschein.

Letztlich wirst du mit jedem in Frage kommende Modell vor dem Kauf eine Probefahrt machen müssen, um feststellen zu können, ob dir Handling und Fahrverhalten zusagt. Das wirst du aber erst machen können, wenn du deine Fahrerlaubnis in der Tasche hast. Daher halte ich es etwas zu verfrüht, sich jetzt schon Gedanken über das zu erwerbende Modell zu machen.

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 15. November 2021 um 17:50:27 Uhr:

Zitat:

@Kosi97 schrieb am 15. November 2021 um 17:44:24 Uhr:

...ich mache nächstes Jahr mein Motorradführerschein.

Letztlich wirst du mit jedem in Frage kommende Modell vor dem Kauf eine Probefahrt machen müssen, um feststellen zu können, ob dir Handling und Fahrverhalten zusagt. Das wirst du aber erst machen können, wenn du deine Fahrerlaubnis in der Tasche hast. Daher halte ich es etwas zu verfrüht, sich jetzt schon Gedanken über das zu erwerbende Modell zu machen.

Ja das weiß ich auch aber wollte einfach schonmal schauen welche Modelle in frage kommen könnten

Bei 1,91 auch mal bei der BMW schauen.

Fährt sich gut.--- https://www.1000ps.de/gebrauchtes-motorrad-2666684-bmw-f-650-gs?pos=3

Hallo

Deine Aussage ist natürlich etwas komisch, du hast Erfahrung mit dem Motorrad fahren, hattest jedoch keinen Führerschein. Das ist eine Aussage die nicht ganz passt, womit bist du denn gefahren mit einer 125er ??

So du hast dich für eine Z800 entschieden. Ich selbst fahre eine Z750 ABS. Die ist von der Anschaffung deutlich billiger und ich würde die Z750 immer vorziehen, klicke unten auf den Link dann weißt du auch warum.

Du musst dir im Klaren sein das zwischen der Z750/800 und der Z1000 von der Optik kein Unterschied besteht, jedoch sind Sie mit 230 Kg kein Leichtgewicht, was sich in Kurven beim Aufrichten bemerkbar macht.

Ich habe die gleiche Größe wie du auch könnte vom Alter jedoch dein Vater sein. Ich habe meine Z750 vor 2 Jahren gekauft beim Kawa Händler für 4300 Euro mit nur 3500 KM

Du solltest ca. 10 % von deinem Limit also 600 Euro einplanen, wie Öl Wechsel, Bremsflüssigkeit und neue Gummis. Die z750 – 1000 kommen nämlich nicht mit jedem Gummi klar. Ich habe bei mir Pirelli Angel GT 2 drauf und bin hoch zufrieden, und im Frühjahr kommen wieder die gleichen drauf mit Montage und auswuchten liegst du dann bei 350 Euro. Kette, Ritzel und Kettenrad ist Standard also fast Müll. Vernünftige Teile Kosten zusammen ca. 200 Euro. Meine Zündkerzen waren schon nach 7500 Km fertig, was einen auch nicht wundert denn es sind 2.- Euro Teile. Also dann direkt sehr gute rein von NGK Iridium dann hast du die nächsten 30.000 Km Ruhe. Bei den bekannten Motorrad Shops kosten sie das Stück 18,50 bei Ebay unter 12 Euro

Anders als die aussagen der User hier würde ich mir in den nächsten 2 Monate eine zulegen, auch wenn du keinen Führerschein hast, denn hier hasst du dann einen satten Winter Rabatt, und die Taler kannst du dann in deinen Flitzer reinstecken.

Ich habe meine Kawa bei einem Kawasaki Händler Blind gekauft was ich dir aber nur bei einem Kawa Händler empfehlen kann. Der Grund war einfach der das die Entfernung zu weit war und die Überführung hat mir 130 Euro gekostet für 480 Km Entfernung. Das erste Bild zeigt dir meine Kawa wie ich Sie gekauft habe alle anderen wie Sie heute aussieht.

Z750 2009
Z750 2009
Z750 2009
+3

Zitat:

@Pluto-0007 schrieb am 15. November 2021 um 20:16:50 Uhr:

Hallo

Deine Aussage ist natürlich etwas komisch, du hast Erfahrung mit dem Motorrad fahren, hattest jedoch keinen Führerschein. Das ist eine Aussage die nicht ganz passt, womit bist du denn gefahren mit einer 125er ??

So du hast dich für eine Z800 entschieden. Ich selbst fahre eine Z750 ABS. Die ist von der Anschaffung deutlich billiger und ich würde die Z750 immer vorziehen, klicke unten auf den Link dann weißt du auch warum.

Du musst dir im Klaren sein das zwischen der Z750/800 und der Z1000 von der Optik kein Unterschied besteht, jedoch sind Sie mit 230 Kg kein Leichtgewicht, was sich in Kurven beim Aufrichten bemerkbar macht.

Ich habe die gleiche Größe wie du auch könnte vom Alter jedoch dein Vater sein. Ich habe meine Z750 vor 2 Jahren gekauft beim Kawa Händler für 4300 Euro mit nur 3500 KM

Du solltest ca. 10 % von deinem Limit also 600 Euro einplanen, wie Öl Wechsel, Bremsflüssigkeit und neue Gummis. Die z750 – 1000 kommen nämlich nicht mit jedem Gummi klar. Ich habe bei mir Pirelli Angel GT 2 drauf und bin hoch zufrieden, und im Frühjahr kommen wieder die gleichen drauf mit Montage und auswuchten liegst du dann bei 350 Euro. Kette, Ritzel und Kettenrad ist Standard also fast Müll. Vernünftige Teile Kosten zusammen ca. 200 Euro. Meine Zündkerzen waren schon nach 7500 Km fertig, was einen auch nicht wundert denn es sind 2.- Euro Teile. Also dann direkt sehr gute rein von NGK Iridium dann hast du die nächsten 30.000 Km Ruhe. Bei den bekannten Motorrad Shops kosten sie das Stück 18,50 bei Ebay unter 12 Euro

Anders als die aussagen der User hier würde ich mir in den nächsten 2 Monate eine zulegen, auch wenn du keinen Führerschein hast, denn hier hasst du dann einen satten Winter Rabatt, und die Taler kannst du dann in deinen Flitzer reinstecken.

Ich habe meine Kawa bei einem Kawasaki Händler Blind gekauft was ich dir aber nur bei einem Kawa Händler empfehlen kann. Der Grund war einfach der das die Entfernung zu weit war und die Überführung hat mir 130 Euro gekostet für 480 Km Entfernung. Das erste Bild zeigt dir meine Kawa wie ich Sie gekauft habe alle anderen wie Sie heute aussieht.

Nachtrag

https://www.1000ps.de/...saki-z-750-2009-vs-kawasaki-z-800-e-2014-1139

"Deine Aussage ist natürlich etwas komisch, du hast Erfahrung mit dem Motorrad fahren, hattest jedoch keinen Führerschein."

Die Dinger kontrollieren nicht, ob der Fahrer eine Fahrerlaubnis hat. Eigene (längst verjährte) Erfahrung sowohl mit Motorrad als auch mit PKW.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad für Fahranfänger