ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Motorrad Drosseln (Kosten, etc)

Motorrad Drosseln (Kosten, etc)

Themenstarteram 16. April 2003 um 18:34

Hallo,

ich hab mir vor eine ZX6R, CBR 600 oder eine YZF 600 zu kaufen.

Ich muss sie leider noch für einige Monate gedrosselt (34 PS) fahren und möchte gerne wissen, wieviel das Drosseln insgesamt kostet (Einbau + Teile + TÜV).

Ich hab gehört, dass es so auf 300 € hinausläuft. Kann ich mir aber gar nicht vorstellen.

Ist der Einbau vielleicht so leicht, dass man es selber machen könnte?

Danke im voraus!

Beste Antwort im Thema

...ja...das kann passieren...allerdings nur unter gewissen bedingungen...

...man muss in mt nen uralt-fred ausgraben...der nach schlappen 6 jahren nichtmal eine seite füllt...und dann danach fragen, ob ne drosselung (drpßelung?) einen mototrschaden verursacht...und das nach fast 5 jahren mitgliedschaft bei mt?...

...nimms mir nicht übel, aber besser als nen uralt-faden auszupacken...wäre die sufu gewesen...hier, im bike-bereich steht wirklich fast überall, fast alles über die gefährlichkeit von drosseln, amseln, finken und staren...

 

...nichts für ungut...;)

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Hi Clown,

die Drosselung kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Wie das für ein bestimmtes Motorrad funktioniert, ist in einem Gutachten festgeiegt, das Du dann auch brauchst, um die Drosselung eintragen zu lassen.

Üblich sind z.B. Drosselung über Gasschieberanschläge, oder Scheiben im/am Krümmer. Das kann man prinzipiell auch selber machen. Problem dabei: Man muß dann auch zum TÜV, der feststellen muß, daß die Drossel auch tatsächlich eingebaut ist. Da man das ja nicht so einfach von aussen sehen kann, ist das manchmal etwas problematisch. Man sollte dann vorher klären, wie die Jungs sich das vorstellen.

Der Preis für die Drosselung setzt sich aus den Kosten für

- Material

- Gutachten

- Arbeitszeit

zusammen. 1+2 mußt Du auf jeden Fall bezahlen. Die Arbeitszeit hängt ziemlich vom Mopped und der Drosselungsart ab. Daher können die Kosten da ziemlich unterschiedlich sein.

300 EUR kommt mir aber schon ziemlich viel vor.

Gruß

Martin

Themenstarteram 16. April 2003 um 23:17

Ok, aber nun bin ich immer noch nicht weitergekommen.

Wieviel kostet denn zum Beispiel ein Drosselsatz für eine ZX6R?

Und wieviel kostet das Gutachten? Da müsste es doch feste Preise geben.

Wer erstellt dieses Gutachten? Nur der TÜV?

am 17. April 2003 um 0:36

Musst du wohl mal bei Kawa anrufen :-). Ich hab mal vor Jahren eine Kawa KLE500 auf 34PS gedrosselt alleine der Drosselsatz ( zwei ander Gasschieber) haben damals schon 200 Euro gekostet. Es kommt immer auf den Aufwand an. Es gibt Modell da kostet der Drosselsatz gar nix weil man einfach Teil entfernen muss oder bei neueren einfach durch einen Stecker die Elektronik umprogrammiert wird.

Ich würde dir empfehlen einfach mal bei verschieden Händlern nach zu fragen.

Also ich werde mein Kawasaki Z750 in 2 wochen dorsseln lassen.

Bei mir ist die drosselung auch über Gaszug.

Für Drosselsatz + einbau + Arbeitszeit + Gutachten zahle ich nicht mehr als 130€

Der TÜV will dann auch nochmal 37 €, womit ich dann auf 167€ käme..

Du kannst es klar selber machen.. dann zahlste halt fürn TÜV weng mehr, weil die dann testen, in welchem Drehzahlbereich sie sein darf und blablub.. probefahrt und meistens ist es dann auch okay, wenn man nicht gerade gepfuscht hat..

gruß

am 27. April 2009 um 22:47

105 € + ggf. TÜV

 

So hier ein Link weiß nur nicht ob man mit dem ABE Wisch nochmal zum Tüv muss oder nicht

 

www.tlo-bikeshop.de/.../drosselsatz-auf-25-kw.html

 

Mit freundlichen Grüßen

Marcel K.

hallo,

will mal den tread ausgramen.

ich möchte mir demnächst nen bock holen,

da ic haber fahranfängeer bin sollte die kiste gedroßelt werden.

heute habe ich gehört , dass sich jemand eine 1000er susi geholt hat diese gedroßelt

wurde und er dann nach 2 monaten nen motorschaden hatte.

kann soetwas vom drpßeln kommen???

grüße

andi

...ja...das kann passieren...allerdings nur unter gewissen bedingungen...

...man muss in mt nen uralt-fred ausgraben...der nach schlappen 6 jahren nichtmal eine seite füllt...und dann danach fragen, ob ne drosselung (drpßelung?) einen mototrschaden verursacht...und das nach fast 5 jahren mitgliedschaft bei mt?...

...nimms mir nicht übel, aber besser als nen uralt-faden auszupacken...wäre die sufu gewesen...hier, im bike-bereich steht wirklich fast überall, fast alles über die gefährlichkeit von drosseln, amseln, finken und staren...

 

...nichts für ungut...;)

Zitat:

Original geschrieben von RedClown

Ok, aber nun bin ich immer noch nicht weitergekommen.

Wieviel kostet denn zum Beispiel ein Drosselsatz für eine ZX6R?

Und wieviel kostet das Gutachten? Da müsste es doch feste Preise geben.

Wer erstellt dieses Gutachten? Nur der TÜV?

ZX6-R drossel nur über die "Plättchen"

Kosten für Drosselsatz ,Einbau und Eintragung um die 300 Euro.

Drosselsatz allein ca. 100 Euro

(Einfach mal bei eBay und z.B: google suchen)

hier und da auch günstiger (http://www.tlo-bikeshop.de)

Linke zum Gruß

Christian

Is zwar lieb von dir Spielvogel, aber ich glaub nicht das der nach 6 Jahren noch den Drosselsatz braucht.... :D

am 29. Juli 2013 um 19:22

Hi,

habe ne Frage zur Droselung und will nicht extra einen neuen Beitrag starten.

Ich habe mir eine Honda CBF gekauft.

Diese hat eine Drosselung auf 34 PS eingetragen. Die Drossel wurde aber nie eingebaut. DAs heisst die Maschine ist offen. DAs ist auch kein Problem da ich alles offen fahren darf.

Nun aber zur eigentlichen Frage. Ich will das Motorrad diese Woche ummelden.

Muss ich die Drosselung wieder austragen lassen oder soll ich es einfach so lassen.

Bescheißt Du Deine Versicherung?

am 29. Juli 2013 um 22:08

Verstehe deine Frage nicht wirklich da die Maschine ja noch auf den Vorbesitzer angemeldet ist. Hier geht es auch nicht um die Versicherung sondern ob ich die Drosselunf zwecks Fahrzeugschein austragen lassen muss.

Na dann befrag doch die Versicherung. Die werden es Dir erklären.

am 29. Juli 2013 um 22:23

Der Versicherung ist das egal da die MAschine sowieso mit der vollen PS ZAhl versichert wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Motorrad Drosseln (Kosten, etc)