ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Motoröl Messung mit Werkstatt Ölmessstab

Motoröl Messung mit Werkstatt Ölmessstab

Themenstarteram 10. Juli 2010 um 10:23

Motoröl Messung mit Werkstatt Ölmessstab

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo

Ich habe mir eben den bestellten Motorölmessstab für Wekstätten abgeholt, da der W211 ja keinen mehr hat.

Das Teil ist ca. 1,3m lang und hat viele verschiedene Markierungen.

Weiß jemand vielleicht welche Markierung davon relevant ist? Es handelt sich um einen E211

WDB 211070-1A-4006390

Danke für eure Mithilfe.

Gruss

Waldi

Beste Antwort im Thema

Ich würde dem Ölstandsgeber auch nicht blind vertrauen. Manuelle Kontrolle ist schon nicht schlecht.

@TE

Geh nochmal zu deinem :) , der soll dir im WIS das Dokument zur Ölstandskontrolle zu deinem Typ ausdrucken. (Dort sind die Füllstände auf die mm-Skala des Messstabes beschrieben)

Oder hier im Forum kann das auch bereitstellen.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten
am 10. Juli 2010 um 10:33

Wie hast du das gemacht?Wo willst du den den reinstecken?

Da, wo der rote Stopfen drauf ist kommt der Peilstab rein, den da wird auch das Motoröl abgesaugt. Jedenfalls ist das bei meinem Wagen so.

am 10. Juli 2010 um 13:06

Hallo ,erlaube mir 1e Frage:Warum??? Du gibst Geld für etwas aus wo Du nicht weißt wie es richtig gehandhabt wird.

Frag da nach wo Du es Gekauft hast. Sorry wird doch noch ne 2e Frage: Glaubst Du der Elektronick deines Wagen´ nicht. Mfg

Ich würde dem Ölstandsgeber auch nicht blind vertrauen. Manuelle Kontrolle ist schon nicht schlecht.

@TE

Geh nochmal zu deinem :) , der soll dir im WIS das Dokument zur Ölstandskontrolle zu deinem Typ ausdrucken. (Dort sind die Füllstände auf die mm-Skala des Messstabes beschrieben)

Oder hier im Forum kann das auch bereitstellen.

Themenstarteram 11. Juli 2010 um 12:18

Hallo

Ja der kommt dort wo der rote Pfropfen ist rein, für die Mesung.

Hmm ist schon komisch das da gewisse sich sorgen machen wozu und warum das braucht.

Erklärung:

Die MB Werkstätten arbeiten auch mit dem Ding wenn sie Oel wechseln und neues reintun. Dann erklärt mir: Sind die alles armleuchter, wenn sie nicht über die elektronic das oel messen sondern mit dem Stab? Warum sollte ich es anderst machen wie es der Freundliche auch macht?

Nun zu meiner Frage: Kann mir jemand die Skala geben oder sagen bei welcher mm bei meinem Fahrzeug die Messung gut ist?

Ich hab schon Werte, aber weiss nicht ob die 100% stimmen will mich nur absichern.

Max. 163 / Min. 139

Oelstand korrekt zwischen 162mm und 164mm.

Fahrzeug ID Nr. : WDB 211070-1A-4006390

Ich wäre echt froh wenn ich eine klare und konkrete Antwort bekomme und mich nicht rechtfertigen muss Wie was warum.

Besten dank.

freundliche Grüsse

H. waldi

am 11. Juli 2010 um 12:24

Wenn Du klare Antworten willst,dann frag da nach wo Du ihn Gekauft hast !!!

Zitat:

Original geschrieben von fybsi

Motoröl Messung mit Werkstatt Ölmessstab

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo

Ich habe mir eben den bestellten Motorölmessstab für Wekstätten abgeholt, da der W211 ja keinen mehr hat.

Das Teil ist ca. 1,3m lang und hat viele verschiedene Markierungen.

Weiß jemand vielleicht welche Markierung davon relevant ist? Es handelt sich um einen E211

WDB 211070-1A-4006390

Danke für eure Mithilfe.

Gruss

Waldi

Hallo Waldi,

handelt es sich im eine Drahtspirale mit einem geschlossenen (roten)

Kunststoffgriff einschl. einem kurzen Schaft mit Anschlag-Überstand?

Am anderen Ende der Drahtspirale befindet sich eine etwa 8,5 cm kurze

Kunststoff-Messleiste mit den Temperatur-Angaben 80 Grad/oben und

25 Grad/unten?

Viele Grüsse aus dem Bergischen Land, 29 Grad, wolkenlos. Walter

Zitat:

Original geschrieben von Rial-sion

Wenn Du klare Antworten willst,dann frag da nach wo Du ihn Gekauft hast !!!

... oder frag´hier im Forum nach und hoffe darauf, dass hier Leute posten, die das schon wissen und gerne helfen wollen (Sinn und Zweck dieses Forums !!).

Sebo

 

Themenstarteram 11. Juli 2010 um 20:34

Es ist dieser Messstab:

W 120589062100

Ich möcht einen rat und nicht belherungen! Ich möcht auch nicht grad dass MB weiss dass ich eine Quelle hab, wo ich MB Werkzeuge bekomme.

Es kann doch nicht sein, wenn ich Euch Frage, dass andere meinen es besser zu wissen und mich belehren wollen wo ich den rat bekokmme.

Bin auch nicht blöd und weiss auch, dass ich MB fragen kann. Nur müsste ich dann evtl. erklären wie ich zu dem Teil komme.

Das möcht ich vermeiden, schliesslich wo kein Kläger ist gibts keine Kläger.

Also wenn jemand mir helfen kann wäre ich dankbar. Wenn nicht beantwortet einfach nicht drauf, dann weiss ich auch, dass anscheinend niemand das weiss oder preisgeben möchte.

Freundliche Grüsse

H. Waldi

Themenstarteram 13. Juli 2010 um 1:12

Hallo

ja supper! Danke. Alles schön und gut. Nur sollte da jemand sich auskennen und Englisch können.

Kann mir nicht jemand sagen welche Einheit bei meinem Fahrzeug massgebend ist?

Fahrzeug ID Nr. : WDB 211070-1A-4006390

Es ist dieser Messstab:

W 120589062100

 

Vielen Dank.

gruss

H. Waldi

Zitat:

Original geschrieben von fybsi

 

Ich möcht auch nicht grad dass MB weiss dass ich eine Quelle hab, wo ich MB Werkzeuge bekomme.

 

...

Nur müsste ich dann evtl. erklären wie ich zu dem Teil komme.

...

Hallo Waldi,

 

mach dir deshalb mal keine Sorgen. Laut EU Verordnung muß jeder Hersteller seinen Kunden das Spezialwerkzeug verkaufen!

 

Wegen dem WIS Dokument, da schaue ich heute Mittag mal nach - ich habe hier im Taxi nämlich kein WIS.

 

Gruß

 

MiReu

Zitat:

Original geschrieben von MiReu

Zitat:

Original geschrieben von fybsi

 

Ich möcht auch nicht grad dass MB weiss dass ich eine Quelle hab, wo ich MB Werkzeuge bekomme.

...

Nur müsste ich dann evtl. erklären wie ich zu dem Teil komme.

...

Hallo Waldi,

mach dir deshalb mal keine Sorgen. Laut EU Verordnung muß jeder Hersteller seinen Kunden das Spezialwerkzeug verkaufen!

Wegen dem WIS Dokument, da schaue ich heute Mittag mal nach - ich habe hier im Taxi nämlich kein WIS.

Gruß

MiReu

Und ich in meinem Leichenwagen auch nicht. aber dfür hab ich nen Ölmesstab am Motor!

Leute, das war ein SPASS

(tschuldigung MiReu)

Themenstarteram 13. Juli 2010 um 11:42

Ha ha ha Supper Spass!

Ja Spass muss sein.

MB darf spezial Werkzeuge nicht an Privatkunden verkaufen, sie dürfen es an Personen verkaufen die im Garagengewerbe sind. Da ich Privatperson bin keine Chance.

Aber wie Du richtig festgestellt hast habe ich beim Freundlichen eine Quelle und will das nicht gerade an die grosse Glocke hängen. Damit noch zuletzt eine Fiche angelegt wird.

Danke wäre echt froh. So wies ausschaut habe ich den falschen Messstab. Die Frage ist nun: kann ich mit diesem auch meinen W211 messen und wenn Ja wie sind die Werte min. und max.

Danke das Du mir es im WIS nachschaust.

Gruss

H. Waldi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Motoröl Messung mit Werkstatt Ölmessstab