ForumEdge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Motorleistung des Bi-Turbo etwas enttäuschend

Motorleistung des Bi-Turbo etwas enttäuschend

Ford
Themenstarteram 7. September 2017 um 20:01

Hallo Zusammen!

Hatte heute den Edge Bi-Turbo in der Vignale-Ausstattung als Leihwagen und muss sagen, dass mir der "Karren" echt gefällt ... aber irgenwie zieht der Bi-Turbo mit seinen 210 PS keine Butter vom Brot.

Da tut sich beim Gas geben irgendwie nicht wirklich viel - Schade.

Als ich dann wieder mit meinem 180 PS Kuga vom Hof gerollt bin, ist da echt ein deutlich besserer Anzug zu spüren.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo,

Ist halt nen echt schwerer klops der Edge.

Außerdem lernt die Automatik. Kann sein das die eher gemütlich bewegt wurde zuvor.

Finde aber persönlich auch das die Motoren für so ein Schiff höher Dimensioniert sein könnten.

Ja, der Edge trägt nochmal 500kg mehr als der Kuga.

Ich bin vorher den Kuga II mit 163 PS gefahren. Im Vergleich dazu ist der Edge spritziger und flotter.

Die Werte zum 180 PS Diesel Kuga sind von der Beschleunigung eher gleich.

Der Edge liegt satter und suveräner auf der Straße. Der Kuga ist da gefühlt eher "hibbeliger/knackiger".

Aber machen wir uns nichts vor: Eine Rennmaschine ist es nicht, aber für den täglichen Gebrauch sehr angenehm.

Grüße

Cosmonova

Je nachdem was Ford weiter vor hat kommen ja auch noch interessante Motorvarianten ins Spiel.

Es soll EcoBlue Dieselmotoren mit bis zu 240 PS geben, bei den Benzinern weiß ich nicht ob noch was großes hinzukommen sollte.

Und die Getriebe Front wird sich ja auch noch ändern.

Focus achtgangautomatik, Mondeo vielleicht eine 9 Gang Automatik und der Mustang soll ja nächstes Jahr mit der 10 Gang Automatik kommen.

Wenn Ford da mitdenkt ermöglicht man da gewisse Kombiniermöglichkeiten.

Bin mal gespannt.

Werde auf der IAA mal rumhören.

Ich hatte den Sport mit 210 PS zur Probefahrt. Ich find die Motorleistung unaufgeregt, aber trotzdem kraftvoll und souverän. Auf der Bahn war ich in null komma nix auf angenehmen Reisetempo 160. Kam mir gar nicht so schnell vor. Da hat mich die absolut ruhige Lage und vor allem die Geräuschdämmung sehr begeistert. Dann die bequeme erhöhte Sitzposition... Ich war sehr angetan. Ist auf jeden Fall ein ganz heißer Kandidat als nächster Wagen... Momentan sitzt ich ja recht tief im A5 Sportback... :-D

Ich finde die Leistung ganz angenehm - unaufgeregt souverän. Sicherlich geht immer etwas mehr, aber 180 PS im Kuga (1.700 kg) zu 210 PS im Edge (2.000 kg) sind nicht vergleichbar. Ich finde es so total ok und bin froh, dass ich meinen bald abholen kann.

Gäbe es einen noch größeren Diesel hätte ich den auch genommen.

Gruß

FS

Hallo!

Gibt es Neuigkeiten ob der Edge einen stärkeren Motor bekommt?

Die IAA ist oder war ja jetzt....

Bin im Begriff mir einen ST Line zu bestellen/kaufen und hätte ihn lieber mit einem stärkeren Motor gehabt, was ohm mMn auch gut zu “Gesicht“ stünde!!

Danke Vorab!

Und vokalem, wie sieht es bei Ford mit SCR-Kat aus?! Da bin ich noch etwas skeptisch, sonst wäre er eine Alternative zu meinem neuen Volvo.

Vg Dirk

Ich fahre meinen Edge Sport jetzt seit einem Jahr. Anfangs kam er mir auch etwas lahm vor, aber bei entsprechendem Einfahren (nicht rasen) gibt sich das. Eigentlich "lernt" jedes Auto, kenne ich auch von BMW. Und jetzt bin ich manchmal so hinterlistig, mich an der Ampel in die linke Spur, soweit vorhanden, zu stellen und gewinne fast immer ! Ohne Sport-Modus ! Ich habe das Auto aber in der ersten Zeit vorwiegend auf der BAB bewegt (7000 km) und das merkt man. Also im Gewicht-Leistungs-Vergleich ist der schon recht knackig. Obwohl, bei knapp 2 Tonnen könnten auch ein paar PS mehr da sein. Aber auf V 8 werden wir hier wohl ewig warten. Und : es ist ein schönes Reiseauto und man kriegt jede Menge rein.

Hi!

Haha...V8...der war gut. ;)

V6 mit 2,5-3l würden ja scho reichen!!!

Hallo,

ich hab den Automatik Sport so ca. 40.000km und finde nicht das der Bi-Turbo zu lahm ist.

Klar so spritzig wie der Kuga ist er nicht aber schalt einfach mal auf "Sport" und latsch dann voll aufs Gas, da geht der nicht schlecht ab!!!

Und auf der Autobahn lässt er den Kuga locker hinter sich. Ich hatte den 163er Kuga und der war bis ca. 170 gut dabei.

Aber dann ging es nur noch langsam weiter bis ca. 200!!

Der EDGE geht bis 200 richtig sauber hoch und dann geht da immer noch was. Ich hatte meinen schon bei 240 und das war richtig zügig.

Ach ja, und bei 180 im EDGE kann man sich noch genütlich unterhalten, was im KUGA überhaupt nicht möglich war, der war richtig laut.

Ich finde die 210 PS OK, klar mehr ist immer besser aber so ist auch schon gut. Für den Preis auf jeden Fall ein Schnapp!!

Schöne Grüße

Thomas

Zitat:

Der EDGE geht bis 200 richtig sauber hoch und dann geht da immer noch was. Ich hatte meinen schon bei 240 und das war richtig zügig.

Entschuldige bitte mal, aber das ist vollkommener Unsinn. Der Edge hat eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 211 km/h, 240 km/h sind damit nicht zu erreichen.

Du hast dich doch hoffentlich nicht von der Tachonadel veralbern lassen, die zeigen gerade bei hohem Tempo in der Regel viel zu viel an. Wenn die Tachonadel der 240er-Marke nahe kommt, heißt das noch lange nicht, dass das auch die tatsächliche Geschwindigkeit ist. Miss das mal mit einem Navi per GPS nach. Mehr als 218 km/h wird auch ein sehr gut eingefahrener Edge nicht schaffen.

Wer es schneller mag - Ford stellt in den USA gerade das Facelift und den Edge ST vor. Vielleicht kommt der ja auch zu uns.

https://www.businesswire.com/news/home/20180110006365/en/

EDGE ST

Japp, wenn er so kommen würde.. :D:D

Da warste schneller. :-)

Habe grad nen Edge ST Thema eröffnet.

Greetz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Motorleistung des Bi-Turbo etwas enttäuschend