ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Motor ruckelt!!! Brauche dringend Hilfe!!!

Motor ruckelt!!! Brauche dringend Hilfe!!!

Themenstarteram 1. Juni 2005 um 18:15

Motor ruckelt!!! Leistungsverlust!!! Brauche dringend Hilfe!!!

 

Ich fahre einen vectra B Kombi 1,6.

Seit gestern habe ich ein größeres Problem mit dem Motor. Es ist zu spüren, dass der Motor deutlich an Leistung verloren hat. Der Motor vibriert stark, vor allem wenn man etwas mehr Gas gibt.

Die Leistung wird nicht immer gebracht. Man hat das Gefühl, dass der Motor innerhalb einer Sekunde mehrere Aussetzer [soll heißen dass der Motor nicht zieht], die sich in Form von Ruckeln erkennbar machen, hat.

Zündkerzen habe ich getauscht, wobei das Problem immer noch besteht.

Was kann das sein bzw. wie teuer kann die Reparatur sein?????

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hört sich nach einem defekten Zündkabel an.

Schau dir die Zündkabel mal genauer an, vielleicht hattest du Besuch vom Marder.

Themenstarteram 1. Juni 2005 um 18:28

Zündkabel sind es nicht.

War heute in einer Werkstatt. Es wurden nochmal die Zündkerzen und Zündkabel kontrolliert.

Alles war ok.

Es konnte aber kein Fehler gefunden werden

Und die in der Werkstatt hatten sonst keine Idee

über eine mögliche Fehlerursache des Problems?

am 1. Juni 2005 um 19:55

Könnte auch die Lamdasonde sein.

Leuchtet bei dir die MKL?

Ein Bekannter hatte mal durch ein verstopften Auspuff

aus so ein Problem.

Dabei kann der Motor auch nicht richtig ausatmen.

Kann sein das daher das ruckeln kommt.

Themenstarteram 1. Juni 2005 um 20:32

Was bedeutet denn MKL???

Auf jeden Fall leuchtet keine Kontrollleuchte und auch der Bordcomputer meldet nichts.

Es war keine Opel-Werkstatt. Die konnten mir leider nicht helfen. Ich habe aber in der Vergangenheit immer nur negative Erlebnisse Mit Opel-Werkstätten. Ich habe einmal für 10 Minuten Arbeit 70 € bezahlt. Wenn das keine Abzocke ist!!!

Frag mal nach ob es am AGR (Abgas-Rückstau-Ventil) liegen könnte. Die freien (bei mir war es ATU) finden/fanden den Fehler nicht und Opel hat es dann wieder gerichtet.

Leider nicht ganz billig....

Gruß vom EX-VectraB-Automatikfahrer

HamburgDino

am 1. Juni 2005 um 21:49

Es könnte aber unter Umständen auch der Abgaskrümmer sein, der gerne mal Risse bekommt.

Falls dies sein sollte, würde es auch deinen Leistungsverlust erklären.

am 1. Juni 2005 um 22:24

Hallo,

hatte ein ähnliches Problem, bzw. die gleichen Symptome.

Motor: Bj.99 1.6 16V, Ecotec-Motor

,war ziemlich nervig.

Meine Popel-Werkstatt wusste gleich was es war,

weil es schon öfters vorgekommen sein sollte:

wenn ich mich noch richtig erinnere war es

die Zündspule. Das ding, das die 4 Zündkerzen

abdeckte.

Wurde ausgetauscht, und das Problem beseitigt.

Ich nehme stark an, dass es das ist.

Kostenpunkt: ca. 180 Euro :(

Themenstarteram 2. Juni 2005 um 0:04

Danke Chukky,

ich hoffe, dass es das ist. Auf jeden Fall haben ich den gleichen Wagen wie du. Auch Edition100 1.6 16V

Bj. 99. Caravan

Der Motor hört sich beim Anfahren wie ein Traktormotor an. Läuft nicht rund und bringt nicht immer die Leistung wie ich es oben beschrieben habe

am 2. Juni 2005 um 8:06

Zitat:

Original geschrieben von Vectrafahrer111

D....den gleichen Wagen wie du. Auch Edition100 1.6 16V

Bj. 99. Caravan

LOL :) , sag bloss es ist auch noch "schwarz",

dann sind es ja Zwillinge. Hihi....

 

Um auf dein Problem zurück zu kommen:

bei mir hat man es besonders beim Anfahren

bemerkt. Ich bin vor lauter "Motorzittern/ruckeln"

fast nicht von der Stelle gekommen.

Wenn ich dann man eine gescheite Geschwindigkeit

hatte hat man gemeint, ich fahre nur mit 2 Zylindern.

Naja, hoffe dass es nichts schlimmeres ist.

Wobei das ja schon schlimm genug ist.

Viel Glück.

Themenstarteram 2. Juni 2005 um 9:35

Nein,

meiner ist rot.

Aber was du beschrieben hast, ist auch bei mir der Fall. Besonders ruckelt es beim Anfahren.

Dann werden es wohl diese Zündspulen sein.

Waren die 180 € mit oder ohne die Arbeit???

Die Werkstätten sind ja die Geier schlechthin.

Die Opels haben ja als chronisches Problem die Airbags. Immer muss da was gelötet werden. Vor einiger Zeit habe ich 70€ für 10 min. Arbeit bezahlt.

Jetzt ist das problem wieder aufgetreten. Ist jetzt aber ein anderes Airbag. Also nochmal 70€.

Aber keine Lust mehr auf die Abzocke ...

am 2. Juni 2005 um 17:46

AGR-Ventil

 

Hallo !!

Ich komme grade aus der Opel Werkstatt. Ich hatte genau dasselbe Problem wie du. Bei mir war es das AGR-Ventil hat 280,00 Euro gekostet.

Aber jetzt läuft der wagen wieder wie eine Nähmaschine. Er hat deutlich mehr Leistung jetzt und läuft wieder ohne zu ruckeln.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen!!

Gruß Schweserh

Themenstarteram 2. Juni 2005 um 22:09

War heute in einer anderen freien Meisterwerkstatt.

Hier konnte der Fehler nicht festgestellt werden.

Aber der Mechaniker hat ausgeschlossen, dass es die Zündspule ist.

Was noch auffällt, dass der Motor im Leerlauf problemlos läuft. Nur wenn man beschleunigt oder anfährt fängt das Ruckeln an. Also immer beim Gasgeben taucht das Problem auf.

Interessant, scheint wirklich ein Problem der 1,6 16V Motoren zu sein.

Genau das selbe Problem habe ich mit meinem Vecci auch...ich komme mir vor, wie ein Fahranfänger, wenn der Wagen dann aufschaukelt...

Kennt ihr dann auch folgendes Phänomen:

Mein Auto macht, vorallem wenn der Motor noch kalt ist, ein pfeifendes/sirrendes Geräusch, wenn ich die Kupplung trete...

Klingt, als würde irgendwo Druckluft entweichen und das Geräusch kommt aus Richtung der Lüftungsschlitze...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Motor ruckelt!!! Brauche dringend Hilfe!!!