ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo: Auspuffmodifikation - Kennerfrage ;-)

Mondeo: Auspuffmodifikation - Kennerfrage ;-)

Themenstarteram 26. Januar 2004 um 17:23

(Mondeo Turnier, Bj 97, 100KW)

 

Hallo zusammen,

ich habe mir vor einiger Zeit ein ESD-Doppelrohr von Sebring zugelegt und bin von dem tiefen Brummen beeindruck, wenn er erstmal warm ist.

Bei folgendem kann ich mich nicht entscheiden, da mir sämtliche Kenntnisse fehlen, um ein wenig mehr Sound zu bekommen:

1. Der ESD wird aufgeflext und ausgeräumt

2. oder ich belasse ihn so wie er ist und das Mittelrohr wird ersetzt, um das diese "Fake-Blende" kommt.

Bei beiden Varianten sind mir die Folgen bzgl. Motorleistung (evtl. Schäden!?) und auch die Folgen beim TÜV nicht bekannt.

Meine Werkstatt sagt: "Kein Problem... hohles Mittelrohr rein und Blende drüber. Das sieht keiner und wird lauter." etc...

Hat irgendjemand Ahnung?

 

THX@ALL!!

19 Antworten

Schreib doch einfach mal die Adresse Deines Ford-Händlers und den genauen Ansprechpartner rein.

Ich wette mit Dir, daß sich dafür der ein oder andere dienstlich interessieren dürfte. ;-)

 

Naja..... was so passieren kann:

Du verlierst Deine ABE. Dann wirst Du aus dem Straßenverkehr rausgewunken, u.U. Dein Auto stillgelegt und Du darfst ein recht kostspieliges Geräuschgutachten bezahlen.

Bußgeld etc. nicht zu vergessen.

Wenn Du den Kat raushaust, dann verlierst Du natürlich auch die ABE.

Zudem kommt noch eine ganz kleine Steuerhinterziehung.

Übrigens: Für Leute wie Dich habe ich absolut kein Verständnis.

Gruß

Nic

HI!!!

Also für mehr Sound hab ich ja verständniss:-)

aber wen dan doch auf Legale weisse!

Ich kann meinem vorredner nur zustimmen!

Wen du einfach deinen ESD leer machst gibts ärger,und wen du dir eine mittelschalldämpfer atrappe holst.oder dir einfach ein rohr rein machst gibts noch mehr ärger! Und es wird Teuer werden!

Erstmal must du ein Geräuschgutachten machen lassen,dan must du wieder einen neuen Pott habe usw!! Also alles unnötige geldverschwendung!

Für das geld was du dafür bezahlen müstes könntest dir auch schon eine Komplettanlage ab Kat kaufen! Die bringt Sound und ist zudem noch mit Tüv!

Und schonmal dran gedacht,wen du durch sowas deine ABE verlierst,und das wirst du! Hast du keinen Versicherungsschutz mehr! Und wens dan kracht???

Ich würde mir überlegen ob es mir das wert wäre!!!

@Foci & Nicos

Sorry, aber man kann auch alles übertreiben. Habt ihr mal einen Ford mit Sport-ESD gehört? Die kann man nicht mit VW od. BMW vergleichen. Man hört echt nix bzw. sehr sehr wenig. Außerdem glaub ich euch nicht, dass ihr keine illegalen Sachen am Auto dran habt bzw. irgendwann mal dran hattet(und sei es nur abgefahrenes Profil). ;)

@Florian

Also zu der illegalen Seite haben meine Vorredner ja schon genug gesagt. Es KANN passieren dass du angehalten wirst, muss aber nicht sein. Zur HU müssteste das Ding dann aber wechseln. Wenn du sowas machst, dann natürlich auf eigenes Risiko!!! Ein Rohr durch den VSD in Verbindung mit Sport-ESD hört sich klasse an. Nicht laut, aber man hört es. Ungefähr so wie ein normaler Sport-ESD am VW Polo/VW Golf klingt. Allerdings solltest du noch einen Ersatz-VSD(also einen Originalen) liegen haben, denn falls es zu laut wird mit dem VSD-Ersatz würde ich es wieder rückgängig machen. Das bringt sonst echt nur Ärger. Aber wie gesagt, du machst das auf eigenes Risiko!!!

PS. Laut und legal... Wie geht das denn(@Foci)? :)

Zitat:

Original geschrieben von Mungk

@Foci & Nicos

Sorry, aber man kann auch alles übertreiben. Habt ihr mal einen Ford mit Sport-ESD gehört? Die kann man nicht mit VW od. BMW vergleichen. Man hört echt nix bzw. sehr sehr wenig. Außerdem glaub ich euch nicht, dass ihr keine illegalen Sachen am Auto dran habt bzw. irgendwann mal dran hattet(und sei es nur abgefahrenes Profil). ;)

Nein, nein und nochmals nein! Was ist denn das für eine Argumentation?!

Um es Dir nochmals klar zu machen:

Es ist völlig schnurz, ob ein VW oder BMW wie ein röhrender Hirsch beim Paarungsritual klingt oder nicht.

Der "Kollege" verliert sein ABE und damit basta!

Haut er den Kat raus, ist er wegen Steuerhinterziehung dran!

Außerdem wagst Du eine hinreissene Unterstellung im Hinblick auf illegale Teile an meinem Auto und das Du etwas von "NUR abgefahrenen Reifen schreibst, stimmt mich doch ein wenig nachdenklich.

Ist für Dich ein abgefahrener Reifen ein NUR??????

 

 

Zitat:

@Florian

Also zu der illegalen Seite haben meine Vorredner ja schon genug gesagt. Es KANN passieren dass du angehalten wirst, muss aber nicht sein. Zur HU müssteste das Ding dann aber wechseln. Wenn du sowas machst, dann natürlich auf eigenes Risiko!!! Ein Rohr durch den VSD in Verbindung mit Sport-ESD hört sich klasse an. Nicht laut, aber man hört es. Ungefähr so wie ein normaler Sport-ESD am VW Polo/VW Golf klingt. Allerdings solltest du noch einen Ersatz-VSD(also einen Originalen) liegen haben, denn falls es zu laut wird mit dem VSD-Ersatz würde ich es wieder rückgängig machen. Das bringt sonst echt nur Ärger. Aber wie gesagt, du machst das auf eigenes Risiko!!!

PS. Laut und legal... Wie geht das denn(@Foci)? :)

Merkwürdig:

Zunächst wirst Du mir/uns vor, daß wir kleinkariert sind, dann weist Du den "Kollegen" darauf hin, daß sein Treiben illegal hin und dennoch gibst Du ihm Tipps, wie er es richtig macht.

Es ist nicht nur merkwürdig: Man nennt es auch Beihilfe ;-)

Gruß

Nic

@Nicos

Wieso Beihilfe? Ich hab 2 mal geschrieben, dass er es auf eigenes Risiko macht. Und außerdem kann ich es nicht leiden, wenn jemand Moralapostel spielt. Sorry, ist jetzt nix gegen dich, aber ich glaub dir einfach nicht dass dein Auto tip top ist bzw. dein Auto als Jugendlicher komplett legal war.

PS. Ein abgefahrener Reifen ist ein Sicherheitsrisiko, dessen bin ich mir schon bewusst. Jedoch meinte ich das Wort "nur", weil ein abgefahrener Reifen schonmal passieren kann und es nicht so mutwillig ist wie ein VSD-Ersatz. Weißte? :)

PPS. Wo hab ich behauptet, dass er nicht seine Betriebserlaubnis verliert?

PPPS. Wer schreibt denn was von Kat leermachen???

Zitat:

Original geschrieben von Mungk

@Nicos

Wieso Beihilfe? Ich hab 2 mal geschrieben, dass er es auf eigenes Risiko macht. Und außerdem kann ich es nicht leiden, wenn jemand Moralapostel spielt. Sorry, ist jetzt nix gegen dich, aber ich glaub dir einfach nicht dass dein Auto tip top ist bzw. dein Auto als Jugendlicher komplett legal war.

PS. Ein abgefahrener Reifen ist ein Sicherheitsrisiko, dessen bin ich mir schon bewusst. Jedoch meinte ich das Wort "nur", weil ein abgefahrener Reifen schonmal passieren kann und es nicht so mutwillig ist wie ein VSD-Ersatz. Weißte? :)

PPS. Wo hab ich behauptet, dass er nicht seine Betriebserlaubnis verliert?

PPPS. Wer schreibt denn was von Kat leermachen???

Du kannst keinem trockenen Alkoholiker ne Flasche Korn in die Hand drücken und dann zu ihm sagen "Trink nicht. Das Zeug ist nicht gut für Dich".

Aber genau das machst Du!

Du hältst ein wenig den Zeigefinger hoch und sagst ihm dann, wie es geht.

Gleichzeitig unterstützt Du ihn moralisch in seinem Unterfangen und bringst konkludent zum Ausdruck, daß "ES" geht.

Als was würdest Du Dein Verhalten bezeichnen?

Wenn Du wüßtest, was ich alles weiß.

Witzig ist weiterhin, daß Du eine vorsätzlich manipulierte Auspuffanlage als schlimmer erachtest und ihm dennoch eine Bauanleitung schreibst.

Komischer Fall von Doppelmoral.

Habe ich jemals behauptet, daß Du nichts vom Verlust der ABE geschrieben hast?

Ich habe nur geschrieben, daß es völlig egal ist, ob ein legaler VW genauso laut oder lauter ist als ein illegaler Ford.

Der laute VW hat ABE und der leise Ford eben nicht *pasta*

Du hast eben nicht geschrieben, daß er den Kat nicht leerräumen soll.........

Gruß

Nic,

der immer höflich ist und immer auf einen Gruß achtet.

Sorry, aber irgendwie schreiben wir aneinander vorbei hab ich das Gefühl. Du hast das doch mit Kat leermachen zuerst geschrieben. Jetzt bin ich Schuld, weil ich nicht gesagt habe, er solle sein Kat nicht leermachen!? Hmm... na ok von Kat leermachen hatte aber auch Florian nix geschrieben.

Auch verstehe ich nicht wieso ich ihm bei seinem Unterfangen nicht weiterhelfen darf!? Wenn er es machen will, dann erklär ich ihm wie es geht, weise ihn aber gleichzeitig darauf hin, dass es nicht legal ist. Und da ich in mehreren Foren unterwegs bin kann ich dir sagen, dass das völlig normal ist. :) Ich meine, genauso gut könnteste jetzt die Hersteller von Tuning-Sachen "anklagen", weil die ja z.B. Unterbodenbeleuchtungen und VSD-Ersatzrohre herstellen. Die verkaufen die sogar mit dem Zusatz "laut StVZO nicht zulässig". Das ist dann ja auch eine Doppelmoral.

Egal! Lass uns nicht weiter drüber diskutieren! Es ist illegal. Das sollte jedem bewusst sein, wer so etwas macht.

Egal! Lass uns nicht weiter drüber diskutieren! Es ist illegal. Das sollte jedem bewusst sein, wer so etwas macht.

Hallo,

ich habe mir eure Diskusion durchgelesen und stimme Nicos zu. Man sollte einem der sich auf Illegalen terain befindet es klar und deutlich sagen und ihm nicht noch weiter bestärken.

Klar vielleicht hat jeder schon mal was verbotenes am Auto gehabt von den er nichts weiss aber ich finde dein Vergleich Mungk hinkt ein wenig.

Da kann ich mich nur an Nicos Meinung anschließen!

WIE GESAGT IST MEINE MEINUNG:) DU WEIST JA WIE WICHTIG EINE EIGENE MEINUNG IST GLAUBE DU WEIST VON WELCHEN THEMA ICH SPRECHE:)

Naja dein Satz ist aber genau richtig.

ILLEGAL IST ILLEGAL egal wie man es dreht und wendet.

@Mondeo2004

Jaja, das weiß ich wohl sehr genau... ;)

Aber wie gesagt, meiner Meinung nach ist es nicht schlimm wenn man jemandem weiterhilft. Wenn er es dann macht, muss er mit klarkommen sag ich mal. Denn wie gesagt, genauso gut könnte er sich von diversen Firmen ein VSD-Ersatzrohr kaufen(was ja legal ist) und es dann drunterbauen lassen(dann wird es illegal). Und genauso gut, kann ich ihm helfen wie man sein Auto lauter bekommt(was auch legal ist daheim in der Garage). Erst wenn er damit im öffentlichen Strassenverkehr rumfährt wird's illegal. Also versteh ich jetzt die Aufregung nicht ganz. Aber naja, ich denke zu dem Thema ist jetzt alles gesagt. :)

Stimmt haste auch wieder recht. Naja jeder ist selbst sein glückes schmied oder wie das Sprichwort geht:)

Dies ist ja auch ein Forum in dem Fragen gestellt werden.

Und somit Antworten fallen werden.

Ob dies jetzt illegal oder legal ist..... ;)

Das mit dem Moralapostel sehe ich genauso... :)

ich glaub auch das nun wirklich jeder weiss das es illegal ist:-)

Nur ein problem hab ich noch damit!

Ich will hier wirklich nicht den Moralapostel spielen!

Aber was ist Z.B wen er nun einen Unfall baut bei dem ein mensch verletzt wird,und die ABE ist durch so eine dumme sache pfutsch??

Die versicherung sagt dan doch auch keine ABE keine verpflichtung zu zahlen!! Und dan????

Ich denke bevor man sowas macht sollte man sich über die Folgen ganz genau im klaren sein oder?

Ach ja wie man auf legale weisse Sound bekommt wollte doch noch jemand wissen oder?

Ich glaub da mus man unterscheiden!

Guter Sound mus nicht Laut sein! MEINER MEINUNG NACH:-) Er Mus Kernig und Dumpf Brummen:-)

Ich finde einen leergeräumten pott viel zu aufdringlich! Was hab ich davon wen ich im auto mein eigenes Wort nicht mehr verstehen kann:-)

Und wie bekommt man das??

Rennkat ( ist zugelassen! Es mus aber einzehl abnahme erfolgen! War zumindest bei mir so!

Und dan noch eine Komplettanlage drunter fertig! Ich finde das hört sich 1000mal besser an als ein leer gemachter pott! aber wie gesagt, is Meine persönliche meinung!

Wer dan noch nicht genug hat.kann ja noch zum Green Twister greiffen:-) dan is aber wirklich Hölle:-)

@Foci

Jo, ich hatte das gefragt denn folgendes: Ich hab mir für meinen V6 eine Edelstahlanlage von Stoffler gekauft(gleich ab Kat, weil man auch was hören soll). Ok, die ist legal, auch geile Qualität... aber 0 Sound! Wenn man 1 m dahinter steht, dann merkt man, dass sie leicht(aber nur ganz leise brummt). Ist man weiter als 1 m entfernt, dann ist sie wie Original(glaub mir, ich übertreibe nicht). Und ja, die war eingefahren(30.000 km sollten doch reichen ;)) So, Rennkat gibt's für meinen nicht. Auch mit Fächerkrümmer sieht's schlecht aus. Und offene Lufis sind auch nicht legal bzw. erst wenn man sie eingetragen bekommt. Soviel zum Thema legal und laut... :(

PS. Und für die Anlage hatte ich 1000,- EUR gezahlt... das hinterlässt dann doch einen bitteren Beigeschmack. 1000,- EUR für keinen Sound. Naja, wenigstens stimmt die Qualität.

Okay Okay! Ich glaub ich wäre auch sauer wen ich viel geld bezahlen würde.für nix:-) da geb ich dir recht!

Ich kann nur von meinem auto reden! Und den hört man schon aus 1km ankommen:-)

Meine anlage kommt von Bastück! Auch komplett ab kat! Und ich bin zufrieden damit:-) er Brüllt zwar nicht alles in grund und boden.aber er ist deutlich zu hören:-) Wie gesagt is alles eine Frage des eigenen geschmacks!

einen offenen Filter hab ich nicht mehr drin! Die dinger sind doch echt das Letzte! Okay Sound is ganz gut! Aber man merkt wie die Leistung flöten geht! Also einfach den Resonator raus und gut is:-)

Und wieso eigentlich krach vom Auspuff????

Wer genug schalldruck im inneren hat wird auch schon von weitem gehört:-))) Und das mus man nicht eintragen lassen:-)

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo: Auspuffmodifikation - Kennerfrage ;-)