ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. mirror glaze 16

mirror glaze 16

Themenstarteram 20. April 2012 um 22:21

Hallo zusammen,

kann es sein das es Meguiars Mirror Glaze M16 Professional Paste Wax immer schwerer zu kaufen gibt ??

In den meisten Online Shops keine Chance, auch nicht bei Carparts in Köln.

Wird es in der USA überhaupt noch produziert, gibts ein nachfolge Produkt ?

Grüße aus Köln

tom

Ähnliche Themen
23 Antworten

Seit Herbst gibt es massive Lieferprobleme, selbst in den USA ;)

Hier gibts das #16.

Habs hier gekauft war bisher immer Lieferbar selbst als es im Herbst nirgenswo zu bekommen war.

http://www.flowmaxx.eu/.../...ars--16-Professional-Paste-Wax-312g.html

Zitat:

Original geschrieben von Snapsx

Habs hier gekauft war bisher immer Lieferbar selbst als es im Herbst nirgenswo zu bekommen war.

http://www.flowmaxx.eu/.../...ars--16-Professional-Paste-Wax-312g.html

Und, arbeitest Du auch für die Bude?:confused:

Dein erster Beitrag hier bei MT und gleich mit link zu einem Onlineshop :eek:

Zitat:

Original geschrieben von Speedsta

Seit Herbst gibt es massive Lieferprobleme, selbst in den USA ;)

Das sind keine Lieferprobleme! Dort ist es aufgrund der Inhaltsstoffe verboten worden! Gesetzliche Regelung und so.

Zum Thema Flowmaxx. Da hat jemand Lunte gerochen und das Meg16 damals auch zu völlig überteuerten PREIS angeboten. Inwieweit das jemand gut oder schlecht finden soll ... ich finde ...

Zitat:

Original geschrieben von Snapsx

Habs hier gekauft war bisher immer Lieferbar selbst als es im Herbst nirgenswo zu bekommen war.

http://www.flowmaxx.eu/.../...ars--16-Professional-Paste-Wax-312g.html

ist mal gar kein argument für einen Online-Shop. (ja, das Wort ist aus stilistischem Grund klein geschrieben :p)

 

...was muss denn da drin sein, damit es in den USA verboten wird?!:confused::eek:

Themenstarteram 22. April 2012 um 20:40

Wenn es in der USA wegen Inhaltsstoffe verboten sein soll, dann wird es ja bald nirgens zu kaufen sein und die Produktin eingestellt werden.

@ mrtom5 & the Matt:

Negativ, es ist ja wieder in der EU erhältlich.

Was genau dieses Verbot des Verkaufs verursacht, weiß ich nicht, aber der Engpass vom Ende 2011 ist ja wieder weg und es wird hoffentlich noch lange in den Meguiars Katalogen für die EU sein.

Mit den Inhaltsstoffen wäre ich mal nicht so voreingenommen. Das ist Politik. Manche Sachen sind halt in den USA verboten, in der EU halt nicht. Bei anderen Sachen ists anders herum. Ich sag mal so: "Solange man in chinesischen Flüssen Fotos entwickeln kann ..."

Zitat:

Zitat von Bulla2000 auf BMW-drivers.de

Das Meguiars #16 ist ein hochwertiges Carnaubawax. Es ist seit einigen Jahren in den USA nicht mehr offiziell erhältlich, weil es die strengen Umweltschutzauflagen (flüchtige Gase, VOC) nicht bestanden hat. Es wird aber weiterhin produziert und besonders in Europa vertrieben.

Wer trauert denn dem 16 noch nach........in meinen Augen nicht mehr zeitgemäß das zeugs.....

Ich habe bei Meg. direkt nachgefragt - hier die knappe Antwort:

Sehr geehrte Frau....,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Das M16 Paste Wax ist tatsächlich bereits seit längerem nicht erhältlich. Es gibt in den USA Produktionsprobleme, die leider sehr langwierig sind. Wir hoffen, dass wir es bald wieder in Deutschland anbieten können.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Meguiar's Deutschland Team

Meguiar's Deutschland GmbH

Geschäftsführer: David Gunderson

Bonner Str. 242 | D-50968 Köln

tel.: +49 221 3799979 | fax: +49 221 3799982

mail: kontakt@meguiars.com | web: www.meguiars.de

Bankverbindung: Deutsche Bank | BLZ: 370 700 24 | Konto: 2085165

Handelsregister: HRB54146 AG Köln | Ust-IdNr.: DE 239 985 324

Das Meg #16 war nie offiziell im Laden zu kaufen, sondern nur über Online-Shops zu erhalten, da es aus der Professional Serie stammt. Laut Meguiars ist es kein Endkundenprodukt, zumindest nicht als Solches angedacht und vermarktet. Solange es noch in diversen Shops in Deutschland erhältlich ist, würde ich mir keine Sorgen machen.

PS: Meguiars Köln ist nicht gerade dafür bekannt, gut und aktuell informiert zu sein. Als das DA Paint Correction System mit den Microfaserpads in den USA vorgestellt und Wochen später in UK und ersten Shops in Deutschland verfügbar war, wußte Meguiars Köln noch nicht von diesem Produkt. Keine Info, keine Aussage, keine Preise, keine offizielle Lieferzeit, nichts. Mir sagt das dafür schon recht viel. Angedacht was das DA System nämlich nicht für den Endanwender, sondern für den professionellen Bereich der Aufbereiter :confused:, so zumindest Meguiars USA. ;)

Zitat:

...

PS: Meguiars Köln ist nicht gerade dafür bekannt, gut und aktuell informiert zu sein. Als das DA Paint Correction System mit den Microfaserpads in den USA vorgestellt und Wochen später in UK und ersten Shops in Deutschland verfügbar war, wußte Meguiars Köln noch nicht von diesem Produkt. Keine Info, keine Aussage, keine Preise, keine offizielle Lieferzeit, nichts. Mir sagt das dafür schon recht viel. Angedacht was das DA System nämlich nicht für den Endanwender, sondern für den professionellen Bereich der Aufbereiter :confused:, so zumindest Meguiars USA. ;)

 

Die MEG Leute in Köln sind wirklich scheinbar nicht sonderlich über ihre Produkte informiert und auch den Service find ich schlecht, um nicht

zu sagen Kunden-unfreundlich.. als ich Probleme mit meinen DA Microfiber Pads hatte (aufgelöst in der WaMa) meinten die auf 1. Anfrage

hin, ich wär selbst Schuld, weil nicht Maschinenwaschbar. Als ich die dann aufgeklärt hab, dass es aber so auf der Verpackung steht,

meinten sie nur, dass ich das System als Endverbraucher garnicht haben dürfte und sie mir somit nicht weiterhelfen können.. das System ist

zwar toll, aber der MEG Service in Deutschland nach der Erfahrung für mich einfach nur schlecht und augenscheinlich unmotiviert zu helfen

..sorry für OT, aber das musste nochmal raus

Da kann ich nur zustimmen. Es zeigt sich immer wieder das die keine ahnung von Ihren Produkten haben. Meistens sind die Onlinehändler in Deutschland besser Informiert wie die selber.

Deine Antwort
Ähnliche Themen