ForumMeriva B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. Meriva - Rentnerauto???

Meriva - Rentnerauto???

Opel Meriva B
Themenstarteram 2. November 2011 um 12:47

Man hört ja hier und da, der Meriva ist was für ältere Leute.

Bei der Bestellung meines Meriva B fragte ich meinen FOH. Der sagte, wir wären tatsächlich bei ihm die erste junge Familie.

Uns gefällt der Meriva ja gerade wegen den Fondtüren,weil man die Kinder besser in den Kindersitz bekommt.

Wie ist es bei Euch?

Habt Ihr den Meriva wegen der Rückenfreundlichkeit?

Beste Antwort im Thema

ich habe mir den ersten meriva damals zugelegt da ich nachwuchs bekommen habe und der genau die richtige größe hatte

zum anderen war er damals testsieger bem TÜV und sehr zuverlässig

des weiteren gefällt mir das hohe ein- und aussteigen, da ich einen bandscheibenvorfall habe.

Seit 2006 fahre ich meriva und bin voll zufrieden mit qualität, effizienz und preis / leistungsverhältnis.

Es ist anschauhungssache zu welchen typ das auto passt

zu meinem alten Meriva a hatten sie OMO Schachtel gesagt oder pizzawagen *grins*

beides is mir wurscht, zumahl das von leuten kommt die sich nur alte autos leisten mit viel ps und schon 200.000 km runter haben

also nur neid

;-)

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Also das der Meriva ein Rentner Auto sein soll liegt daran das die Rentner es mögen wenn man zum einstegin nicht so weit runter muss.

Deswegen sieht man auch oft den Renault Modus mit Senioren besetzt.

Mir gefällt es auch sehr gut das ich beim Meriva A nicht so tief einsteigen muss, ich merke auch einen enormen Unterschied zum Astra.

( Bin knapp 2 Meter gross )

ich habe mir den ersten meriva damals zugelegt da ich nachwuchs bekommen habe und der genau die richtige größe hatte

zum anderen war er damals testsieger bem TÜV und sehr zuverlässig

des weiteren gefällt mir das hohe ein- und aussteigen, da ich einen bandscheibenvorfall habe.

Seit 2006 fahre ich meriva und bin voll zufrieden mit qualität, effizienz und preis / leistungsverhältnis.

Es ist anschauhungssache zu welchen typ das auto passt

zu meinem alten Meriva a hatten sie OMO Schachtel gesagt oder pizzawagen *grins*

beides is mir wurscht, zumahl das von leuten kommt die sich nur alte autos leisten mit viel ps und schon 200.000 km runter haben

also nur neid

;-)

Auch bei uns hier fahren viele ältere mit dem Auto. Ich selber fahre aber den Meriva seit 2010, da war ich 31 Jahre alt, meine Frau 29 und mein Sohn ein Jahr alt.

Also im Schnitt sollten die Fahrer 40+ sein, denn eine Mercedes A, B-Klasse holt sich ja auch viele 55/60+ Kunden.

Also Rentnerauto würde ich nicht ganz unterschreiben.

am 2. November 2011 um 16:36

Jau, mein Meriva B ist so ein typisches Rentnerauto, Automatik mit Diesel! Ist mir aber ziemlich egal, da fast jedes Auto irgendein (negativ) Image hat.

Ja, in unserer heutigen Welt ist wohl der Meriva wieder ein "Rentnerauto".

Wie alle praktischen Modelle: Golf plus, C-Max, Scenic, A und B-Klasse usw.

Es liegt aber wohl auch daran, dass junge Familien auch gerne so ein Auto hätten, aber das Geld nur für Gebrauchte oder Kangoo und Co reicht.

Die wohlhabende junge Genaration möchte auch höher sitzen und komfortabler einsteigen - die fahren dann aber SUV... (wo der Name schon den Benzinverbrauch beschreibt).

Interessant wäre bei diesem Schubladendenken auch mal, wieviele gehobene Mercedes, Ferrari, Lambos und Hummer mit ehrlich verdientem Geld bezahlt werden - Verbrecherautos ???

Oder der Passat Variant z.B. soll zu 80% ein Firmenwagen sein - Vertreterauto ???

Alle silbernen Autos - Leasingautos ??? (beliebteste Leasingfarbe)

Also, alles hat seinen Hintergrund.

Für mich jedenfalls gilt: Ich wollte ein AUTOMOBIL das seinem Namen gerecht wird - So viel Mobilität, Funktionalität und Flexibilität wie man mit Design und Wirtschaftlichkeit unter einen Hut bekommt - MERIVA eben...

Gruß SF ;)

Ja, mit knapp über 30 gehts jetzt ganz hart in Richtung Rente.

 

Ich kann zwar nur für den Meriva A sprechen, aber wenn man den mal mit einem Astra Fünftürer vergleicht, der Meriva ist einfach praktisch. Ein Kombi wäre theoretisch auch möglich gewesen, aber der Meriva hat einfach was. Mehr Platz auf 4 Metern (beim A) geht eigentlich nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Archduchess

Ja, mit knapp über 30 gehts jetzt ganz hart in Richtung Rente.

 

Ich kann zwar nur für den Meriva A sprechen, aber wenn man den mal mit einem Astra Fünftürer vergleicht, der Meriva ist einfach praktisch. Ein Kombi wäre theoretisch auch möglich gewesen, aber der Meriva hat einfach was. Mehr Platz auf 4 Metern (beim A) geht eigentlich nicht.

ja,ja,die letzten 40Jahre werden hart.

Gruß

Ich hab mir vor 2 Wochen meinen ERSTEN Meriva B bestellt. Da ich jetzt so langsam auf die Rente zugehe (bin 43, verheiratet, 2 Kinder mit 12 und 10 Jahren), sollte unser Astra G Caravan so langsam in Rente gehen (war 13 Jahre ein guter Begleiter). Der neue Astra J Sports Tourer war mir (und besonders meine Kindern im Fond) zu tiefsitzend und für mich zu "sportlich". Trotzdem tolles Auto !!! Klasse Design. Wollte was für längere Urlaubsreisen (Spanien, Türkei usw.) in der Zukunft (Kinder sind ja nicht mehr zu klein, man kann jetzt längere Fahrten unternehmen). Somit (und ich verfolge den Markt seit 1 Jahr ganz intenstiv) bin ich beim Meriva B gelandet. Mein Vater, meine Schwiegereltern, mein Arbeitskollege (50 Jahre) und 2 befreundete Familien fahren den Meriva A. Der Meriva B hat jetzt die optimale Größe und hat das beste Preis-/Leistungsverhältnis unter 23000 Euro. Sieht klasse aus, aber die Vorteile wisst ihr ja eh alle ... Bei uns hier im Ort sind es ja 80% Rentner (ca. 5 Meriva B), die den neuen Meriva fahren. Ja, das ist auffällig. In hoffentlich 2 Monaten sind's nur noch 70%.

am 2. November 2011 um 22:17

also für mich isser eine Familenrutsche. Für ein Rentnerfahrzeug ein bissele zu groß, aber da hat der A gut gepasst. Meine Kids passen gut rein und haben Platz, was in meinem Vorgängerauto zu wenig war, und der Hund geht noch, oder auch Kinderfahrräder. Für mich mit 40J ideal, aber mit 20J hätte ich mir eher einen Corsa gekauft. Entschieden habe ich mich für Meriva, weil ich irgendwann einen Vanvergleich in der Hand hatte und der Meriva am besten abgeschnitten hat. Und weil es ein deutsches Fabrikat (auch wenn in Spanien produziert) ist und nicht so großen Wertverlust wie zb. Scenic hat. Außerdem günstiger als Touran oder Cmax. Die Türen waren mir nicht wichtig, da hätten mir eher Schiebetüren für hinten gefallen. Die Verarbeitung ist besser als bei Asiaten. Aber ausschlaggebend war Raumangebot und Extras und Preis. Gruß

Ich würde den Meriva nicht als "Rentnerauto" bezeichnen. Auch wenn auffällig viele ältere Menschen hinter dem Steuer gesichtet werden. Ich würde den Meriva eher aus "Vernunftauto mit Charme" bezeichnen. Zumindest den B.

Nachtrag: Entsprechend gefahren mutiert meiner immer mal wieder zum "Flitzer auf Schienen". ;-)

Ich bin 19 Jahre alt und fahre Meriva ;), also nicht komplett Rentnerauto, wobei viele ältere Leute den Meriva fahren, aber hey, ich bin zufrieden und das ist die Hauptsache.

Zitat:

Original geschrieben von Robex

 

......beides is mir wurscht, zumahl das von leuten kommt die sich nur alte autos leisten mit viel ps und schon 200.000 km runter haben

also nur neid

;-)

Da ist was dran!

Außerdem hängt das mal wieder mit den Lach-Themen "Prestige", "Image" und "Premium" zusammen. Opel hat nun mal keins von denen (Gottseidank!). Ganz im Gegensatz zu 10 Jahre alten abgenudelten Schachteln, -solange dort nur Mercedes oder BMW vorne drauf steht. ;)

MfG Walter

Opel hat ja ds schöne Rentner braun nicht mehr im Programm. Das war ja bei Senioren sehr beliebt.

Uns wollte der Händer Muskat-Grau andrehen, das ist jetzt wohl der Nachfolger der Farbe.

Es hat echt Überredungskünste gebraucht das Auto in Starsilber zu bekommen.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Koalahunter

Uns wollte der Händer Muskat-Grau andrehen ... Es hat echt Überredungskünste gebraucht das Auto in Starsilber zu bekommen.

da fragt sich nur, was von den beiden die "Rentnerfarbe" ist - duck und wech ... ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen