• Online: 3.852

Opel Meriva B 1.4 ecoFLEX Test

09.08.2011 14:03    |   Bericht erstellt von tarzan-opel

Testfahrzeug Opel Meriva B 1.4 Turbo ecoFLEX
Leistung 120 PS / 88 Kw
Hubraum 1364
HSN 0035
TSN ALW
Aufbauart Van
Getriebeart Handschaltung
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von tarzan-opel 3.5 von 5
weitere Tests zu Opel Meriva B anzeigen Gesamtwertung Opel Meriva B (2010 - 2017) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Pro

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + pro

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + pro

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + pro

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + pro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Prima Auto im allgemeinen, Komforttabel, Fahrleistung und Verbrauch gut, gegenüber dem Meriva A eine große Verbesserung

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Opel geht unter, Image große Scheiße, unglaubwürdig, den Mitarbeitern jahrelang den Lohn kürtzen zur Rettung, nach Rettung die Mitarbeiter zur Kündigung erpressen, den Leuten im Werk immer mehr Arbeit aufzwingen, dadurch Qualitätsverlust im Kauf nehmen, bei meinen neuen Wagen C-Säule nicht richtig lackiert, Wischwassereinfüllstutzen nur lose aufgesteckt,im Werk alles verkommen lassen wie zu Beispiel die WC´s der Arbeiter, Schikanen für Mitarbeiter ohne Ende, ich selber kaufe mir nie wieder einen OPEL!!!

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0