ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Mercedes W210 - Startet nicht, Luft in den Leitungen?

Mercedes W210 - Startet nicht, Luft in den Leitungen?

Themenstarteram 27. Juli 2008 um 16:31

Hey Leute,

der Freund meiner Mutter hat nen Mercedes W210, Kombi.. 177PS, 3Liter... gestern ist ihm der Waagen ausgegangen weil er nicht getankt hat ;D jedenfalls hat er dann getankt und er ist angesprungen, dann ist er ca. 40km gefahren und hat ihn abgestellt heute morgen geht er runter will den starten und es geht nicht, der Anlasser läuft, der Waagen hört sich so an als kommt er jetzt und dann is er wieder aus, in den Schläuchen ist Luft, das sieht man, aber liegt es daran !? Es wurde mal gesagt das liegt an der Wegfahrsperre (am Schlüssel) da der mit Infrarot geht, naja aber das Problem tritt erst auf seit heute morgen, nachdem gestern der Waagen ausgegangen ist, weil er kein Sprit hat, es handelt sich übrigens um einen Diesel.

Was kann das sein, was kann man mal machen ??

Falls noch mehr Informationen benötigt werden, einfach Fragen =)

Vielen Dank

Ähnliche Themen
14 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von SlimRec

Hey Leute,

der Freund meiner Mutter hat nen Mercedes W210, Kombi.. 177PS, 3Liter...

Vielen Dank

Entweder ist es ein W211, da der 177 PS hat oder ein W210 mit 170 PS. Beide haben aber 2,7 Liter Hubraum und nicht 3. :confused:

Zu deinem Problem, in der Betriebsanleitung vom W210 steht, wenn man den Tank leergefahren hat, dann soll man (glaube ich, weiß es aber nicht mehr genau) 30 sec. den Anlasser betätigen. Du kannst ja dann nochmal in der Anleitung lesen.

Gruß

Und wieviel Luft?? Wo hast dann die Schläuche angeschaut??? Sind da richtig Blasen drinn??Wie groß sind die Lufteinschlüsse??

Weil wenn er mal leergefahren wurde, entlüftet er selbsständig, ausser er zieht durch ne undichte Dichtung luft.

Themenstarteram 27. Juli 2008 um 16:54

Nein der hat 3 Liter, steht in den Papieren, jedenfalls... erm ja in den Schläuchen vorne ist richtig Luft drinne, Blasen und auch so 5cm lang nur ne Luftblase...mehrere...

So wie es aussieht entlüftet er sich ja eben nich selbst...

Also wie Racer schon sagte, muss der Anlasser ohne unterbrechung betätigt werden. (Jedoch max. 60sek.)

Klappts dann nicht, ist was anderes im Busch. versuchen und posten.

Themenstarteram 27. Juli 2008 um 17:05

Versucht, mehrmals ...geht nicht. *batterie leer, loading...*

In dem Vorfilter sind die großen Blasen meint er, gibts ne Schraube zum Entlüften!?

Zitat:

Original geschrieben von Racer4

...Entweder ist es ein W211, da der 177 PS hat oder ein W210 mit 170 PS. Beide haben aber 2,7 Liter Hubraum und nicht 3. :confused:...

Echt, und was mit dem E300TD mit 3L R6 Turbo-Diesel ?

Motorcode: 606.962, 130 kW, 177 PS

Themenstarteram 27. Juli 2008 um 17:26

Jap, genau der ist es... der Freund meint grad auch ...doch 3 Liter 130 kW, 177 PS TD

Ok. Sry, an die VorMOPF habe ich gar nicht gedacht.

Gruß

hallo alle zusammen ich bin halter von diesen fahrzeug

wie uber haupt funktionirt das diesel zuleutung von fahrzeug:

ist das richtig von tank zu mechanische pumpe dann uber vorwärmetauscher dann zu beide filtern uber wegfahrsperre zu hochdrück pumpe dann über hoch drück leutung zu einspritzdüsen :

was ich schon gemacht habe :

zwieschen zuleitung vorwärmetauscher und anschluss mettal rohr und gummi schlauch von tank in motor raum eine hand pumpe angeschraubt und probiert die leitung zwangs luft raus zu drücken das hat was gebracht:(ich habe wennige luft in leitung )aber spätter ich habe zu rückleutung dazwieschen angeschlossen ---hand pumpe--- das leutung komplett mit sprit voll ist ..battarie da zwieschen wann schon schwach ---zu laden gelesesen und jetzt grade versucht erneut zu starten die luft blassen sind schon wieder da.... zwieschen wärmetauscher und filtrer ich denke irgend wo gibts eine schraube oder ventil zu entluften wie bei alllten modellen oder wegfahrsperrre spint ich habe schon probiert die düsen zu los schrauben und kurze zeit anlasser drehen hat aber nix gebracht ---- luft war weg aber motor nicht gestartet ---

wer kann mir noch paar tipps geben:____ letzte jahr bei mir war schon einmalll das gleiche :von jetzt auf gleich startet nicht .....ich habe am sonntag auto zu freindlichen gebracht und am montag hat mir master zurück gerufen und haben noch gefragt was mit auto los ? alles war ok wie immer auto enwandfrei gestartet 6 mal ......soooo das wass ich habe keine annung was kann ich noch tun....ich bin ratt los und mit nerven am ende...........

Also wenn du schon luft rausgeholt hast und dann wieder welche reingekommen ist, dann ist es logisch, das entweder die Kraftstoffleitung luft zieht oder das Kraftstofffiltergehäuse.

Eine weitere möglichkeit fällt mir nicht ein. Du meinst ja, dass es schonmal Probleme gab. Weisst du was Mercedes gewechselt hatte??

Ich denke damals die Kraftstoffleitungen. Und nun ist das Filtergehäuse undicht.

bisss gestern ich habe auto leer gefaren und nach dem tanken binn ich noch 40-60 km gefahren und öl gewechselt das kannn nicht sein das uber nacht probleme geben kannn wennn auto weiter gefahren kann nur weg fahrsperre sein gibts irgend wo noch was da zwieschen

mercedes haben nicht gemacht nir wie immmer rechnung gesteltund zu bosch dienst hingeschickt ---- lächelich....:) onhe komputer die konnen nix machen

Themenstarteram 29. Juli 2008 um 21:54

Also, ein kleinen Fehler haben wir gefunden (eigentlich der größte), der Filter im Tank ist fast dicht, es kommt zwar einigermasen Sprit zum Fahren an, aber durch das Leerfahren hat sich der Dreck gesammlt. Jedenfalls haben wir den Sprit dann direkt oben eingeführt über den Motorraum, so ist der Wagen ziemlich direkt angesprungen, dann haben wir die Spritzufuhr vorne über den direkt Motorraum wieder abgeschaltet (abgemacht) und den Motor mit dem Restsprit gestartet, so hatte er genug Power um auch den anderen Sprit aus dem Tank zu saugen. Er läuft jetzt.

Jedenfalls muss ich jetzt noch den Tank reinigen, kann ja schonmal vorkommen das nach 340 tausend bissle Dreck im Tank ist :P

Gut, das wars eigentlich, wollte ich euch nurmal bescheid geben falls jemand ein ähnliches Problem mal hat, und danke für die Hilfe.

SUPER feut mich.

Dane für die Mitteilung des Ergebnisses.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Mercedes W210 - Startet nicht, Luft in den Leitungen?