ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Mercedes Motoren 2010

Mercedes Motoren 2010

Themenstarteram 9. September 2009 um 16:30

Nachdem das Tankverbot nächstes Jahr in Kraft tritt, sind alle scharf auf den Mercedes Motor welcher am sparsamsten ist.

Der Unterschied ist so deutlich, dass andere Teams am Start bis zu 25L mehr Sprit mitnehmen müssen um ins Ziel zu kommen.

Daraus ergeben sich viele Nachteile wie,

-mehr Gewicht

-höherer Reifen- und Bremsverschleiß

-schlechtere Aerodynamik durch größere Tanks

-schlechtere Gewichtsverteilung

-strategisches Spritsparen müssen

...

Zeitverlust zu Beginn des Rennens zwischen 0,5 -1 sec pro Runde (der sich dann im Rennen langsam abbaut)

Hoffenlich wird es nicht zu langweilig.

Beste Antwort im Thema

schon bei rtl beworben? die analysieren auch immer so messerscharf...

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 9. September 2009 um 18:25

Hier ein Gedankenspiel.

Der Fahrer mit Mercedesmotor der einen spritsparenden Fahrstil hat mit wenig downforce umgehen kann, evtl. KERS hat, sein Fahrzeug so abstimmen kann, dass es schwer und leicht konkurenzfähig ist, mit den Reifen und Bremsen gut umgehen kann und natürlich schnell fahren kann wird Weltmeister 2010.

Vettel, Alonso, Button, Heidfeld, Fisico wären so Typen

Massa, Hamilton, Webber, Kubica eher nicht

Zitat:

der einen spritsparenden Fahrstil hat mit wenig downforce umgehen kann, evtl. KERS hat, sein Fahrzeug so abstimmen kann, dass es schwer und leicht konkurenzfähig ist, mit den Reifen und Bremsen gut umgehen kann und natürlich schnell fahren kann wird Weltmeister 2010.

unglaubliche Erkenntnis...

Themenstarteram 9. September 2009 um 19:02

@capitano cool

ja schon, oder für dich übersetzt, wer am Ende die meisten Punkte hat wird WM! ;-)

oder Einer

oder Irgendeiner

schon bei rtl beworben? die analysieren auch immer so messerscharf...

Themenstarteram 9. September 2009 um 20:16

Zitat:

Original geschrieben von capitano cool

schon bei rtl beworben? die analysieren auch immer so messerscharf...

Ich schau kein RTL die sind mir zu banal. Wenn mir nach Sinnfreiem ist, lese ich mir deine Beiträge durch!

am 9. September 2009 um 20:40

Hi ihr zwei,

 

wenn ihr euch streiten wollt, wonach es gerade aussieht, dann macht dies bitte per PN, weil es mir auf diesem Wege egal ist und auch andere User eure Streitereien nicht lesen müssen.

 

MfG

globalwalker

ab 2010 soll es doch (freiwillig) kein Kers mehr geben (leider)

aber ich finde diese ganzen regeln nur blödsinnig, die bringen doch eh nur langeweile mit sich nicht das was sie bewirken sollen, sowie damals die reifenwechsel verbote oder die TC, dann jetzt Kers, wer Motor wechselt wird zurückversetzt eine gewisse anzahl an Motoren.

das ist doch alles irgendwie blödsinn, was bringt es wenn ich nciht mehr tanken darf, es wurden schon einige GP beim Boxenstop entschieden.

Weniger Regeln ist oft besser.

Zitat:

Original geschrieben von AustriaMI

ab 2010 soll es doch (freiwillig) kein Kers mehr geben (leider)

Wie meinen? Es ist doch aktuell auch freigestellt, ob KERS oder nicht.

Das ist in 2010 ebenso.

Das 2010 Technik-Reglement ist online, der Interessent kann sich das

ja selber durchlesen.

Zitat:

Original geschrieben von double-p_OPC

Zitat:

Original geschrieben von AustriaMI

ab 2010 soll es doch (freiwillig) kein Kers mehr geben (leider)

Wie meinen? Es ist doch aktuell auch freigestellt, ob KERS oder nicht.

Das ist in 2010 ebenso.

Das 2010 Technik-Reglement ist online, der Interessent kann sich das

ja selber durchlesen.

Die Teams haben sich freiwilig darauf geeinigt kein Kees zu verbauen

Ok, dann ergibt der Satz wieder Sinn. :)

Back to Mercedes. In genannten Reglement steht auch, dass nur zwei Teams mit dem gleichen "Kundenmotor"

fahren duerfen.

Ausser es gibt eine "special permission" der FIA. Wohl und Wehe :D

Zitat:

es wurden schon einige GP beim Boxenstop entschieden.

Und genau das will keiner mehr sehen. Die Zuschauer wollen dass GP auf der Strecke entschieden werden, nicht dadurch ob ein Benzinrüssel klemmt oder nicht. Allzu häufig wurde taktisch gefahren ("Keep cool, beim Boxenstop wirst du ihn überholen") und das muss einfach aufhören - die Fahrer sollen wieder selbst für den Rennausgang verantwortlich sein. Gut genug bezahlt dafür werden sie ja.

Gruss

Toenne

Zitat:

Original geschrieben von toenne

Zitat:

es wurden schon einige GP beim Boxenstop entschieden.

Und genau das will keiner mehr sehen. Die Zuschauer wollen dass GP auf der Strecke entschieden werden, nicht dadurch ob ein Benzinrüssel klemmt oder nicht.

Seh ich zwar auch so, aber irgendwie kommen wir so nicht zum THEMA. ;-)

Zitat:

Original geschrieben von toenne

Zitat:

es wurden schon einige GP beim Boxenstop entschieden.

Und genau das will keiner mehr sehen. Die Zuschauer wollen dass GP auf der Strecke entschieden werden, nicht dadurch ob ein Benzinrüssel klemmt oder nicht. Allzu häufig wurde taktisch gefahren ("Keep cool, beim Boxenstop wirst du ihn überholen") und das muss einfach aufhören - die Fahrer sollen wieder selbst für den Rennausgang verantwortlich sein. Gut genug bezahlt dafür werden sie ja.

Gruss

Toenne

Also entschuldige, dass ich dir widerspreche,

aber dass die Ferrari-Jungs ab und an nur mit 3 neuen Rädern am Auto stehen, dass wollen wir schon noch sehen :D

So ganz ohne Boxenstopps fände ichs auch langweilig.

Zitat:

Original geschrieben von nukefree

Zitat:

Original geschrieben von toenne

 

Und genau das will keiner mehr sehen. Die Zuschauer wollen dass GP auf der Strecke entschieden werden, nicht dadurch ob ein Benzinrüssel klemmt oder nicht. Allzu häufig wurde taktisch gefahren ("Keep cool, beim Boxenstop wirst du ihn überholen") und das muss einfach aufhören - die Fahrer sollen wieder selbst für den Rennausgang verantwortlich sein. Gut genug bezahlt dafür werden sie ja.

Gruss

Toenne

Also entschuldige, dass ich dir widerspreche,

aber dass die Ferrari-Jungs ab und an nur mit 3 neuen Rädern am Auto stehen, dass wollen wir schon noch sehen :D

So ganz ohne Boxenstopps fände ichs auch langweilig.

Hallo..

Also wenn die Boxenstopps auch noch wegfallen, dann reicht es ja, wenn man am Samstag das Quali anschaut, wer da erster ist, gewinnt dann auch am Sonntag..

Weil dann sicher Sonntag alle den Tank voll haben, dann noch schmälere Reifen vorn, die meisten mit MB Motoren, wenn Kers auch noch wegfällt...

Wird ja jetzt kaum noch überholt, wie soll das dann nächstes Jahr gehen???

Ich denke mal, das es auch nicht spannender wird wie dieses Jahr, wenn überhaubt....

mfg

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen