ForumG-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. G-Klasse
  6. Mercedes Ge 300

Mercedes Ge 300

Mercedes G-Klasse W463
Themenstarteram 15. Febuar 2016 um 20:43

Liebe Community,

ich möchte mir bald meinen Traum von einem G erfüllen.

Meine Vorstellungen sind eigentlich schon relativ konkret.

Ich habe mich für das Modell Ge 300 Langversion(wer einen besseren Vorschlag hat kann den gerne äußern) entschieden. Bei der Farbe sollte es schon etwas nicht zu äuffälliges sein (schwarz, Silber, grau etc.)

Mein eigentliches Anliegen ist, dass ich nichts vernünftiges im Netz finde. Vielleicht habt Ihr Ahnung, wo man einen Ge 300 erwerben kann (außer mobile etc.). Mein Buget liegt bei etwa 12.000€

Viele Grüße

Luis

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hi Luis,

es war das erste Flagschiff der Baureihe 463, hier dazu einige Links:

http://www.w463.de/463_300ge.htm

http://www.g4rce.net/d/models-w463.html

Ich hatte in den 90-zigern 2 Stück kurzer Radstand (ein Versuchsfahrzeug BJ 1989 und später ein BJ 1990), die ich gebraucht erwarb. Beide waren Rostlauben. Die Motoren waren klasse. Ich hatte aber viele sonstige Probleme, dass ich diese Kisten schnell wieder abgestoßen habe.

1994 wurde der G320 auf den Markt gebracht. Diese sind langlebiger. Ich glaube du wirst einen 300 GE eher bei EBAY oder in den Kleinanzeigen finden, wenn diese nicht schon alle in den Osten verbracht wurden. Meines Erachtens sind die Baujahre ab 1994 besser. Vielleicht solltest Du auch über einen 460 mit einem 280 Motor nachdenken.

Gruß

Tom

am 16. Febuar 2016 um 10:24

Hallo Luis,

ich verfolge die Angebote bzgl. der G Klasse (aller Modelle) auch in den entsprechenden Autobörsen und muss sagen, dass es für 12.000€ leider nur "Trümmerteile" gibt, die eigentlich nur etwas für absolute Schrauber und Schweisser sind!

Ich hatte mir auch einen Rahmen von 15-20t € gesetzt, aber auch dafür wird es schon schwer, ein schönes gepflegtes Exemplar zu ergattern, weshalb ich den Rahmen wohl auch erhöhen muss!

Gruß

Frank

Themenstarteram 16. Febuar 2016 um 15:32

Vielen Dank für eure Tipps! Ich werde dann mal mein Buget erhöhen und dann auf die Suche gehen! Der 320 hört sich sehr gut an! Wenn jmd noch weitere Anregungen hat kann die hier gerne äußern ??

Themenstarteram 16. Febuar 2016 um 15:32

*!!

Themenstarteram 16. Febuar 2016 um 22:15

Hallo!

Ich habe heute im Netz einen Ge 300 mit 282.000 km gefunden. Für 12.800€. Ist die Laufleistung zu hoch oder ist das noch ok? Der M103 soll ja sehr langlebig sein.

Euch einen schönen Abend noch!

Luis

Die km sind bei den Benzinen kein Problem, wobei die Problemlosigkeit, wie sie die 500er haben, nicht erreicht werden.

Den 300er trifft leider auch die Abgaseinstufung, die bei den Dieseln zu hohen Wertverlusten geführt haben. Man sollte sich vorher über die Steuereinstufung ein paar Gedanken machen, ob es einem das wert ist.

Auch der Nachfolger G320 mit Reihensechszylinder ist nicht so einfach auf eine günstige Abgasnorm rüstbar. Es gibt - oder gab - etwas dafür, aber ob das noch erhältlich und gültig ist, sollte man prüfen.

Erst der V6 ist ohne Sorgen, allerdings sind diese recht selten.

Eine andere Möglichkeit ist auch H-Zulassung hinarbeiten.

Was für ein BJ hast du den gefunden ?

 

LG Ro

Themenstarteram 17. Febuar 2016 um 13:54

Ja den v6 habe ich auch schon in die "enge" Auswahl genommen. Allerdings gibt es doch für den ge 300 einen Kaltlaufregler oder liege ich da falsch?

LG

Luis

Themenstarteram 17. Febuar 2016 um 13:55

Baujahr ist '91

Tja, das sind dann noch 5 lange Jahre.

So ein "Problem" habe ich auch noch in der Garage.

Oder eben 1200 EUR Steuer zahlen ...

Deiner dürfte max bei 760 EUR liegen.

LG Ro

Zitat:

@LuisG463 schrieb am 17. Februar 2016 um 13:54:31 Uhr:

Ja den v6 habe ich auch schon in die "enge" Auswahl genommen. Allerdings gibt es doch für den ge 300 einen Kaltlaufregler oder liege ich da falsch?

LG

Luis

da ist die Frage ob das noch irgendwo herzubekommen ist.

Inkl. Gutachten natürlich.

Gibt da auch ein paar Sachen, die später wieder gekippt worden sind.

Für Bestehende Eintragungen gabs wohl Bestandsschutz.

 

LG Ro

Zitat:

@LuisG463 schrieb am 17. Februar 2016 um 13:54:31 Uhr:

Ja den v6 habe ich auch schon in die "enge" Auswahl genommen. Allerdings gibt es doch für den ge 300 einen Kaltlaufregler oder liege ich da falsch?

LG

Luis

Es gab ihn zumindest mal....aber das ist ja nicht alles... der 300er war ein Hochdrehzahl Motor, kein Problem in einem leichten Pkw, aber im G muss er dementsprechend gedreht werden. Dann: 4 Gang Automat, vom Schalter will ich gar nicht reden ...

Die Zeiten sind eben auch vorbei. Viele kompensierten das mit größeren Rädern aber da kommt man von einem zum nächsten...das ist alles ok, wenn man einen Wagen bekommt, der vom Besitzer voll durch alle Services gegangen ist und dementsprechend top da steht. Ich kenne so einen, dem fehlt gar nichts. Aber der Besitzer gibt ihn nicht her, zum Brot holen etc. reicht ihm der völlig und das Geld bei einem evtl. Verkauf ist für ihn kein Ausgleich für den Nutzwert, den er mit dem gepflegten Wagen hat ...

Themenstarteram 17. Febuar 2016 um 14:12

Also so weit ich weiß bietet die Firma Reich und Sohn noch welche mit Gutachten an!

LG

Luis

Zitat:

@LuisG463 schrieb am 16. Februar 2016 um 22:15:46 Uhr:

Der M103 soll ja sehr langlebig sein.

M103 ist schon langlebig.

Fangen halt irgendwann mal an Öl zu brauchen.

Beim Nachdenken ist mir eingefallen,

das ich da auch noch einen im Regal stehen habe.

Den hatte ich tatsächlich auch mit dem Kaltlaufregler verarztet.

Von der Leistungsabgabe waren die eigentlich recht sanft.

Unten nix, oben aber auch nicht spektakulär.

Das änderte sicherst mit dem M104 E30 mit 231 PS.

Der ging nach oben recht gut ab.

Wobei da Nr. 5(71) recht hat, ist eher was für leichtere

Fahrzeuge mit flottem Fahrstil.

 

LG Ro

Deine Antwort
Ähnliche Themen