ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes für 18-Jährigen Autoliebhaber

Mercedes für 18-Jährigen Autoliebhaber

Mercedes
Themenstarteram 25. April 2016 um 22:12

Guten Abend

Ich wollte fragen was ihr mir empfehlen könnt wenn's ums Thema erster Mercedes geht.

Ich möchte was sportliches was spass macht und nicht zu viele Kosten mit sich bringt. Mein Budget beträgt so um die 10'000 € vlt. ein bisschen mehr.

Bedanke mich im voraus

Mit freundlichen Grüssen Joni:)

Ähnliche Themen
8 Antworten

"Sportlich" definiert jeder anders.

Für mich wären das nur der SLS und der AMG GT.

Man könnte es auch nur auf die Motorleistung beziehen, das träfe dann auf diverse AMG-Modelle zu. Darunter würden dann aber auch Limo und SUV fallen.

Am ehesten würde ich auf Deine Situation bezogen an den SLK (R170/R171) und den CLK (C/A 208/209) denken.

Wenn Du ein für Dich von den Umständen her passendes Modell gefunden hast (das hängt ja z. B. vom Platzbedarf ab, wieviele Personen, Gepäck, Fahrprofil, etc.), kannst Du im passenden Unterforum nach weiteren Details fragen.

Bedenke bitte, die Anschaffung ist nur ein kleiner Teil.

Denn nach einem Kauf steht meist ein zu behebender Reparaturstau an.

Die laufenden Kosten werden meist erheblich unterschätzt:

- Versicherung (je nach Modell, Motorisierung, SF-Klasse, Fahrleistung, Vollkasko, etc. sehr unterschiedliche Preise)

- Steuern

- Wartung (Assyst)

- Verschleißteile (Reifen, Bremsen, etc.)

- Reparaturen

- Spritverbrauch

 

lg Rüdiger:)

Moin,

wie ist es mit einem CLC 160 oder 180. Coupe der C-Klasse. So ab Bj. 2009

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Beim CLC scheiden sich die Geister, entweder man mag ihn oder nicht. Mir persönlich gefällt das Modell und es ist praktisch mit der großen Heckklappe. Sportlich in den Fahrleistungen, ist er mit den kleinen Motoren in meinen Augen aber nicht.

Gruß Sven...

PS. immer daran denken, auch ein Mercedes -altert- und das kann sehr teuer werden, würde immer zum jüngeren Modell raten, je weniger Km, desto besser....

Themenstarteram 29. April 2016 um 17:52

Danke für die Antworten :D

Wie ich sehe ist meine Ansicht von sportlich ein bisschen anders.

Ja als sportlich sehe ich die Atribute z.B. gute Beschleunigung, geiler Sound, direkte Steuerung...

Ich bin leider kein Fan des CLC, SLk oder des C 180

Welche mir gefallen sind z.B CLS, C 32 AMG oder E-Klasse

Natürlich ist die E-Klasse nicht als sportliches Auto bekannt, aber es gibt sportliche Modelle.

Ich mag halt Limousinen, aber ich weiß nicht ob das nicht finanziell eine gute Idee ist.

Freue mich auf die Antworten^^

Moin,

bist Du die Modelle CLS, C32 AMG, oder E-Klasse schon einmal gefahren ?

Den CLS habe ich noch nicht selbst -erfahren-, wobei das Modell ist auch nicht mein Geschmack.

Hatte aber selbst einen W203 vor Mopf (aber keinen C32AMG) in meinen Augen "nicht zu empfehlen" u.a. Rost, anfälliges Fahrwerk und Elektronik.

E-Klasse = in meinen Augen ein großer Dampfer, der "anschieben" kann mit entsprechendem Motor, irgendwie wird man aber mehr gefahren, als das man selbst fährt - sportlich ???

Wie mein Vorschreiber - Folgekosten nicht aus den Augen verlieren....

Gruß Sven....

PS.: fast "alle" Deine aufgeführten Modelle haben Automatik - sportlich ???

Sportlich beziehe ich vor allem auf das Fahrverhalten, letztendlich zählt nur die Rundenzeit auf der Nordschleife.

Die erste E-Klasse, die einigermaßen sportlich zu fahren ist, wäre der E63 AMG W211, da kostet die vordere Bremse aber schon mehr, als manche für einen Gebrauchtwagen ausgeben.

Selbst der W211 E55 AMG, der den interessanteren Motor hat (Drehmoment, Tuning-Optionen), ist deutlich behäbiger vom Fahrwerk her abgestimmt.

Beim W211 und C219 hast Du bei den V8 immer die Airmatic dabei, da sind teure Reparaturen einzuplanen.

Der C32 AMG war eher ein seltenes Modell.

Da wäre vielleicht der W210 E55 AMG ein Geheimtip für Dich.

Ich hatte den selber, ist allerdings schon wieder 8 Jahre her:

+ M113, wahrscheinlich der langlebigste Benziner, den Mercedes je gebaut hat, den habe ich auch im S500

+ wurde verhältnismäßig oft verkauft, also deutlich mehr Auswahl und eher günstiger als ein C32 AMG.

+ besonders der VorMopf ist nur von Experten von den schwächeren Modellen zu unterscheiden, ein echter "Wolf im Schafspelz", was mir besonders gut gefallen hat. Ab Mopf bekam er dann ein etwas auffälligeres Design, entsprechend der AMG-Linie bei allen Modellen.

+ ich würde keinen mit adaptivem Fahrwerk nehmen, denn da sind die Ersatzteeile auch wieder teurer als beim konventionellen Fahrwerk.

Der W210 ist teilweise sehr rostanfällig. Ich hatte bei meinem Glück, lediglich am Kofferdeckelschloß war etwas Rost. Türen, etc. waren nicht betroffen.

Die Versicherung war teuerer als bei meinem S500.

 

lg Rüdiger:)

Moin,

ein Freund (50+) von mir hat gerade sein W209 / CLK63AMG Cabrio verkauft. Er hat mir erzählt das der Wagen in 4 Jahren und 80tkm Fahrleistung incl. ALLEM (auch Wertverlust) insgesamt 38.000 € gekostet hat. Nicht schlecht...

Bin den CLK auch mehrmals selbst gefahren - ist halt ein CLK mit Bärenmotor - leider ist immer EINER stärker und schneller - ich geh´da nicht steil....für mich ist die Autobahn auch keine Rennstrecke...

Gruß Sven....

PS. Tipp - auf dem Ring mit dem Renntaxi mitfahren...

Zitat:

@blackmagicbird schrieb am 30. April 2016 um 15:02:04 Uhr:

Moin,

ein Freund (50+) von mir hat gerade sein W209 / CLK63AMG Cabrio verkauft. Er hat mir erzählt das der Wagen in 4 Jahren und 80tkm Fahrleistung incl. ALLEM (auch Wertverlust) insgesamt 38.000 € gekostet hat. Nicht schlecht...

Bin den CLK auch mehrmals selbst gefahren - ist halt ein CLK mit Bärenmotor - leider ist immer EINER stärker und schneller - ich geh´da nicht steil....für mich ist die Autobahn auch keine Rennstrecke...

Gruß Sven....

PS. Tipp - auf dem Ring mit dem Renntaxi mitfahren...

Da habe ich für meinen W220 noch mehr ausgegeben.

Ansonsten, ich bin Selbstfahrer. Ringtaxi wäre für mich keine Option.

Ich hatte viele Jahre eine Jahreskarte (Motorrad).

Es geht ansonsten ja nur um die Definition von "Sportlichkeit".

Ein S65 AMG hat zwar einen starken Motor, aber sportlich ist so ein Schiff vom Fahrverhalten trotzdem nicht.

 

lg Rüdiger:)

Moin Rüdiger,

mit Ringtaxi, meinte ich den Threadersteller....

Gruß Sven....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes für 18-Jährigen Autoliebhaber