ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Mercedes Benz E 500 W211 mit LPG Gasanlage

Mercedes Benz E 500 W211 mit LPG Gasanlage

Themenstarteram 19. August 2014 um 23:21

Hallo :) ,

Ich habe ein ganz großes Problem.

Auf Benzin bzw. Gasbetrieb, fängt das Auto an zuruckeln. Beim Auslesen, wird immer der Einspritzventil vom 8ten Zylinder angezeigt.

Nun habe ich die Zündkerzen ausgetauscht.

Den Einspritzventil, Zündkabel und Zündspule, vom 8ten , in den 7ten gewechselt um zuschauen, ob es wirklich der Fehler ist. Leider wird immer noch der 8 te Zylinder angezeigt. LMM , hab schon gewechselt.

Ich weiß nicht mehr weiter. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mfg

Adem

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 25. August 2014 um 21:57

Hallo :)

Das Problem wurde entdeckt. Ein Kabelbündel, von der Gasanlage, ist vom Ölkühler, der am Ölfilter liegt, durch die Hitze beschädigt. Also ein fataler Fehler vom Umrüster. Gibt es eine Möglichkeit, eine Entschädigung geltend zumachen, da ich für die Werkstatt-Kosten trage. ???

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Da der Fehler nicht mit den getauschten Teilen mitwandert, könnte es vielleicht an der Verkabelung liegen...

Themenstarteram 20. August 2014 um 13:33

Hallo :),

meinst du die Verkabelung bzw. das Löten der Gasanlage-Kabeln mit den Benzin-Kabeln ?

Was für eine Anlage ist das überhaupt? Da gibt's ja viele.

Meine Gasfahrzeuge haben z.B. eine Prins VSI und eine Stargas Polaris eingebaut. Zwei relativ unterschiedlich arbeitende Anlagen.

Gasfilter ok? Was sagt denn der Umrüster?

cheerio

Themenstarteram 21. August 2014 um 11:28

Hallo,

ich habe eine Prins VSI-Anlage. Die Gasanlage habe ich letztes Jahr im Oktober einbauen lassen. Da war ich grad bei 85.000 KM. Nun habe ich 95.000 KM. Der Umrüster sagte, dass es es nicht sein kann, das da ein Fehler unterlaufen ist. Ich solle da mal hinifahren, das Problem ist nur, das sind 350 KM von mir entfernt.

Ich werde den Moderator mal um Verschiebung dieses Threads ins entsprechende Gaskraftstoffe-Forum bitten. Da sind auch Umrüster und Kundige dabei, weil ich selbst gerade überfragt bin.

cheerio

Themenstarteram 22. August 2014 um 15:40

Ich kenne mich hier leider nicht so aus. Habe mich erst neu angemeldet. Das wäre nett, wenn du dieses Threads verschieben würdest

Zitat:

Original geschrieben von BenzW211E500

Das wäre nett, wenn du dieses Threads verschieben würdest

Das können nur Mods bzw. Forenpaten, ich habe das mal weitergemeldet (Mods erreichst du über die Klingel unten im Beitrag).

Gruß Metalhead

Themenstarteram 22. August 2014 um 16:14

Ich danke dir :)

 

Gruß

Adem

Themenstarteram 25. August 2014 um 21:57

Hallo :)

Das Problem wurde entdeckt. Ein Kabelbündel, von der Gasanlage, ist vom Ölkühler, der am Ölfilter liegt, durch die Hitze beschädigt. Also ein fataler Fehler vom Umrüster. Gibt es eine Möglichkeit, eine Entschädigung geltend zumachen, da ich für die Werkstatt-Kosten trage. ???

Das Problem ist hier, dass dir der umrüster ja angeboten hat, sich die Sache mal anzusehen, dir aber der Weg zu weit war. Er hätte das Vorrecht zur Reparatur gehabt. Deine Chancen auf Ersatz der Kosten stehen eher schlecht.

Sehe ich auch so,

Der Umrüster hat Nachbesserungsrecht als auch Pflicht. Diese wurde ihm vom Kunden verwehrt, da Ihm der Weg zu weit war.

Soltest trotzdem den Umrüster ansprechen.

Vernunft vorausgesetzt gibt es immer einen Weg.

Unbenommen dessen könnte das Fahrzeug mit Totalausfall liegengeblieben sein und da muss man schon mal in eine andere Werkstatt ;) (fürs nächste mal)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Mercedes Benz E 500 W211 mit LPG Gasanlage