ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Mein Golf 7R 2018 FL hat laut Gutachter 30PS zuviel

Mein Golf 7R 2018 FL hat laut Gutachter 30PS zuviel

VW
Themenstarteram 21. Mai 2021 um 6:25

Hallo liebe Leser,

ich war vor Gericht wegen meinem Auto weil die Polizei meinte mein Auto sei zu laut und ich jede Woche eine Ordnungswidrigkeit vorgeworfen bekommen habe. Vor Gericht haben mein Verteidiger und ich gesagt dass an dem Auto alles legal ist da nicht verändert worden ist außer die Abgasanlage ab Kat (mit EG-Genehmigung). Wir haben ein freiwilliges Gutachten angeboten damit alles aus der Welt geschaffen werden kann und ich nicht jede Woche einen Brief von der Polizei bekomme. Das Auto wurde abgeholt und war für 3 Wochen weg. Nach 3 Wochen habe ich den Bescheid von Gutachter bekommen, dass das Auto eine Leistungssteigerung von 30PS bekommen hat, der Ladedruck um 10% erhöht worden sei und somit die Betriebserlaubnis nicht mehr vorhanden sei. Ich habe das Fahrzeug als Vorführwagen gekauft bei einem VW-Händler und habe eine Zusatzgarantie von 2 Jahren abgeschlossen. Ich kann zu 100% sagen dass ich nichts am Fahrzeug gemacht habe und ein Motortuning bei einem Vorführwagen halte ich für nicht sinnvoll. Nach dem Gutachten habe ich das Fahrzeug abgeholt mit einem Anhänger und bin direkt zu VW mit dem Fahrzeug um eine Tuningabnahme durchführen lassen zu können. Bei VW kam direkt raus dass alles original sei und an dem Auto nichts geändert worden sei (Steuergerät/Software), was der Gutachter mir ja vorhält. Ich brauche wirklich dringend Hilfe weil ich nicht mehr weiter weiß und ich mein Auto welches ungetunt ist wieder fahren möchte. Wenn mir jemand helfen kann und ich dadurch weiter komme bin ich auch bereit ihm dafür zu zahlen. Beim Anwalt bin ich auch schon aber das dauert ewig und mir kommt es so vor als würde er selber nicht wissen was er da tun soll.

Mit freundlichen Grüßen.

Ähnliche Themen
25 Antworten

Wo liegt jetzt dein Problem wenn VW dir doch bestätigt, dass dein Auto der Serie entspricht? Klingt, mit Verlaub, sehr sehr abenteuerlich.

am 21. Mai 2021 um 8:45

Die Brüder Grimm haben ihr Publikum noch mit Hexen und Wölfen beeindruckt. Bei modernen Märchen geht es um Autos, Gutachter und Gerichtsverfahren.:D

Gute Werkstätten haben einen Leistungsprüfstand dort würde ich mit einem Gutachter hin Fahren und mir die Leistung inklusiv Ladedruck bescheinigen lassen

am 21. Mai 2021 um 9:02

Wozu? Von einer Stilllegungsverfügung der Zulassungsstelle ist in dem Märchen nicht die Rede. Und selbst wenn es die geben würde, dann könnte/müsste dagegen ein Rechtsbehelf eingelegt werden. So ein Gutachten wäre aber völlig belanglos.

Dass Autos nach oben streuen ist nicht ungewöhnlich.

Hallo TE, lass dir nix vormachen. Da du aber schon vor Gericht stehst, geht ohne juristischen Beistand nix mehr. Wer hat dich denn vor Gericht gebracht? Da du (laut eigener Aussage) unschuldig bist, solltest du Ansprüche deinerseits ggü. Dritten prüfen lassen.

Dein Koffer ist Serie mit Zulassung, dann passt das auch so. Ende der Diskussion. Einem Gutachter hätte ich mein Auto niemals freiwillig überlassen, außer wegen einer richterlichen Anordnung.

Bist du bei einem spezialisierten Anwalt für Verkehrsrecht?

Zitat:

@8894 schrieb am 21. Mai 2021 um 08:55:27 Uhr:

Gute Werkstätten haben einen Leistungsprüfstand dort würde ich mit einem Gutachter hin Fahren und mir die Leistung inklusiv Ladedruck bescheinigen lassen

Ganz so einfach ist das nicht bei Allrad

Das kann nicht jede gute Werkstatt mit einem einfachen Prüfstand

Themenstarteram 21. Mai 2021 um 22:59

Also ich habe mein Auto dem Gutachter übergeben damit er die Abgasanlage checkt und ich von der Polizei nicht weiter schikaniert werde. Die haben das Auto jedoch auf dem Prüfstand gepackt. Ärgern bringt da halt leider nichts mehr weil es schon geschehen ist. Mein Anwalt ist nicht auf Verkehr spezialisiert. Ich bin zu diesem Anwalt gegangen weil es am Anfang auch um die Ordnungswidrigkeiten ging und er sich mit sowas gut auskennt. Ich möchte ein Gegengutachten machen lassen, jedoch dauert das alles Ewigkeiten bis da was in die Gänge kommt. Das die Autos streuen ist mir auch bewusst. Aber das wäre in diesem Fall eine Streuung von 10%. Aufjeden habe ich jetzt keine Betriebserlaubnis und ich habe die Kosten von dem Gutachter zu tragen und muss eventuell einen MPU machen da ich wegen dem Steuerrechtlichen einen Punkt bekomme. Und das alles für nichts. Das Auto ist serie

Also wenn VW dir das offiziell bestätigt, dann würde ich den Teufel tun und Rechnungen zahlen. Im Gegenteil, das würde ich mit nem guten Anwalt ruhig vor Gericht aussitzen. Kann ja nich angehn sowas.

Bleib am Ball und spiel mit offenen Karten. Wenn alles Serie is (bis auf sie AGA), dann würde ich mir keinen Kopf machen.

Wieso hast du keine Betriebserlaubnis? Is doch Quatsch sowas. Was sag denn VW, wie stark die Rs streuen können?

Themenstarteram 21. Mai 2021 um 23:08

Die Betriebserlaubnis ist nicht mehr vorhanden wegen ich Zitiere: 10% erhöhung des Ladedrucks und eine Leistungssteigerung von 30PS. @Michl_GTD

Mit welchem Hintergrund wurde dieses Gutachten eingefordert? Wurde der Wagen zwangsabgemeldet? Ist er noch eingezogen? Wie ist der Stand der Ermittlungen? Gibt es schon einen Strafbefehl? Hat sich die Führerscheinstelle schon bei Dir gemeldet?

Themenstarteram 21. Mai 2021 um 23:18

Also ich hätte am 04.06 meinen Führerschein wieder bekommen aber habe letzten Samstag einen Brief erhalten dass ich wegen dem laufenden Verfahren meinen Führerschein nicht abholen kann. Das Auto ist bei mir mit Kennzeichen und Plaketten, jedoch sei die Polizei darüber informiert und ich darf mit dem Auto logischerweise nicht fahren. Die ''Ermittlungen'' laufen bzw wir warten auf eine Antwort der jeweiligen Behörden aber da tut sich leider nicht viel. Wenn ich an dem Auto was geändert hätte, würde ich das nicht dem Gutachter freiwillig übergeben und dann wäre mir das auch egal wenn man mich erwischt hätte. Aber all das was passiert ist wegen nichts, weil ich weiß dass ich nichts getan habe. Ich habe für das Auto ja auch eine gewisse Summe bezahlt. Mich belastet die Situation schon extrem weil ich meine Unschuld irgendwie nicht beweisen kann und ich wie ein schwer Krimineller behandelt werde.

VW selber hat das doch bestätigt. Zeig denen das und dann könnten die mich kreuzweise. Wenn das alles so stimmt, gibt dir auch jedes Gericht recht.

Warum war der Führerschein weg? Rede mal mit dem Chef der Führerscheinstelle und lass Dir erklären wieso er Dir die Fahrerlaubnis aufgrund eines laufenden Verfahrens verweigert. Das passt vorne und hinten nicht zusammen.

Kein Gericht gibt dem TE recht wenn ein Gerichtsgutachten etwas anderes sagt. Hier ist fachkundige Hilfe notwendig.

Mit VCDS kannst Du auslesen ob es einen Flashvorgang am Steuergerät gegeben hat. Das hat zwar keine Relevanz für das laufende Verfahren. So kannst Du aber für Dich feststellen ob da vielleicht nicht doch jemand das Fahrzeug manipuliert hat. Das kann jede Werkstattoder ein freundlicher User aus diesem Forum.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Mein Golf 7R 2018 FL hat laut Gutachter 30PS zuviel