ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Mazda Demio 1.4 Comfort Bj 2000 Anbau Anhängerkuppliung?

Mazda Demio 1.4 Comfort Bj 2000 Anbau Anhängerkuppliung?

Mazda
Themenstarteram 1. Januar 2017 um 18:27

Hallo liebe Leute und ein frohes neues Jahr allerseits!

Könnt Ihr mich bitte beraten ob man an meinem obigen Mazda Minivan nachträglich ein Anhängerkupplung anbauen kann?

Falls das möglich ist, würde ich mich über Tips für Einkauf und Montage sehr freuen. Was kostst sowas und so bekommt man die günstig her? Wie läuft so eine Eintragung im Schein ab? Ich weiß auch noch nicht ob ich sowas selbst mache oder damit in die Werkstatt gehe, d.h. was dürfte sowas an Werkstattarbeit kosten?

Bitte berücksichtigen dass ich kein KFZ-Mechaniker oder Tuner bin, also bitte möglichs keine Abkürzung oder zu speziele Fachasdrücke benutzen und gerne so erkläre dass es notfallas auch Blonde verstehen, hihi.

herzlichen Dank,

Jo

Ähnliche Themen
14 Antworten

moin, ahk gibt/gab es. ahk kostet mit e-satz 200-350 euro. anbau nochmal 3-4 stunden. Und so einfach ist das nicht. Löcher bohren-vergrößern-elektrik richtig anschließen. Wenn noch nie gemacht - finger weg.

Hallo,

einfach im Internet Anbieter raussuchen, der die für das Fahrzeug passende AHK anbietet.

Von dort eine Einbauanleitung anfordern.

Das ist manchmal komplizierter als ein IKEA Schrank aufzubauen. Manchmal auch ganz einfach.

Oft muss die ganze Stosstange ab und dort Ausschnitte mit der Stichsäge gemacht werden.

Manchmal sind die Befestigungslöcher im Wagenboden schon vorhanden und manchmal muss die Bohrmaschine ran.

In den Einbauanleitungen ist das gut zu sehen.

Dann kommt noch der Kabelsatz. Da sollte schon etwas Ahnung vorhanden sein. Ist aber auch alles beschrieben.

Viel Spass und frohes Neues !

Gruss Axel r

Themenstarteram 1. Januar 2017 um 20:00

Vielen Dank euch beiden. Wie ich sehe brauchen die nichtmal ne Eintragung. Mal sehen.

Themenstarteram 6. Februar 2017 um 16:23

Der Einbau rückt näher. :)

Weiß jemand bitte ob und wo man beim Demio bis Bj. 2000 im Bereich der hinteren Lichter das Dauerplus 12V abgreifen könnte? Geht da eine Leitung?

Danke! :)

moin, direkt von der batterie mit sicherung dazwischen.

Genau so: von der Batt mit Si

Themenstarteram 6. Februar 2017 um 17:28

Danke, geht ja promt hier....Dh. für mich übersetzt von der Batterie eine neue Leitung nach hinten ziehen und möglichst nahe an Batterie die Sicherung setzen...richtig? Unter Umständen dann die Teppiche/Bezüge und Abdeckungen rausmachen wegen einer popeligen Leitung. Der Elektrokram ist dann mehr Zeitaufwand als die Kupplung selbst.

Themenstarteram 11. Februar 2017 um 22:01

Will mich nochmal zurück melden.

Die AHK ist eingebaut. Ganz glatt ging es nicht. Diese AHK wird ja mit Platten an die Unterseite des Kofferraumbodenblechs verschraubt und die dazu senkrechten Montageplatten haben Schraubenbohrungen die mit den Abschleppösen fluchten müssen. Ärgerlich: Die linke Abschleppöse war 5 mm zu kurz, die musste ich entsprechned nach unten ausfeilen, damit die Schrauben durchgingen. Das waren dann insgesamt so 3 h mit Schrauben und Bohrungen mit Grundierung und Bodenschutz isolieren.

Kabelbaum legen war irgendwie nerviger. Die Hälfte der Clips der Kofferraumverkleidung rissen, weil schon zu spröde und das Dauerplus legen und Sicherung verbauen nahm auch Zeit. Der Rest ging so. Waren nochmal 3 h.

Leider habe ich zerstreuter Professor vergessen vor dem Elektrojob das Massekabel von der Batterie zu nehmen, was gleich mit einer tiefentladenen Batterie bestraft wurde. :p

Bin mal gespannt ob das alles hinhaut wenn demnächst ein Hänger dran ist.

Schön dass es funktioniert !

moin, wenn ich richtig gerechnet habe, 6 stunden insgesamt - trotzdem gut gemacht für das erstemal.

Ein profi hätte auch 3 stunden gebraucht.

Themenstarteram 12. Februar 2017 um 13:08

Und mich freut es dass es euch gibt und ihr hier den Laien gute Tips gebt.

Wer das auch machen will, die AHK mit E-Satz gibts schon für 158 bei ebay. Allerdings fehlte in dem Universal-Elektrosatz die Anschlußmöglichkeit zur Batterie. Hier sind also evtl. noch Lötkolben und Kleinmaterialien wie Anschlußösen, Kabel und Isolierband nützlich. Beim Anbau der AHK kann man auf unliebasame Überraschungen stossen, weil die Designer der AHK auf symmetrische Maße der Abschleppösen wert legen. Dann ist auch hier Nacharbeit nötig. Für die Löcher im Kofferaumboden ist ein 10mm Bohrer nötig und für den Kabeldurchgang ein 20 mm Stufenbohrer.

Ohne eigene kleine Werkzeugsammlung und nur mit Schlüsselsatz ausgerüstet wäre der Einbau nicht zu machen gewesen. Hätten andererseits im Idealfall die Einbaumaße gleich gepasst und wäre der Elektrosatz komplett schafft das auch jemand der sowas nie machte in 4h.

Ich vermute ein Profi hätte das in diesem speziellen Fall mit den Komplikationen schwer in 3h geschafft, da ja noch Nacharbeiten und herumgeflickt werden musste. Von daher wäre das sicher auch ok gewesen wenn auf der Rechnung 4 h Arbeit gestanden hätte.

Themenstarteram 14. Februar 2017 um 17:31

Hab noch eine grunsätzliche Frage zu den Lichtern bei Verwendung eines 7-pol. Steckers.

Laut Anleitung ist bei mir auf Anschluß 2 der Buchse die Nebelschlußleuchte vorgegeben und so habe ich es auch angeschlossen.

Ich habe hier zum Testen von meinem Bruder einen Kippi 200 mit weissen Rückfahrlichtern. Die werden aufgrund der Begrenzung auf 7 Kontakte von meinem Elektrosatz aber nicht mehr bedient, d.h. sie sind optional verfügbar wenn ich sie anstelle der Nebelschlußleuchten anschliesse. Dass Rückfahrlichter nicht bedient werden stant auch in de ranleitung des Universal-elektrosatz

 

Nun ist es ja gerade nachts nicht schlecht wenn man guts Licht bei Rücksetzen hat, andererseits stehts bei mir so in der Anleitung.

Was sagt denn die Vorschrift dazu, oder ist man da frei? Geht da Nebelschlußleuchte vor?

Ich frag mich ja andererseits wie das beim Kippi 200 verschaltet ist, denn dort geht tatsächlich ein zweites rotes Licht an. Mysteriös für mich bleibt auf welchem Kontakt dann beim Auto meines Bruders die Rückfahrlichter geschaltet sind. Da bleibt doch nix mehr übrig.

Themenstarteram 14. Februar 2017 um 20:25

Ober anders:

Hat hier jemand nen Plan wie man beim 7 Pol. Anhängerstecker Nebelschlußleuchte und Rückfahrtscheinwerfer zusammen auf die Kontakte verteilt bekommt?

eigentlich ist es ja so:

Schaltplan (oben beginnende, aufsicht auf Stecker Anhänger):

1 Blinker rechts

2 Nebelschlußleuchte

3 Masse

4 Blinker links

5 Schlußlicht rechts

6 Bremslicht

7 Schlußlicht links

Themenstarteram 14. Februar 2017 um 20:57

Peinlich, das waren ja keine Rückfahrscheinwerfer, sondern das sind sehr helle Nummerschnschildbeleuchtungen, die so hell sind dass sie auch etwas nach hinten ausleuchten. Rätsel ist gelöst. Wäre ja sonst nicht mir rechten Dingen zugegangen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Mazda Demio 1.4 Comfort Bj 2000 Anbau Anhängerkuppliung?