ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. MAN TGL 8.210 Sicherungen

MAN TGL 8.210 Sicherungen

Themenstarteram 4. Febuar 2018 um 11:44

salli zämme,

kann mir jemand erklären, wo man bei diesem LKW die Sicherungen für das Abblendlicht findet?

Mein Schwager, von Beruf Maurer, hat so eine Kiste gekauft, leider ohne Handbuch und hat mich gefragt, ob ich ihm helfen könnte, das Abblendlicht zu reparieren. Die Lampe ist noch ok. Vermutlich hat es die Sicherung gekostet. Die muss allerdings gut versteckt sein oder ich brauch ne neue Brille :-)

Gruss aus dem Badnerländle

Rolf

 

Ähnliche Themen
12 Antworten

Vorm Beifahrersitz wo beim PKW das Handschuhfach sitzt.

Die Abdeckung hat links und ich meine rechts auch je eine Schraube. Diese lösen und dann die Abdeckung abziehen. Dahinter sind die Sicherungen und auf der Rückseite der Abdeckung ist eine Sicherungsbelegung aufgeklebt.

 

Gruß Markus

Themenstarteram 4. Febuar 2018 um 14:15

Hallo Markus,

vielen Dank für deine schnelle Hilfe.

Da muss man erst mal drauf kommen :-)

Guss und schönen restlichen Sonntag

Rolf

Du wirst aber für das Abblendlicht keine seperate Sicherung finden, da das über den ZBR läuft.

Themenstarteram 4. Febuar 2018 um 15:19

Hallo MAN-Elektriker,

danke für die Info, aber was ist ein ZBR und wo sitzt das Dingens?

Gibt es hierzu einen Schaltplan zum downloaden?

Gruss

Rolf

Der ZBR ist ein Steuergerät neben den Sicherungen, welches unter anderem die Beleuchtung steuert.

Schaltplan gibt es schon, aber nicht für den Privatmann. :D

Themenstarteram 4. Febuar 2018 um 15:50

Also wenn ich das richtig verstehe, ist der ZBR der Zentrale Board Rechner und steuert Tod und Teufel, u.a. auch die Beleuchtung. Ein paar Bilder davon habe ich gefunden und diese zeigen, dass im ZBR auch eine Menge Sicherungen sitzen. Daraus schliesse ich, es kann eine Sicherung sein oder aber auch eine Macke im ZBR. Man kann offensichtlich auch einen Fehlercode auslesen. Wird dieser im Fahrzeug angezeigt oder braucht man dazu einen Diagnosestecker?

So ein Teil habe ich hier für meinen Popel-Opel :-)

Nachtrag:

Habe gerade das Fehlercode-Handbuch im Internet gefunden.

Schlappe 203 Seiten in englisch.

Mal sehen, ob ich damit was anfangen kann.

Hast du mal eine neue Birne eingebaut. Nur weil die auf den ersten blick noch gut aussieht, heist das nicht das sie das noch ist. Danach mal alle Sicherungen durchschauen, nicht das es eine Hauptsicherung vom ZBR drausen ist.

Themenstarteram 4. Febuar 2018 um 16:05

Hallo Zoker,

so schlau waren wir schon :-)

Werden halt nochmal alle jetzt auffindbaren Sicherungen checken.

Schau mal nach den Sicherungen ganz links, da ist irgend ein Symbol mit Standlicht und Abblendlicht. Ansonsten alle wo ZBR drauf steht.

Zitat:

@rolf1944 schrieb am 4. Februar 2018 um 15:50:00 Uhr:

Ein paar Bilder davon habe ich gefunden und diese zeigen, dass im ZBR auch eine Menge Sicherungen sitzen. Daraus schliesse ich, es kann eine Sicherung sein oder aber auch eine Macke im ZBR.

Wenn eine Sicherung defekt wäre hättest du Fehlermeldungen ohne Ende.

Da du davon aber nichts schreibst gehe ich davon aus, dass auch keine vorhanden sind - ausser natürlich der Meldung wegen dem Abblendlicht.

Dein Diagnosegerät vom Opel wird dir da nicht weiterhelfen. Es ist für 12 Volt ausgelegt und nicht für 24 Volt. Deshalb passt es vom Stecker her auch nicht.

Fehlercode auslesen kannst du über die beiden rechten Taster der Instrumentrierung. Mit dem linken der beiden das Menü auswählen und mit dem rechten bestätigen. Der wird dann der Form 0000-00 angezeigt.

Themenstarteram 4. Febuar 2018 um 17:48

Hallo Krumelmonster,

danke für den Tip.

Das werden wir morgen gleich testen.

Die Fehlercode-Liste in englisch habe ich ja schon.

Kann man hier als pdf-Datei downloaden:

https://docs.google.com/viewer?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. MAN TGL 8.210 Sicherungen