ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Mängelliste des TÜV

Mängelliste des TÜV

Themenstarteram 21. Oktober 2008 um 18:53

Hallo an Alle,

hat jemand einen schönen link zu einer Quelle mit Angaben zu Mängeln ala leichter, schwerer Mangel?

Mein Lada 110 soll nämlich keinen neuen Aufkleber bekommen und hat einige (teils ältere) Mängel, welche ich nicht so schlimm ansehe. Da wären z.B.

  • Steinschlag in Frontscheibe (schon so bekommen, da Gebrauchtweagen also älter als 3 Jahre), ist vor dem Beifahrer in ca 10 cm Höhe <- m.E. nichts schlimmes
  • el. Fh Fahrertüt will nicht mehr schließen (dito) <- dito
  • Getriebe verliert Öl <- kann nicht doll sein, sonst würde die Gangschaltung wohl mehr hakeln und ich hätte am Stellplatz wohl mittlerweile einen Fleck, keine Ahnung wie schwer dieser Mangel wiegt
  • Stoßdämpfer vorne rechts sei undicht <- im Federtest und beim Fahren bisher nichts gemerkt, aber wohl eher in Richtung Fahrsicherheit und damit kritisch
  • Weg Feststellbremse zu lang <- m.E. wohl der Grund weswegen ich keinen Aufkleber bekommen habe.

Hat jemand eine Idee welcher Mangel auf alle Fälle zu beseitigen ist? (Am Besten mit link zur Wissensherkunft)

Und warum gibt es kein Lada-Forum...

Gruß

Hajo

Ähnliche Themen
13 Antworten

Servus,

ersetze den defekten Stoßdämpfer, stelle die Handbremse ein, dann dürfte es auch mit der Plakette klappen.

Suche am besten eine andere Prüforganisation ;)

Gruß Dennis

Wunderst du dich bei der Liste an Mängeln? :rolleyes:

Wenn Öl tropfen sollte -> erheblicher Mangel

Stoßdämpfer undicht -> erheblicher Mangel

Steinschlag -> je nach Stelle/Schwere geringer bis erheblicher Mangel

Weg Feststellbremse -> geringer Mangel wenn ausreichende Wirkung

El. FH bin ich mir nicht sicher ob das noch gering ist.

Auch mehrere geringe Mängel können in Summe zum Nichterteilen der Plakette führen. Beseitige das und gut ist. Ein Steinschlag ist günstig reparabel. Machst du das nicht kann dir auf Dauer die Scheibe ganz kaputt gehen (Rißfortsetzung).

Gruß Meik

Moin,

siehe auch hier

Der Fensterheber ist meines Erachtens nach zwar kein Mangel, aber da er jetzt auf dem Bericht steht, sind eben alle Mängel abzustellen...

der Habicht (sollte Ahnung haben)

Themenstarteram 21. Oktober 2008 um 21:21

Danke bis dahin,

den Wagen ohne Innenspiegel hatte ich mir auch schon angeschaut in der Hoffnung "belastbare" links zu finden. Beim letzten Tüv waren halt nur Fh und Steinschlag auf der Mängelliste (mir war nicht bekannt, daß man diese zu beseitigen hat...) und Öl ist definitiv NICHT am TZropfen, dann wäre das Getriebe ja mittlerweile wohl nur noch ein Haufen rundpolierter Räder.

Bremskraft ist i.O. nur ist der Weg zu lang, heißt wohl, ich kann den Hebel zu hoch ziehen, da muß ich mal schauen, ob ich was einstellen kann oder ein neues Seil kaufen muss. (Erstmal kriegen beim Lada...)

Hol di fuchti

Hajo

100% sicher bin ich mir bei steinschlägen nicht, aber da die scheibe ansonsten komplett reissen kann, sollte er repariert werden (kostet etwa 50 oder 60€, tauschen musst die scheibe nicht, weils nicht im sichtbereich vom fahrer liegt). wenn er ausreichend klein ist, brauchst ihn nichtmal richten lassen.

Bei getriebe verliert öl: In ö kann von geringen mangel (egal) bis gefahr im verzug sein (sofortige stillegung).

steht bei euch nicht auf dem Wisch, geringer mangel, schwerer mangel, Gefahr im verzug (auch wenn man nicht besteht)?

mach die nachbesserungen falls notwendig wesentlich einfacher.

Ist das eigentlich üblich, dass der TÜV die El. FH prüft?

Hab ich ehrlichgesagt noch nie gesehen...

Grüße,

Max

Zitat:

Original geschrieben von mkhh

Ist das eigentlich üblich, dass der TÜV die El. FH prüft?

Hab ich ehrlichgesagt noch nie gesehen...

Grüße,

Max

Hallo Max!

Hängt vom Prüfer ab. Hatten wir dieses Jahr auch, daß der Prüfer die Funktion unbedingt prüfen wollte. Er ging natürlich! :)))

Fährst du eigentlich immer mit offenem Fenster? Oder was verstehe ich unter "el. Fensterheber schließt nicht mehr"? :confused:

Am Getriebe wird schon Öl gewesen sein, sonst steht das nicht als Mangel da. Und selbst wenn es schon leicht tropft dauert es bis 1-2l Getriebeöl weg sind. Das sind eine Menge Tropfen ;)

Würde mal eine Motor- und Unterbodenwäsche machen, fahren und gucken ob und wieviel Öl nachkommt. Ggf. ist dein Getriebe ja tatsächlich in Gefahr. Wann hast du das letzte Mal da den Ölstand geprüft? Weißt du dass es noch voll ist? Oder nimmst du das nur an weil dir das Getriebe noch nicht um die Ohren geflogen ist?

Gruß Meik

 

Themenstarteram 22. Oktober 2008 um 19:29

Zitat:

Original geschrieben von Meik´s 190er

Fährst du eigentlich immer mit offenem Fenster? Oder was verstehe ich unter "el. Fensterheber schließt nicht mehr"? :confused:

Fenster schließt nur, wenn einer das Fenster hochschiebt und ein zweiter den Fensterheber betätigt, deshalb bleibt das Fahrefenster auch immer geschlossen und bei Parkschranken wird soweit vorgefahren, daß Sohnemann das machen kann...

Getriebeöl habe ich bisher noch nie kontrolliert und schließe aus der Funktionsfähigkeit des Getriebes auf das Innere, sollte ich vlt mal überdenken :rolleyes:

Meine Mutter hat es geschafft einen Reifen platt zu machen, während ich mit Ihrtem Wagen im Urlaub war (der brauchte mal wieder ne Langstreckentour). Gelegenheit beim Schopfe gepackt und dem Meister mein Leid geklagt, er will mal "sauber machen" und dann schauen was "sein" Sachverständiger so meint...

Ich werde mich nach dem WE melden und sage Euch wie es mir ergangen ist.

Wenn du dein Fzg. dem Tüv vorgestellt hast und durchgefallen bist, bleiben dir ab Tag der Prüfung 4 Wochen zu Abstellung der festgestellten Mängel und zur Wiedervorführung.

Bei der Wvf sollten alle Mängel beseitigt sein die auf dem Wisch stehen, wenn du nen peniblen Prüfer hast gibt es den Aufkleber sonst wieder nicht.

 

Faustl

Themenstarteram 23. Oktober 2008 um 0:35

Naja, der Prüfer muß den alten Wisch ja nicht zu sehen bekommen, kostet halt 40€ mehr, das ist aber immer noch weniger als die geforderten Reperaturen...

Zitat:

Original geschrieben von busemaha

Naja, der Prüfer muß den alten Wisch ja nicht zu sehen bekommen, kostet halt 40€ mehr, das ist aber immer noch weniger als die geforderten Reperaturen...

Klasse Einstellung, du bist mein Held...

Zitat:

Original geschrieben von Caddy1991

Zitat:

Original geschrieben von busemaha

Naja, der Prüfer muß den alten Wisch ja nicht zu sehen bekommen, kostet halt 40€ mehr, das ist aber immer noch weniger als die geforderten Reperaturen...

Klasse Einstellung, du bist mein Held...

Vielleicht findet der neue Prüfer ja noch mehr Mängel. :eek:

Geiz ist Geil, rechnet sich aber sehr oft nicht. :D

Sind Helden noch in?

Gruß

Frank

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen