ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. LTD 450 entdrosseln

LTD 450 entdrosseln

Kawasaki KZ / LTD 450
Themenstarteram 11. Juli 2004 um 19:18

Hallo,

ich habe mir eine LTD 450 BJ 86 zugelegt.

Sie ist absolut original, also 27 PS.

Wie wird sie entrosselt? (im Brief steht nichts von eimem Drosselsatz)

Wie schnell sollte sie mit 27 PS und wie schnell entdrosselt laufen? Ich habe keine Ahnung, ob sie evtl. schon entdrosselt ist.

Was muss ich tun, um das entdrosseln beim Tüv eintragen zu lassen?

Danke für eure Hilfe!

Grüße,

Olaf

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich fahre eine Z 440 LTD Baujahr 1981 und bin mir nicht sicher, wie baugleich die beiden sind (sollte aber keine zu großen Unterschiede geben). Meine hatte anfangs auch nur 27 PS, bis ich mir vom Händler ein Drosselsatz mit 34 PS geholt habe. Sie läuft schon etwas schneller, aber wirklich fasziniert war ich vom enormen Zuwachs der Beschleunigung - sie wird zwar nicht zur Rakete, aber immerhin hats bei mir für einen BOAH-Effekt gereicht ;)

So, ist schon ziemlich lange her dass ich sie umgebaut habe, mal schaun ob ichs noch zusammenbekomme:

Zuerst nimmst du den Tank ab (nachdem du die Benzinleitungen abgeklemmt hast). Bei der Gelegenheit kannst du den Tank gleich innen saubermachen, bei mir war ne schöne Ladung Rost drin. Und klemm noch einen Benzinfilter an die Leitung, für alle Fälle. Dann reist du den Vergaser raus, der wurde bei mir nur durch die Gummi-Verbindungen gehalten, geht allerdings recht schwer und nur mit ein bissle Gewalt. Den schraubst du auf und nimmst ihn auseinander, schaut von aussen komplizierter aus als es ist. Irgendwann hast du dann die Schieber in der Hand. Sind röhrenförmige Teile mit einer Gummi-Lamelle auf der einen, und einer spitzen Nadel auf der anderen Seite. Die gehen etwas schwer raus, meine sind dabei kaputt gegangen (die dünnen Lamellen haben Risse bekommen), weil sie total verklebt waren. Aber kein Problem, die müssen eh weg. Dafür kommen jetzt die neuen Schieber rein, die etwas kürzer sind als die 27 PS Dinger. So, wenn du die neuen Schieber eingebaut hast, bastelst du wieder alles zusammen, stellst den Vergaser gescheit ein, und ..tadaa.. gleich ein bissle mehr PS unterm Tank.

Wie gesagt, ist schon länger her, war aber keine große Sache, ich gleub innerhalb einer Stunde war alles gemacht. Naja, den Vergaser habe ich einstellen lassen, weil ich es auf Teufel komm raus nicht geschafft habe, sie perfekt einzustellen.

Wenn dir das zu kompliziert ist, es müsste auch komplette Vergaser geben, die du dann einfach ganz auswechselst, aber das wird wahrscheinlich um einiges teurer.

Oder du lässt sie entdrosseln, dann kostets aber gewaltig ;)

Wegen TÜV; tja, ich habs ihm einfach nicht gesagt ;)

Weil von aussen kannst du eh nicht sehen, welchen Drosselsatz du drin hast, und ich bezweifle, dass die Bullen ein 18 Jahre altes Motorrad auf den Leistungsprüfstand schicken, weil sie 7PS mehr vermuten ;)

So, ich hoffe ich konnte dir ein bissle helfen (und dass es bei der LDT450 genauso funktioniert wie bei meiner 440er...)

Gruß,

McTommes

Themenstarteram 19. Juli 2004 um 11:27

erstmal vielen Dank für die Antwort.

Leider weiß ich noch nichtmal, ob sie gedrosselt oder entdrosselt ist. Ich habe sie am Freitag erst geholt und auf der Autobahn mal etwas Gas gegeben, bei 140 war aber noch jede Menge Luft drin. Im Brief ist sie mit 140 eingetragen, also vermute ich, das sie evtl. schon offen ist... was läuft deine mit 36 PS in der Endgeschwindigkeit?

Grüße, Olafinalz

Hmm ich weiß nicht ob du es von der Endgeschwindigkeit abhängig machen kannst, ob sie gedrosselt ist oder nicht, am besten frägst du einfach mal da, wo du sie bekommen hast.

Aber 140 macht meine auch, allerdings ist da auch noch ein bissle was drin. Ich möchte ihr aber den Drehzahl-Himmel ersparen und fahre nie über 130...

Dadurch, dass die Lametten an meinen 27PS-Schiebern schon zerrissen waren, konnte ich vor dem Entdrosseln nie die Höchstgeschwindigkeit fahren, bei 90 war Schluss, da sie dann garnichtmehr gezogen hat. Allerdings habe ich mich mit einem 440er Fahrer unterhalten, der meinte, mit 27PS sollten 120-130 schon drin sein. Wenn du es auf lockere 140 schaffst kann es gut sein, dass du den stärkeren Vergaser schon drin hast.

Aber wie schon gesagt, das entdrosseln ändert die Endgeschwindigkeit nicht soo entscheidend, es wird nur die Beschleunigung stark verbessert. Sorry, dass ich dir da nicht wirklich helfen kann. Vielleicht kann dir da eine Werkstatt helfen bzw. sagen, welchen Drosselsatz du drin hast...

am 29. Juli 2004 um 22:54

Ich habe eine LTD 450 Bj. 87 37kw. Laut Tacho sind 160- 170 schon drin. Ist aber nicht gerade angenehm. Hab das gute Stück schon so gekauft, daher kann ich dir beim Umbau nicht weiter helfen. Gibt es bei euch auch das Problehm das sich die Verschraubung der Welle vom Drehzahlmesser am Motor löst? Die Welle habe ich schon erneuert, löst sich von Zeit zu Zeit aber immer noch.

Themenstarteram 30. Juli 2004 um 10:22

ich schätze mal, es ist die entdrosselte Version.

Ich habe vor ein paar Tagen mal mehr Gas gegeben,

selbst bei 160 war noch Luft... aber macht nicht wirklich Spass. Haber allerdings ein anderes Problem:

sie wird bei höheren Geschwindigkeiten sehr warm.

Der Zeiger steht dann kurz vor dem roten Bereich,

das Thermostat habe ich schon rausgenommen aber ohne Erfolg... kann das die Wasserpumpe sein?

Wasserverbrauch habe ich absolut keinen...

am 30. Juli 2004 um 19:05

@ Pazifist

kauf Dir im nächsten Werkzeugladen eine kleine Flasche Schraubensicherung. Da bist Du mit 3-4 € dabei. Braucht man eh öfter mal. Lös die Schraube, ein Trofen davon auf´s Gewinde, mach wieder zu und fertig.

am 30. Juli 2004 um 23:23

Danke, werde es mal mit der Schraubensicherung versuchen.

Meine kommt auch etwas vor den roten, die Strecke Frankfurt/Venlo geht aber auch mit Vollgas. Ab 160 fängt meine nur voll an zu flattern, ist echt nicht mehr schön.

am 31. Juli 2004 um 0:15

Hi,

eine LTD ist ja nicht gedacht zum Rasen sondern zu Cruisen.

wenn dann musst dir was anders kaufen damit du schneller vorankommst:-)

gruß

am 1. August 2004 um 0:34

Ich kann euch sehr gut verstehen, nur ein Liebhaberwert hat das gute Stück für mich ehr weniger. Ich hab damals nur ein billiges Motorrad gesucht und die war die billigste. Als Fortbewegungsmittel muss die kleine auch mal des Öfteren rennen. Wenn ich mir mal was Größeres leisten kann, wäre es schön wenn ich einen Liebhaber finden würde der an der LTD Freude hat. Nur bis da hin wird noch einige Zeit ins Land streichen. Eine BMW, wie sie mir vorschweben würde, ist leider noch unerreichbar.

am 11. August 2004 um 8:04

Hallo

zur Frage der Drosselung / Entdrosselung der LTD 450 folgendes:

Wenn sie "mittels Schieberanschlag" gedrosselt ist, dann ist im Vergaserdeckel eine Kunststoffscheibe, die du einfach entfernen kannst. Deckel abnehmen, Kunststoffscheiben raus, Deckel wieder drauf. Das war's.

Keine anderen Düsen oder andere Kerzen oder sonst noch was.

Diese Drosselung ist aber eine nachträgliche Drosselung, die wurde nicht vom Werk oder vom Kawasakihändler aus so gemacht.

Kawasaki drosselt entweder durch längere Gasschieber, das wäre für dich die teuerste Entdrosselung, weil du nämlich kurze Schieber brauchst oder noch eine Möglichkeit, die Kawa auch nutzt, in den Gasschiebern sind unterhalb von dem aufgepressten Plastikring, der die Membrane hält, kleine Löcher gebohrt, je nach Leistung bis zu drei pro Gasschieber. Diese Entdrosslung kostet bei meinem Händler für beide Gasschieber 30,- Euro. Ich bring ihm die Schieber, er presst dort je einen Messingring rein, der die Löcher abdichtet, fertig.

Der Tüv braucht manchmal (je nach Laune des Prüfers) eine Bestätigung der Entdrosselung, manchmal braucht er aber auch nur die Daten der Motorleistung im entdrosselten Zustand (sollten die aber auch vorrätig haben). Diese Daten kannst du hier auf der HP unter technische Daten finden.

am 19. Juli 2016 um 19:50

Hallo,

bei meiner LTD 450 sind die Gummis an den Schiebern porös. Bei der Gelegenheit würde ich das Motorrad auch gerne netdrosseln. Wo bekomme ich die Teile???

Vielen Dank

am 19. Juli 2016 um 19:51

Also entdrosseln natürlich...

Mal abgesehen davon, dass der Fred hier fast 12 ( in Worten zwölf ) Jahre auf dem Buckel hat.. :cool:

Mein Tipp, entweder über den Freundlichen, so der noch alte Microfische hat,

oder ibäääh,

Mit dem Suchwort Gasschieber, "kurze" nämlich und die mit den Membranen dazu..

Wobei, wenn Du die Schieber ned bekommst, hier hast Du zumindest ne Quelle für die Membranen..

http://www.motorradbay.de

Bei Motorradbay am 1fachsten mal anrufen und da fragen, was passt, sofern Du weisst, was für Vergaser an Deiner Kawa dran sind. "Könnten" CV 32 oder 34 sein..

Gruß vom SemmeL

Deine Antwort
Ähnliche Themen