ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Lpg Genullt im Fahrzeugschein unter 2.2

Lpg Genullt im Fahrzeugschein unter 2.2

Themenstarteram 11. Juli 2019 um 18:28

Hallo Leute,

sehe ich das richtig das ich mit einer 00000000 im Fahrzeugschein jede Gasanlage einbauen darf?

Bzw könnte ich mir dann eine im Ausland einbauen lassen und mir dann hier ein Abgasgutachten für 150-200 Euro erstellen lassen?

Freue mich über jede Antwort.

Liebe Grüße

Apollo

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ganz so einfach ist das nicht.

Es kommt auf den Emmissionsschlüssel an.

Den findest du ab Feld 14 in den Papieren.

Ist der besser als Euro-2, darfst du nur Gasanlagen nach R115 einbauen.

Die wird's aber kaum geben.

Alle Fz. schlechter als Euro-3 gehen leichter mit AGG.

Themenstarteram 11. Juli 2019 um 19:31

Unter 14 steht. 98 / 69 EG2 ; B und unter 14.1 steht 0467.

Weisst du was das bedeutet?

Themenstarteram 11. Juli 2019 um 19:37

Habe es gerade gefunden. Damit wäre es Euro 3 und wieder alles fürn arsch. Habe jetzt über 1000 Euro für irgendwelche dummen Zettel bezahlt damit ich das Auto zugelassen bekomme und jetzt wieder die nächste idiotische Regel.

Unglaublich hier in Deutschland.

Du kannst mit einem nicht typgenehmigten Fahrzeug jede x-beliebige Gasanlage einbauen, die funktioniert. Eine Prüfung nach ECE R 115 ist nicht erforderlich. Das ist unabhängig von der Euronorm Einstufung. Auch mit Euro 6 wäre das möglich, sofern es ein Abgasgutachten für die PKW Familie gibt.

Dabei ist es unerheblich, ob das Abgasgutachten für dein Auto ist. Es mus snur ein ähnliches Fahrzeug sein.

Z.b. Ford Explorer und Dodge Durango sind "gleich" mit 6 Zylinder

oder Dodge RAM und Ford F150 mit 8 Zylinder.

oder Honda Pilot und Nissan X-Trail oder etwas das halt ungefähr passt, da gibt es sicherlich auch was auf dem EU Markt was in etwa passt.

Themenstarteram 11. Juli 2019 um 19:45

Also ist Punkt 14 doch nicht relevant?

Zitat:

@Apollomuc schrieb am 11. Juli 2019 um 19:45:38 Uhr:

Also ist Punkt 14 doch nicht relevant?

In gewisser Weise schon, du musst natürlich eine Gasanlage einbauen, die für das Fahrzeug geeignet ist. Also eine ungeregelte Ventuianlage geht nicht.

Erkundige dich bei einem Umrüster in Deutschland, ob die dein Auto umrüsten. Idealerweise kannst du denen ein ähnliches Fahrzeug/Motor nennen, den es in der EU gibt, damit die wissen, was du willst.

Themenstarteram 11. Juli 2019 um 19:49

Ist das Abgasgutachten das Datenblatt das ich über 400 Euro kaufen musste oder wieder ein anderer Zettel?

Zitat:

@Apollomuc schrieb am 11. Juli 2019 um 19:49:16 Uhr:

Ist das Abgasgutachten das Datenblatt das ich über 400 Euro kaufen musste oder wieder ein anderer Zettel?

Du hast ein Abgasgutachten für den Benzinmotor mit Benzin als Treibstoff gekauft. Damit kannst du das Fahrzeug überhaupt erst beim TÜV vorbeibringen und eine Abnahme nach §21 StVZO machen lassen.

Für die Eintragung der Gasanlage brauchst du ein Abgasgutachten für dein Fahrzeug auf LPG. Das kostet natürlich dann neu und ist auch neu zu beschaffen. Das besorgt dir aber der LPG Umrüster (wenn nicht, anderen Umrüster suchen).

PS: für die Eintragung der Gasanlage wird wieder eine neue Abnahme nach §21 StVZO gebraucht.

Themenstarteram 11. Juli 2019 um 19:56

Ah ok verstehe. Danke für die infos du hasst mor schonmal sehr geholfen. Die Kerninfo ist das ich ECE R 115 nicht brauche. Somit habe ich ja jetzt eine optimale Auswahl an Gasanlagen.

Warum eigentlich in Deutschland?

Ich kenne habe einen Umrüster in Polen der mein Fahrzrugmodel schon umgerüstet hat. Würde es gerne bei ihm machen lassen.

Frage ihn ob er für die Anlage ein Abgasgutachren liefern kann. Das ist leider so eine deutsche Eigenheit. Wenn der dir ein deutsches Abgasgutachten liefert dann ist das kein Problem, auch die Polen liefern ja gute Arbeit.

Themenstarteram 11. Juli 2019 um 20:04

Ok. Wenn er das nicht haben sollte kann ich es auch hier kaufen oder?

Nein das halte ich für unwahrscheinlich.

Polnische Anlagen sind russisches Zulassungs-Roulette. Die Wahrscheinlichkeit, dass du diese nicht eingetragen bzw. abgenommen bekommst, ist recht groß - würde davon abraten, ist aber dein Ding. Wenn es in die Hose geht, bleibst du halt auf den Kosten sitzen.

Warum meckerst du über die deutschen Gesetze, wenn du hier wohnst?

Was sind die polnische Anlagen?

Dort werden gleiche Anlagen eingebaut wie in Deutschland,

Prins blebt Prins egal ob hier oder dort.

In DE werden sogar polnische STAKO Anlagen

eingebaut und zugelassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Lpg Genullt im Fahrzeugschein unter 2.2