ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. LKW Führerschein

LKW Führerschein

Themenstarteram 31. Oktober 2005 um 17:07

Hallo!!

Ist hier sicherlich etwas unspassend aber wird sicherlich keine Weltuntergang sein.

Ich habe vor demnächst den LKW Führerschein zu machen (CE) und wollte mal wissen was mich dort so erwartet. Zunächst muss man ja nen ärztliches und Augenärztliches Atest haben, ob man überhaupt körperlich Fit ist einen LKW zu führen.

Nun zu meinen Fragen:

- Was für Tests erwarten mich beim Augenarzt

- Was muss ich bei der ärztlichen Untersuchung über mich ergehen lassen?

- Muss ich dann alle 5 Jahren wenn der Führerschein verlängert wird nur zum Augenarzt und zur ärztlichen Untersuchung oder muss ich nochmal nen Erste-Hilfe-Kurs machen?

 

Mfg

Johannes

Ähnliche Themen
106 Antworten

Führerschein

 

Wenn gar keiner was sagt, geb ich meinen Senf dazu:

ÄRZTLICHE UNTERSUCHUNG

Benötigte Unterlagen

Das weiß der ADAC dazu

Alles in allem schaut es so aus, als ob Du nur von einer Wand

die Buchstaben lesen müßtest und Dein Hausarzt Dir bestätigt,

daß Du nicht an Alzheimer leidest und Dir jederzeit die

Verkehrszeichen vergegenwärtigen kannst. Es scheint jetzt nicht

so als ob man sich hier urologischen, endoskopischen,

gastroskopischen (würgl) Untersuchungen oder gar großen

Bluttests unterziehen müßte. Schau Dir die Links einfach mal an,

das klingt alles schon mal recht aufschlußreich.

Gruß

Papa Schlumpf

Re: Führerschein

 

Zitat:

Original geschrieben von papa_schlumpf

Alles in allem schaut es so aus, als ob Du nur von einer Wand

die Buchstaben lesen müßtest

Die augenärztliche Untersuchung ist schon etwas umfangreicher und dauert fast eine Stunde.

Hallo,

die augenärztliche Untersuchung ist wesentlich umfangreicher als z.B. der Sehtest für Klasse B. Hier werden neben der Sehschärfe auch noch das Gesichtsfeld (sehr umfangreiche Untersuchung), das Farbensehen und das räumliche Sehvermögen gecheckt.

die ärztliche Untersuchung kann dein Hausarzt machen, diese Untersuchung ist nicht so umfangreich, kann aber durchaus auch einen Bluttest beinhalten.

Wichtig ist, dass sowohl Augenarzt als auch Arzt die entsprechenden Formulare ausfüllen, die dann bei der BEantragung des Führerscheins abgegeben werden. Die Ärzte haben im Normalfall diese Formulare vorliegen.

Tip zum Geldsparen: Billiger wird's normalerweise, wenn man statt zwei Untersuchungen (Arzt und Augenarzt) einen dafür zugelassenen Arbeits-/Betriebsmediziner aufsucht. Der kann das komplette Programm in einem anbieten und ist meist erheblich billiger (ab ca. 40,-€, während man alleine beim Augenarzt sonst schon ca. 80,-€ bezahlt).

Den Erste-Hilfe-Kurs muss man nur einmal machen, die Untersuchungen wieder bei der Beantragung eines neuen FS nach 5 Jahren. Auch hier Vorsicht! Rechtzeitig vor Ablauf des FS den neuen beantragen, sonst steht man einige Zeit ohne FS da!

Gruß,

Michael

Zitat:

Rechtzeitig vor Ablauf des FS den neuen beantragen, sonst steht man einige Zeit ohne FS da!

es gibt zum glück einen vorrübergehenden führerschein den dir deine führerscheinstelle gerne für € 7,50 ausstellt!

also keine panik!

gruss

Themenstarteram 3. November 2005 um 20:57

so, danke erstmal für die antworten!

War heute beim Augenarzt und hab Sehtest ohne Probleme bestanden. Werde dann die nächsten Tage mal zum Hausarzt fahren und den Erste-Hilfe-Kurs machen!

 

Schönen Tag noch

Und wie wars?

Jetzt hast uns (mich) neugierig gemacht!

Was geht da alles ab?

Und was alles beim Arzt alles gemacht wurde,

würd ich auch noch gern wissen.

Auch nen schönen Tag

Papa Schlumpf

Hallo,

Zitat:

es gibt zum glück einen vorrübergehenden führerschein den dir deine führerscheinstelle gerne für € 7,50 ausstellt!

Die FS-Stelle KANN den vorläufigen FS ausstellen, muss es aber nicht. Der reguläre FS ist ab dem Datum, das bei den entsprechenden Klassen aufgeführt ist, für diese Klassen ungültig. Wer dann weiterfährt, wird für Fahren ohne Fahrerlaubnis mit all seinen Konsequenzen bestraft. Auch bei Einreichung der Untersuchungsergebnisse bei Beantragung des neuen FS wird in der Regel nicht direkt ein vorläufiger FS ausgestellt, weil erst noch weitere Dinge durch die Verwaltung vor Ausstellung des FS geprüft werden. Desweiteren gilt ein vorläufiger FS nur im Inland. Da der alte FS dann sofort eingezogen wird, ist auch kein PKW-fahren im Ausland möglich.

Gruß,

Michael

@ michaelwe:

mit ausland stimmt.was die austellung angeht: muss ja nun wirklich von fs-stelle zu fs-stelle unterschiedlich sein.was einem mal wieder den wahnsinn deutscher bürokratie darlegt...

wie gesagt,hatte die nötigen papiere und das ausstellen war kein problem.

Erste Hilfe

 

Der Erstehilfekurs darf bei der Beantragung der Verlängerung oder beim Neu machen nicht länger als 2 Jahre her sein sonst wird der nicht anerkant. das gildet für alle Klassen

Re: Erste Hilfe

 

Zitat:

Original geschrieben von Kfz m kb

Der Erstehilfekurs darf bei der Beantragung der Verlängerung ... nicht länger als 2 Jahre her sein ...

Das heisst ich müsste alle 5Jahre einen neuen Kurs machen?

Bei der Verlängerung brauche ich den Erste-Hilfe-Kurs aber nicht mehr.

So wurde es mir jedenfals erklärt

und als ich den LKW führerschen gemacht habe musste ich auch einen neuen machen obwohl ich mit 16 auch den grossen gemacht habe,

Der war grade mal 2 Wochen drüber un die haben den nicht mehr angenommen die altenscheisser

Hallo,

es gibt FS-Stellen, die wider besseres Wissen einen "neuen" Erste-Hilfe-Kurs fordern. Dies ist allerdings gesetzlich nicht so festgelegt, es gibt lediglich in einem Bundesland eine entsprechende Dienstanweisung (ich glaub es war in Niedersachsen oder NRW). Der Erste-Hilfe-Kurs darf so alt sein, wie er will, desweiteren ist dieser nur bei der Ersterteilung vorzulegen, nicht bei Verlängerung bzw. Erneuerung des FS.

Gruß,

Michael

Hallo zusammen,

ich habe auch vor eine FS der Klasse CE zu machen. Zu meiner Frage. Hat man überhaupt eine Chance wenn man Farbenblind (rot/grün) ist? Habe mal gehört das dies dann nicht möglich sein soll. Wäre schön, wenn Ihr mir das beantworten könntet.

Gruß, Christian

Zitat:

Original geschrieben von bluestar1

Hallo zusammen,

ich habe auch vor eine FS der Klasse CE zu machen. Zu meiner Frage. Hat man überhaupt eine Chance wenn man Farbenblind (rot/grün) ist? Habe mal gehört das dies dann nicht möglich sein soll. Wäre schön, wenn Ihr mir das beantworten könntet.

Gruß, Christian

Das dürfte kein problem sein

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen