ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. LKW 12 t

LKW 12 t

Themenstarteram 3. Febuar 2013 um 11:15

Ich fahre einen 12 t Renault .

Habe schon einiges selbst repariert . nun suche ich den Schalter der die Rückfahrscheinwerfer einschaltet

wenn ich den Rückwertsgang einlege.

habe auch schon bei Renault in Rostock angerufen aber keine auskunft bekommen .

mfg benno6

Ähnliche Themen
11 Antworten

Müsste am Getriebe sein.

Themenstarteram 10. Febuar 2013 um 12:31

kannst dir mal einen anderen spruch ausdenken . was soll ich davon halten , bist du zu schlau für diese welt, oder nur ein lustiger geselle ????

mfg

Zitat:

Original geschrieben von worti32

Müsste am Getriebe sein.

In den letzten 30 Jahren habe ich auch immer den Ruckfahrscheinwerferschalter am Getriebe gefunden, Ganz hinten ist das Geschwindigkeitssignal, weiter vorne , meistens oben am Getriebe ist der Ruckfahrscheinwerferschalter.

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von benno6

kannst dir mal einen anderen spruch ausdenken . was soll ich davon halten , bist du zu schlau für diese welt, oder nur ein lustiger geselle

mfg

Zitat:

Original geschrieben von benno6

Zitat:

Original geschrieben von worti32

Müsste am Getriebe sein.

was hat man denn grossartig für schalter am getriebe?

rückfahr und neutral das wars meist schon ....also 50/50 chance

Verhältst Du Dich genauso im Straßenverkehr wie Du hier auf Antworten reagierst??

Du hast nach dem Rückfahrschalter gefragt und eine mögliche Lösung bekommen!!!

Auch ich würde am Getriebe nach diesem Schalter suchen

frei nach O. Fischer:

Mehr sog i ned

Zitat:

Original geschrieben von benno6

kannst dir mal einen anderen spruch ausdenken . was soll ich davon halten , bist du zu schlau für diese welt, oder nur ein lustiger geselle ????

mfg

Zitat:

Original geschrieben von benno6

Zitat:

Original geschrieben von worti32

Müsste am Getriebe sein.

Ich hab` mir bis heute keine Gedanken über die Signatur von anderen gemacht .

So , wie du hier einen " Lauten " machst , ist es auch kein Wunder das sie dir

in Rostock keine Auskunft geben wollten . Zumindest ist worti32 schlauer

als du . Er weiß zumindest wo man anfängt zu suchen .

Und dann wundern sie sich hinterher das sie evtl. gar keine Antwort mehr bekommen.

Wenn der TE schon einiges selbst repariert hat dann möchte ich nicht wissen was das war.

 

Entspannt euch Leute :)

Wir wissen immerhin das der LKW irgendwo im Bezirk Rostock rumkurvt.* :D

Wir vermuten das er ein Getriebe hat. :cool:

Daraus schliessen wir das ein Rueckfahrschalter am Getriebe sein koennte weil das an Westfahrzeugen** so Usus ist. :D

Der Verdacht erhartet sich das der Schalter womoeglich oben auf/am Getriebe montiert ist...

Was uns jetzt fehlt zur Loesung des Raetsels sind einfach 2 Bilder die Schalter und Getriebe zeigen und ein junger Pommeraner mit biegbaren Gelenken. Dem legen wir die Bilder zum angucken vor and scheuchen ihn dann unter den LKW. Dann warten wir bis er wieder auftaucht zwecks Berichterstattung. Danach haben wir eine Rundtafel hier auf MT und entscheiden was weiterhin zu tun ist. ;)

 

Gruss, Pete

 

*sonst haette man Volvo Wien angerufen. ;)

** Besonders an Imperialistischen Ami Trucks die von Provokateuren a' la Ruediger gefahren werden. :p

Themenstarteram 10. Febuar 2013 um 17:19

Hallo MT-er .

das wäre doch eine super sache mit den bildern .

weil ich mir gedacht habe das eventuel nur ein kabel ab ist .

aber ich habe bei dem wetter keinen bock unter den LKW zu rutschen.

da ist doch ein guter rat von kollegen die sich da auskennen gold wert .

danke für die antworten

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Reachstacker

Entspannt euch Leute :)

Wir wissen immerhin das der LKW irgendwo im Bezirk Rostock rumkurvt.* :D

Wir vermuten das er ein Getriebe hat. :cool:

Daraus schliessen wir das ein Rueckfahrschalter am Getriebe sein koennte weil das an Westfahrzeugen** so Usus ist. :D

Der Verdacht erhartet sich das der Schalter womoeglich oben auf/am Getriebe montiert ist...

Was uns jetzt fehlt zur Loesung des Raetsels sind einfach 2 Bilder die Schalter und Getriebe zeigen und ein junger Pommeraner mit biegbaren Gelenken. Dem legen wir die Bilder zum angucken vor and scheuchen ihn dann unter den LKW. Dann warten wir bis er wieder auftaucht zwecks Berichterstattung. Danach haben wir eine Rundtafel hier auf MT und entscheiden was weiterhin zu tun ist. ;)

 

Gruss, Pete

 

*sonst haette man Volvo Wien angerufen. ;)

** Besonders an Imperialistischen Ami Trucks die von Provokateuren a' la Ruediger gefahren werden. :p

Lese erst. Der Schalter ist OBEN am Getriebe. Kabine ankippen und prufen. Der Sensor am Getriebeausgang ist der Speed sensor. Der Vordere , wo der Schalthebel reingeht, ist dein Ruckfahrlichtschalter.

Bekommst keine dreckigen Rucken . Die Schalter sind von OBEN zuganglich.

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von benno6

Hallo MT-er .

das wäre doch eine super sache mit den bildern .

weil ich mir gedacht habe das eventuel nur ein kabel ab ist .

aber ich habe bei dem wetter keinen bock unter den LKW zu rutschen.

da ist doch ein guter rat von kollegen die sich da auskennen gold wert .

danke für die antworten

mfg

Zitat:

Original geschrieben von benno6

Zitat:

Original geschrieben von Reachstacker

Entspannt euch Leute :)

Wir wissen immerhin das der LKW irgendwo im Bezirk Rostock rumkurvt.* :D

Wir vermuten das er ein Getriebe hat. :cool:

Daraus schliessen wir das ein Rueckfahrschalter am Getriebe sein koennte weil das an Westfahrzeugen** so Usus ist. :D

Der Verdacht erhartet sich das der Schalter womoeglich oben auf/am Getriebe montiert ist...

Was uns jetzt fehlt zur Loesung des Raetsels sind einfach 2 Bilder die Schalter und Getriebe zeigen und ein junger Pommeraner mit biegbaren Gelenken. Dem legen wir die Bilder zum angucken vor and scheuchen ihn dann unter den LKW. Dann warten wir bis er wieder auftaucht zwecks Berichterstattung. Danach haben wir eine Rundtafel hier auf MT und entscheiden was weiterhin zu tun ist. ;)

 

Gruss, Pete

 

*sonst haette man Volvo Wien angerufen. ;)

** Besonders an Imperialistischen Ami Trucks die von Provokateuren a' la Ruediger gefahren werden. :p

Themenstarteram 10. Febuar 2013 um 18:07

hallo

ich kann auf der fahrerseite zwischen fahrerhaus und ladefläch sehen wo die schalstange

ins getriebe rein geht. habe die hütte auch schon angikippt aber keinen schalter gesehen.

die gänge werden über seilzüge bis zum getriebeeingang bewegt. danke mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen