ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Lichtschaltung auf skandinavisch

Lichtschaltung auf skandinavisch

Themenstarteram 22. Juni 2010 um 21:25

Hallo,

zuerst einmal - GANZ WICHTIG! - ich suche hier technische Tips und keine Diskussion über Sinn oder Unsinn!

Auch ein minimaler mehrverbrauch ist mir schnurz!

Also zum Thema.

Ich habe seit einem Jahr einen Logan MCV 1,6 16V Laureate und möchte diesen auf die scandinavische "Lichtschaltung", also Dauerfahrlicht umrüsten. Leider ist die Werkstatt meines Händlers damit komplett überfordert.

Daher suche ich hier nach einfachen, aber zulässigen möglichkeiten.

Tagfahrleuchten kommen für mich nicht in Frage. Ich fahre gern nach Dänemark, wo Abblendlicht vorgeschrieben ist. Tagfahrleuchten würden mir dort überhaupt nichts nützen.

Wer weiß Rat?

Ähnliche Themen
21 Antworten

original wird das mit einem relais und der leitung für die ladekontrolle gesteuert

damit leuchten die scheinwerfer erst, wenn der motor läuft

steckplätze für das relais gab es nur bis 2005

Ich habe einen aus Anfang 2005. Brauche also nur irgendwo ein Relais reinzudrücken, und habe Tagfahrlicht?:)

Leuchten die Abblendlichter in der Tagfahrlicht Funktion mit 100%?

Ich glaube, die Volvo-s leuchten nur mit 75%, oder so irgendwas...

Themenstarteram 23. Juni 2010 um 18:36

Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

Auch die aktuellen Modelle werden ja in Staaten geliefert, in denen Dauerfahrlicht üblich ist. Daher muss es auch für die aktuellen Modelle eine Lösung geben. Im Relais-Kasten liegt ein nicht angeschlossenes Kabel (weiss), aber ob es für das Dauerfahrlicht ist und wo es dann angeschlossen werden soll???

Zitat:

Original geschrieben von Torben1970

Auch die aktuellen Modelle werden ja in Staaten geliefert, in denen Dauerfahrlicht üblich ist. Daher muss es auch für die aktuellen Modelle eine Lösung geben.

guckst du hier

das ist das relais das für die slowenischen eingebaut wird

@sportivo

sind deine sicherungen/relais um die batterie herum verbaut ?

das ist die ausführung, wo steckplätze dafür sein sollen

hab das selbst original noch nich gesehen, ein bild davon wär nicht schlecht;)

Hier die Bilder:)

Ist ein 2005.04-er Logan 1.4 MPI Basic.

Die Abdeckung ist abgenommen.

P1010012
P1010011
P1010010

auf bild 2 hinter dem relais für das heizungs gebläse wäre der platz für einen doppelten sockel mit 3 relais für das tagfahrlicht

da ist das also auch nur optional

Themenstarteram 23. Juni 2010 um 22:11

Zitat:

sind deine sicherungen/relais um die batterie herum verbaut ?

das ist die ausführung, wo steckplätze dafür sein sollen

hab das selbst original noch nich gesehen, ein bild davon wär nicht schlecht;)

Nein, ich habe auch den Relais-Kasten neben der Batterie. Nur so ein großes Relais ist da nicht drin.

so wie das bei dem slowenen aus sieht, kann das relais nur vor der auslieferung nach gerüstet sein

es hat keine teilnummer von renault

es gibt noch eine tschechische firma die so ein modul herstellt

Zetron
Themenstarteram 27. Juni 2010 um 21:40

Vielen Dank Pixly,

wie hast Du die Seite bloß gefunden? Die KommPuterÜbelsetzung ist leider so gut, das ich nicht weiß ob es sich wirklich um Dauertagfahrlicht handelt. Den Text kann ich meiner Werkstatt wohl kaum anbieten. Aber ich bin weiterhin für jeden Tip dankbar!

Auch wenn das Teil keine Renault-Teilenummer hat, es müsste doch über eine Vertragswerkstatt zu bekommen sein.

Ich habe nochmal einen Brief (diesmal keine eMail) an Renault geschrieben. (Im Impressum von Dacia.de steht Renault) Mal sehen was die Antworten.

das zetron-relais für dauerfahrlicht kostet knapp 25 euro incl. versand aus tschechien

funktion wie beschrieben: wenn zündung an und ladekontrolle aus -geht das abblendlicht an

Versuchs mal hier:www.lightdriver.at/ ich habe das seit vielen Jahren und möchte darauf nicht mehr verzichten. Dazu noch die follow me etc. Sonderlichtfunktionen leicht+ immer wieder neu = anders programmierbar! Kein löten, nur stecken, auch für Leute mit Mietwagen geeignet, da schnell wieder zu entfernen,Grüsse

P.S. alles in deutsch original-.-.-.austria, aber die Preise haben sich leider verdreifacht seit 4 Jahren, schade!!!!!!!!!!

Themenstarteram 5. Juli 2010 um 21:52

Zitat:

Original geschrieben von korona

Versuchs mal hier:www.lightdriver.at/ ich habe das seit vielen Jahren und möchte darauf nicht mehr verzichten. Dazu noch die follow me etc. Sonderlichtfunktionen leicht+ immer wieder neu = anders programmierbar! Kein löten, nur stecken, auch für Leute mit Mietwagen geeignet, da schnell wieder zu entfernen,Grüsse

P.S. alles in deutsch original-.-.-.austria, aber die Preise haben sich leider verdreifacht seit 4 Jahren, schade!!!!!!!!!!

Hallo korona,

das Teil ist mir schon bekannt. http://www.daylightrunning.de/

Nenn es kleinlich, aber ich möchte nicht ohne Versicherungsschutz unterwegs sein. In Deutschland hat das Teil nämlich keine Zulassung für den Straßenverkehr.

Außerdem leuchten nur die Scheinwerfer (Tagfahrlicht-Schaltung) und nicht die Rückleuchten. Was ich aber so haben möchte!

Ich kann mich erinnern in der Fahrschule gelernt zu haben, das wenn ein Suchscheinwerfer am Fahrzeug montiert ist, beim Betrieb des Suchscheinwerfers auch die Kennzeichenbeleuchtung eingeschaltet sein muss. So das man bei Fahrerflucht noch das Kennzeichen ablesen kann. - OK, damals gab es noch keine Tagfahrleuchten. Aber warum darf beim Betrieb von Tagfahrlicht nichts am hinteren Ende des Wagens leuchten? Finde ich hirnrissig.

Zitat:

Original geschrieben von Pixly

das zetron-relais für dauerfahrlicht kostet knapp 25 euro incl. versand aus tschechien

funktion wie beschrieben: wenn zündung an und ladekontrolle aus -geht das abblendlicht an

Das klingt erstmal besser. Aber schaltet es das Licht wirklich so, wie es beim Abblendlicht ist? Scheinwerfer und Rückleuchten!

Hast Du nähere Infos? Teile-Nr.? Zugelassen gem. StVZO?

Ich weiß, ich bin schwierig. ;-)

sorry, dazu, genau -ich bin schwierig- fällt mir nix mehr ein-.-.-.-.

wenn du dir da so unsicher bist geh zum freundlichen und lass dir das licht auf zündungsplus klemmen...

die wissen schon wie das geht und es dauert nich so lange.....

ansonsten kauf dir nen lastrelais (30A oder so) und klemm die beleuchtung darüber an und die relaispule klemmst an zündungsplus und masse....

und gut is.....so schwer ist autoeletrik auch ned

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Lichtschaltung auf skandinavisch