ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Leon TGI Leasing und die Inspektion bzw Öl Wechsel.

Leon TGI Leasing und die Inspektion bzw Öl Wechsel.

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 27. Mai 2020 um 18:56

Hallo zusammen.

 

Ich spiele mit dem Gedanken einen Leon via Leasing anzuschaffen.

 

Seat Leon Style 1.5 TGI mit DSG

- 24 Monate

- 12.500km sprich inkl 2500km Toleranz 27.500km in 2 Jahren.

- Reine Leasing Kosten: 185€ im Monat.

 

Fragen:

 

- Spare ich Geld wenn ich das Wartungs Thema für 25,31€ mit in die leasing rate aufnehme? Wären immerhin 607,44€ für die zwei Jahre. Oder anders gefragt was würde eurer Einschätzung nach zweimal Wartung (einmal nach 15K km plus einmal am Ende der Laufzeit) bei Seat kosten?

 

- Händler möchte das Auto mit 17" Sommerreifen ausliefern. Ich hätte gerne Ganzjahresreifen ggf mit kleinem leasing Aufschlag. Händler möchte aber satte 395€ für GJR haben und am Ende müssen die Sommerreifen wieder aufgezogen werden. Kreative Ideen jemand?

 

- Überführungskosten 885€... Die kann man wohl auch nicht umgehen?

 

- Sollte man vor Abgabe nochmal selbst einen Sachverständigen ans Auto kucken lassen? Wenn ja was kostet so etwas?

 

Das wars schon...

 

Schönen Feierabend!

 

PS ist als x-perience hier reingerutscht. Nicht editierbar.

Ähnliche Themen
24 Antworten

Wartungspaket macht kein Sinn, du hast nur ein Ölwechsel bei 15000 km. Die Ganzjahresreifen kannst du auch Online kaufen und günstig in einer freien Werkstatt montieren lassen. Nach 27500 km kannst du die dann als gute gebrauchte verkaufen. Bei den Überführungskosten kannst du versuchen zu verhandeln. Viel Glück!

... wenn es "exakt" 24 Monate sind, wird am Ende der Hinweis "Inspektion/Ölwechsel" kommen.

Der müsste dann noch gemacht werden, bzw. wird dann in die Endabrechnung mit einfließen - so mein Kenntnisstand.

Ölwechsel wird bei Seat um die 150€ kosten. Die erste Inspektion um die 250.

der "Stevie"

Themenstarteram 28. Mai 2020 um 11:22

Hi ihr! Danke!

 

Sprich für das Thema Wartung gilt: 400€ vs 607,44€.

 

Könnt ihr mir sagen welche 17" Reifengrößen ich aufziehen darf? Dann suche ich mal entsprechende Vector 4 Seasons Gummis...

 

Danke und Grüße

:)

 

 

PS Nachfrage bei zwei lokalen SEAT Werkstätten ergab nun, dass dort keine Inspektion gemacht werden kann denn es fehlt an geschultem Personal für CNG Modelle. Wtf

Dann sag den zwei lokalen SEAT-Werkstätten bitte, dass für die Inspektion keine CNG-Schulung notwendig ist. Sie wissen es wahrscheinlich nicht besser. Können sich aber im Zweifelsfall gerne bei der SEAT Deutschland GmbH rückversichern.

Wahrscheinlich 215/55 R17 (91V oder 94V)

Nimm die NEXEN Ganzjahresreifen. Die sind 1/3 günstiger und 1/3 besser.

Mach den Service bei VW, Skoda oder in einer freien Werkstatt. Zum Beispiel freut sich ATU über Kundschaft mit CNG Motor.

Ich glaube nicht dass er mit Leasing einfach so in eine freie Werkstatt zur Inspektion fahren sollte, das könnte für Ärger sorgen.

Glauben hilft da nicht, vielleicht sollte sich der TE mal den Leasingvertrag durchlesen

Themenstarteram 28. Mai 2020 um 13:22

Anfrage an SEAT ist raus. Mal sehen was der Hersteller dazu sagt. Mfg

Zitat:

@maxwin schrieb am 28. Mai 2020 um 12:31:04 Uhr:

Dann sag den zwei lokalen SEAT-Werkstätten bitte, dass für die Inspektion keine CNG-Schulung notwendig ist. Sie wissen es wahrscheinlich nicht besser. Können sich aber im Zweifelsfall gerne bei der SEAT Deutschland GmbH rückversichern.

... alles Hohlköppe.

"Meine" Seat Werkstatt hat auch kein CNG Personal und macht Ölwechsel und Inspektion am Ibiza.

der "Stevie"

Ich hab Seat auch angeschrieben weil mich als potentieller Neukunde mich es auch interessiert. Hier die Antwort:

Dank für Ihre Nachfrage.

Die normale Inspektion an Ihrem Fahrzeug können Sie bei den genannten SEAT Partnern durchführen lassen. Zum Check der Erdgasanlage wenden Sie sich bitte an einen Fachservice in Ihrer Nähe, etwa Volkswagen Automobile Stuttgart GmbH in 70469 Stuttgart-Feuerbach. Dieses Autohaus ist auch ein SEAT Partner.

Alle Erdgasfahrzeuge von SEAT werden ab Werk mit einem festen Wartungsintervall für Ölwechsel ausgestattet, der nicht geändert werden kann. Auch der Filter der Anlage muss alle 15.000 km oder einmal pro Jahr ausgetauscht werden.

Die Prüfung der Dichtigkeit des Tanks hängt vom Material ab: Bei Stahltanks muss alle 4 Jahre die Dichtigkeit in einer Inspektion geprüft werden, bei den faserverstärkten Kunststofftanks sind es alle 2 Jahre.

Für Fragen rund um die Versicherung SEAT Care berät Sie gerne ein SEAT Partner in Ihrer Nähe oder wenden Sie sich an die SEAT Bank mit allen Services rund um Finanzen und Versicherung:

https://www.seat.de/angebote/finanz-service.html

Deshalb meine konkrete Frage. Da der Leon sowohl Stahl wie auch Kunststofftanks hat, muss der dann alle 2 jahre zur dichtigkeitsprüfung in eine erdgaszertifizierte Werkstatt?

Und der Tüv macht dann auch nach 3 jahren nach EZ, danach alle 2 jahre zusätzlich eine dichtigkeutsprüfung ?

Gesetzlich ist die Gasanlagenprüfung (GAP) immer zur Hauptuntersuchung fällig oder nach einer Reparatur an der CNG Anlage. Kostet ca. 30€ zusätzlich. Eine zusätzliche Dichtheitsprüfung durch die Vertragswerkstatt macht meiner Meinung nach wenig Sinn, dient eventuell nur der Umsatzsteigerung und ist gesetzlich nicht vorgeschrieben.

Zitat:

@irdnal schrieb am 30. Mai 2020 um 06:36:28 Uhr:

Gesetzlich ist die Gasanlagenprüfung (GAP) immer zur Hauptuntersuchung fällig oder nach einer Reparatur an der CNG Anlage. Kostet ca. 30€ zusätzlich. Eine zusätzliche Dichtheitsprüfung durch die Vertragswerkstatt macht meiner Meinung nach wenig Sinn, dient eventuell nur der Umsatzsteigerung und ist gesetzlich nicht vorgeschrieben.

Das ist ja das problem, somit bekommt der wagen ab dem 2 en jahr nach EZ jedes Jahr eine Dichtheitsprüfung. Alternierend, angefangen beim händler im 2 en jahr, dann bei der HU im 3. Jahr. Dann wieder beim händler im 4 jahr, usw...

Die Kosten und den Stress ( Abdeckung bei der HU entfernen,Flaschen zugänglich machen) hab ich zu tragen.

Allerdings würde eine GAP vom Händler durchgeführt, bei der HU anerkannt werden, wenn sie nicht älter als 1 jahr ist. So kenne ich es zumindest..

Äh? Warum machst du die GAP nicht einfach immer zur HU wie alle Anderen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Leon TGI Leasing und die Inspektion bzw Öl Wechsel.