ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Lenkzeiten

Lenkzeiten

Themenstarteram 6. Februar 2013 um 19:18

Hallo zusammen,

Ich hab mal ne Frage zu den Lenkzeiten.

die 10 Stunden Fahrregel mal außen vorgelassen.

Wie ist dass, wenn ich bsp 2 STD fahre und dann über 45 min Pause mache. Dann fängt der Digi-Tacho ja neu an zuzählen. Darf ich dann nur noch die 4,5 STD fahren oder darf ich wieder 4,5 STD fahren dann 45 min Pause und dann in diesem Fall noch 2,5 STD fahren? Muss ich mir die Restzeit des ersten Fahrblocks merken oder ist das auch irgendwie im Tacho Sichtbar?

Hoffe es ist verständlich...

Dominik

Beste Antwort im Thema
am 12. Juni 2013 um 10:29

Zitat:

Original geschrieben von PiKaPo

Standstreifenpausierer sind das letzte

Besser Ausdruck machen und Stau von bis vermerken.

Danach die nächste legale Möglichkeit zum nachholen der Pause ansteuern.

... und in den Ausdruck wickelt man 1.000,- Euro in kleinen Scheinen,

denn einen französischen, italienischen oder spanischen Polizisten

interessiert ein solcher Ausdruck nicht !!!

Bei der nächsten Kontrolle kann man dann den Ausdruck so

verwenden wie man in braucht.

In Deutschland zum Nachweis -

woanders zum Bezahlen.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
am 6. Februar 2013 um 19:37

Wenn du 2,5 Std. fährst, dann 45 oder mehr Minuten Pause machst, darfst du danach wieder 4,5 Stunden am Stück fahren. Nach 45 Minuten darfst du dann nochmal 2 Stunden fahren oder halt auch 3, wenn du auf 10 Stunden Fahrzeit gehen willst/musst.

 

Entweder du schreibst es dir auf, oder du machst am Tacho einen 24 h Ausdruck wo deine bisherige Fshrzeit summiert ist. Kannst auch direkt im Digi Tacho nachschauen. Dazu musst du aber ein wenig drücken.

 

Aufpassen musst du wenn du abends um 22:30 z.B. anfängst zu fahren und willst morgens um 11 deine Fahrtzeit auslesen. Bei einem 24 Stunden Ausdruck wird dann nämlich nur die Zeit seit Mitternacht angezeigt. Für die Zeit von 22:30 bis 00:00 musst du den Vortag auswählen.

Bei dem  neuen Digi von VDO braucht man nicht mehr rechnen und aufschreiben.

Der zeigt einem jetzt alles an .Nennt sich Counterfunktion .

Hätten sie ja auch schon früher erfinden können .

Geht beim alten auch, "Anzeige Fahrer 1" und dann ein paarmal drücken und die verbrauchte Lenkzeit wird angezeigt und man muß kein Ausdruckpapier verschwenden

Deine Pause darfst du ja auch splitten, 1x15 min. und 1x30min.

Zitat:

Original geschrieben von scion

Geht beim alten auch, "Anzeige Fahrer 1" und dann ein paarmal drücken und die verbrauchte Lenkzeit wird angezeigt und man muß kein Ausdruckpapier verschwenden

Aber leider nicht während der Fahrt !!!!!!

hallo

erstmal, ich fahre keinen LKW, aber als ich am Wochenende mit dem PKW auf der Autobahn in einen stau geraten bin ist mir ein LKW aufgefallen der auf dem Seitenstreifen stand. Als erstes dachte ich der hat eine Panne oder ähnliches. Aber dann kam mir der gedanke das er vielleicht Pause machen muss?? Kann das sein, wenn die Lenkzeit abgelaufen ist das die dann auf den Seitenstreifen parken müssen, wenn es die Stausituation nicht anders zulässt ( Vollsperrung ect.) ??

Zitat:

Original geschrieben von cajamo

hallo

erstmal, ich fahre keinen LKW, aber als ich am Wochenende mit dem PKW auf der Autobahn in einen stau geraten bin ist mir ein LKW aufgefallen der auf dem Seitenstreifen stand. Als erstes dachte ich der hat eine Panne oder ähnliches. Aber dann kam mir der gedanke das er vielleicht Pause machen muss?? Kann das sein, wenn die Lenkzeit abgelaufen ist das die dann auf den Seitenstreifen parken müssen, wenn es die Stausituation nicht anders zulässt ( Vollsperrung ect.) ??

ja das kann sein dass einem im stau durch das staendige nachfahren die fahrzeit ausgeht!

Standstreifenpausierer sind das letzte

Besser Ausdruck machen und Stau von bis vermerken.

Danach die nächste legale Möglichkeit zum nachholen der Pause ansteuern.

am 12. Juni 2013 um 10:29

Zitat:

Original geschrieben von PiKaPo

Standstreifenpausierer sind das letzte

Besser Ausdruck machen und Stau von bis vermerken.

Danach die nächste legale Möglichkeit zum nachholen der Pause ansteuern.

... und in den Ausdruck wickelt man 1.000,- Euro in kleinen Scheinen,

denn einen französischen, italienischen oder spanischen Polizisten

interessiert ein solcher Ausdruck nicht !!!

Bei der nächsten Kontrolle kann man dann den Ausdruck so

verwenden wie man in braucht.

In Deutschland zum Nachweis -

woanders zum Bezahlen.

am 12. Juni 2013 um 10:33

Zitat:

Original geschrieben von PiKaPo

Standstreifenpausierer sind das letzte

Besser Ausdruck machen und Stau von bis vermerken.

Danach die nächste legale Möglichkeit zum nachholen der Pause ansteuern.

Was???

Ich mach das genauso.

Chaotix hat recht!

Wenn du dir morgens die Doppelwochen-Lenkzeit (steht unten links nach 1x nach unten drücken) aufschreibst, kannst du genau 9 bzw 10 Fahrstunden fahren und du behältst deine tägliche Fahrzeit im Überblick. Stellst du Fahrer 2 beim los fahren auf 0 zählt dort deine Schichtzeit. Steht dort •15:00• ist spätestens Feierabend.

am 13. Juni 2013 um 5:12

Noch mal zu den Standstreifen-Pausierern :

Man sieht sie vorwiegend in östlicher Richtung ( A2, A9, A12, A13 )

und meistens dann mit osteuropäischen Kennzeichen.

Dieses liegt wohl daran, dass vor allem die polnischen Kontrollorgane

mit null Toleranz arbeiten.

Von Litauern nehmen sie dann etwas weniger,

Russen und Ukrainer zahlen reichlich -

die eigenen Landsleute kaum etwas.

Ob das Geld in den Staatshaushalt fließt sei mal dahingestellt.

Jedenfalls stellen sich die Jungs (meiner Meinung nach zu Recht) dann lieber auf den Standstreifen,

bevor sie ihre Lenkzeit auch nur um den Bruchteil einer Sekunde überziehen.

Niemand wird auf Verdacht schon nach 4:00 oder 4:10 seine Pause einlegen, weil ja unter Umständen, vielleicht, eventuell ein Stau kommen könnte, der einen in Schwierigkeiten bringt.

Kommt dann die deutsche Ordnungsmacht

Ausdruck - schriftliche Weisung vom POM hinten drauf - Stempel - und weiter zum nächsten Parkplatz.

Für Kollegen, die lediglich innerdeutsch ihre Linien fahren hat PiKaPo sicherlich Recht,

und da pflichte ich ihm bei - die können getrost und straffrei auch mal ne viertel Stunde

überziehen.

am 15. Juni 2013 um 21:09

Ich habe nichts gegen die Standstreifenpausierer. Was sollen Sie machen, es geht leider nicht anders.

Das ist genau so wenn man die A1 fährt.- zwischen Burscheid und Kreuz Bliesheim. Dort haste auch keinen wirklichen rastplatz oder so. Nur Tausend Kreuze wo ständig Stau ist. Man kann natürlich in Köln irgendwo runterfahren und hoffen das dort ein freier Platz zum pausieren ist aber das würde ich auch nicht machen.

Ich hatte das auch schon mal, ich hatte ganz die Zeit vergessen und dann plötzlich meldet der BC pause!!! 4:15 Na super und dann fährste und fährste und findest keinen Rastplatz. und wenn man einen findet ist der unter Umständen so überfüllt, das man nicht einmal mehr durchfahren kann.

und so muss man leider auf den Standstreifen ausweichen.

Ich hatte auch schon mal einen Schwächeanfall, hatte den tag über viel zu wenig getrunken und gegessen und außen waren es über 30° und klima war ein fremdwort für unsere damaligen LKWs. und dann hab ich noch rechtzeitig geschaltet und bin vorsichtshalber rechts ran gefahren.

Ich hätte aber auch 20 PKW zusammenschieben können, mal gucken was schlimmer ist, auf dem Standstreifen pausieren oder einen Unfall mit Todesopfern verursachen.

Außerdem kann ich aus Erfahrung sagen, die Jungs von der BAG interessiert das nicht wo du gestanden hast, sondern das du zur richtigen Zeit Pause gemacht hast.

Ich war mal kurz vor zu Hause und hatte quasi keine Zeit mehr. Also hab ich mir gesagt, dat ist noch eine Autobahnabfahrt und dann zwei Nebenstraßen bis zur Firma, also max. 15min. und tatsächlich 12min. überschritten. Tja und genau diese 12min wurden mir 16 tage später zum Verhängniss. der Beamte hat alles aufgelistet was ihm nicht passte.

Von überschreiten der lenkzeit, über nicht einhalten der Ruhezeit. Ich wusste noch ganz genau was war und hab ihm versucht das zu erklären,

er meinte nur, scheiß egal, dann muss ich halt den LKW stehen lassen und nach Hause laufen. Ich hätte mich bewusst der Anzeige im Display widersetzt und er hat aus diesen 12min eine Riesenrechnung von fast 150€ gemacht. War schon geil. Von den Punkten mal abgesehen.

Ich bin ja für Gesetze und Regeln aber sie so pinibelst zu verfolgen, finde ich dumm. Vor allem wegen 12min. aus der Vergangenheit so einen Aufstand machen. Der wollte mich gar nicht mehr aus dem schönen VW Bus raus lassen. Gibt es nichts wichtigeres um dass sich diese netten Menschen kümmern können?

am 16. Juni 2013 um 0:42

Zitat:

Original geschrieben von habs280

Er meinte nur, scheiß egal, dann muss ich halt den LKW stehen lassen und nach Hause laufen. Ich hätte mich bewusst der Anzeige im Display widersetzt und er hat aus diesen 12min eine Riesenrechnung von fast 150€ gemacht. War schon geil. Von den Punkten mal abgesehen.

Ich bin ja für Gesetze und Regeln aber sie so pinibelst zu verfolgen, finde ich dumm. Vor allem wegen 12min. aus der Vergangenheit so einen Aufstand machen. Der wollte mich gar nicht mehr aus dem schönen VW Bus raus lassen. Gibt es nichts wichtigeres um dass sich diese netten Menschen kümmern können?

Wieso Punkte für Lenkzeitverstöße?

Also ich habe auch solche Sachen auf der Karte wie "4:39 Lenkzeit" oder Schichtzeit von 15 Stunden um 45 Minuten überzogen und solche typischen Sachen halt.

Das war es aber auch schon. Bin im März kontrolliert worden, die Daten meiner Karte wurden ausgelesen und an das zuständige Amt geschickt und ich habe nie mehr was gehört.

Eigentlich wird man nicht bestraft für solche Kleinigkeiten wie mal 10 Minuten über die 4,5 gefahren oder wenn mal (die Betonung liegt auf mal) die Schichtzeit überzogen wurde.

Solltest du ihm die 150 € in bar geben? Hätte ich nicht gemacht. Hätte ihm erklärt, dass er alles an die zuständige Ahndungsstelle schicken soll, die sollen schön die ganze Karte betrachten und sich ein eigenes Bild machen.

WEnn die nämlich sehen, dass es die Ausnahme ist und dass nur ein paar Kleinigkeiten drauf sind, dann kommt da garnix!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen