ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. lenkung flattert beim bremsen und zieht beim lenken nach links und rechts

lenkung flattert beim bremsen und zieht beim lenken nach links und rechts

Themenstarteram 25. Febuar 2012 um 1:46

hallo,

brauche mal eure hilfe.

meine lenkung flattert beim bremsen stark . das fahrverhalten fühlt sich schwammig an. wenn ich einlenke zieht die lenkung dann plötzlich nach - egal ob nach links oder rechts.

könnte das an verschlissenen schubstangengelenken und spurstangenköpfen liegen ?

für einen rat wäre ich euch dankbar

gunti

ps. die stabibuchsen habe ich grad erneuert - flattern beim bremsen unverändert, nachziehen der lenkung verstärkt .

Ähnliche Themen
14 Antworten

Moin Moin

Wir hatten das gleiche Problem. Bei uns lag es an den Bremssätteln, die mussten neu gelagert werden. Du kannst das ganz einfacvh prüfen, indem du mal an den Sätteln wackelst und das Spiel prüfst.

Hallole zusammen

Diese Frage ist pauschal nicht zubeantworten... erzähle erstmal um welcher Fahrzeug es sich handelt und welche Tonnage. Druckluft oder hydraulikbremse Da gibt Massive Unterschiede.. was es sein kann. Jol.

Themenstarteram 25. Febuar 2012 um 12:39

Zitat:

Original geschrieben von Mercedes12349

Moin Moin

Wir hatten das gleiche Problem. Bei uns lag es an den Bremssätteln, die mussten neu gelagert werden. Du kannst das ganz einfacvh prüfen, indem du mal an den Sätteln wackelst und das Spiel prüfst.

moinzen,

danke für euer interesse.

ist ein kleineres auto, was ich fahre - 7,5t freightliner.

vorn und hinten scheibenbremsen - hydraulisch.

 

... die bremssättel sind bei mir "schwimmsättel" ich glaube so heißt das (?)

die werde ich demnächst mal auseinandernehmen -entrosten und sauber machen

ok könnte mit dem flattern beim bremsen zusammenhängen

... das erklärt jedoch nicht das nachziehen der lenkung - hier noch ein nachtrag: wenn ich langsam über einen holperweg fahre (schrittempo), dann bemerke ich auch ein ruckliges schlagen am lenkrad

Oje ich glaube du hast mich da falsch verstanden. Wieso entrosten und sauber machen??? Also entweder habe die Bremssättel spiel und müssen neu gelagert werden, oder sie haben kein Spiel. Das hat wenig mit entrosten und saubermachen zu tun. Was willst du denn eigentlich an dem Bremssättel entrosten???

Das seitliche ziehen während der bremsung kann auch von den Bremssätteln kommen, wenn diese nämlich zu viel Spiel haben, pressen die Beläge nicht komplett auf die Bremsscheibe und du hast einen unterschiedlichgen Bremswert. Dies hat zur folge, das das Fahrzeug in eine Richtung ausbricht. Besser wäre, du fährst auf einen Bremsenprüfstand und konntrollierst es.

Gruß

Themenstarteram 25. Febuar 2012 um 12:59

... na entrosten und sauber machen wegen schwimmsättel - da bewegt sich doch was oder sollte zumindest oder ?

und das ziehen der lenkung tritt nicht beim bremsen auf sondern beim normalen fahren bei hoher geschwindigkeit stärker zu bemerken, vom gefühl als würden die vorderräder ein stück einklappen oder selbstständig den winkel verändern...

Was für ein Modell und Baujahr Freightliner? FL70?

Warum wollt ihr immer detaillierte Antworten und Lösungen aber ihr wollt nicht mal verraten was das Fahrzeug ist?

Das sieht dann in etwa so aus:

"Ich habe ein komisches Problem mit einer geheimen LKW Marke, Typ und BJ = unbekannt" :eek:

Antwort: "da wird wohl irgendwas kaputt sein und man wird was reparieren müssen." :p

Deine Beschreibung hört sich nach einen ausgeleierten Teil in der Lenkanlage an. Welches Teil ist eine gute Frage.... Lenkgetriebe, Spurstangen, Nachlauf, usw, usw...

Vibrierende Bremsen können an den Schwimmsattel liegen, müssen aber nicht. Es langt wenn die Scheiben verzogen sind (Wellen). Sattelteile saubermachen und schmieren wäre wohl der einfachste und billigste erste Schritt zur Besserung.

Gruss, Pete

 

Themenstarteram 25. Febuar 2012 um 15:08

zit. Reachstacker

"Was für ein Modell und Baujahr Freightliner? FL70?"

... ich fahre einen freightliner mt45 ; 5,9l cummins diesel mit 137 kw ; allison automatikgetriebe ; bj. 2002 ; 50 000 tkm auf der uhr ; 7,5t mit 4t leergewicht ; wohnmobilzulassung ... befindet sich noch im ausbau ; bereifung: vorn 225/70R 19,5 - hinten 245/70R 19,5

Stabibuchsen-2012

Nettes Fahrzeug. :)

MT45 recalls davon sind 2 wegen Lenkungsproblemen, ausgeschlagene Spurstangenköpfe und so Zeugs.

Im Bild ist er ja schon aufgebockt. Einfach mal an den Rädern drücken und sehen was sich bewegt und wo das Spiel in der Lenkung herkommt.

Deine Problembeschreibung lässt mich einfach ausgeschlagene Lenkteile vermuten. Die Frage ist halt welches Teil.

Nebenbei, wer verkauft denn MT45 mit nur 50'000 km? Meistens fahren die Dinger im Lieferdienst bis sie ausgelutscht sind...

Gruss, Pete

Themenstarteram 25. Febuar 2012 um 16:06

... na da hab ich ja glück im unglück, mein bj. ist nicht dabei :)

ok, das hintere schubstangengelenk hat leichtes spiel - wenn ich am lenker drehe und am gelenk anfasse bemerke ich es - klackert auch `n bischen

könnte das echt soeine große wirkung entfalten ?

 

mt 45 bekommst Du auf mobile.de oder vebeg.de ;)

Zitat:

Original geschrieben von gunterdjinn

 

ok, das hintere schubstangengelenk hat leichtes spiel - wenn ich am lenker drehe und am gelenk anfasse bemerke ich es - klackert auch `n bischen

könnte das echt soeine große wirkung entfalten ?

Kann es schon, mag nicht viel erscheinen aber ein paar Grad am Rad bedeuten ja das es durchaus in eine andere Richtung geht. Jeder Bodenwelle, also Widerstand an einer Seite des Rades dreht das Rad ja dann in eine neue Richtung. Bei Geradeausfahrt bedeutet das halt das alles zu flattern anfängt, beziehungsweise beim um die Ecke fahren 'lenkt das Rad nach'... Je nachdem wo der Druck herkommt.

Gruss, Pete

Themenstarteram 25. Febuar 2012 um 19:17

danke Dir Pete, hab teile bestellt. schubstangengelenk - 130,- und spurstangenkopf - 280,- euronen !

nich von pappe die preise. :( (kommen noch 50,- eu fracht dazu)

wie ich vermute fährst Du auch `nen ami - wo holst Du Dir denn ersatzteile ?

gruß

gunti

Zitat:

Original geschrieben von gunterdjinn

danke Dir Pete, hab teile bestellt. schubstangengelenk - 130,- und spurstangenkopf - 280,- euronen !

nich von pappe die preise. :( (kommen noch 50,- eu fracht dazu)

wie ich vermute fährst Du auch `nen ami - wo holst Du Dir denn ersatzteile ?

gruß

gunti

Gleich bei mir um die Ecke. Ich wohne in Amiland. :D

Gruss, Pete

Themenstarteram 26. Febuar 2012 um 1:23

möchtest Du nicht meine neue ami-conection sein - darfst die preise auch gern unterbieten ;)

gruß

gunti

ps. an welcher küste wohnste denn ?

Zitat:

Original geschrieben von gunterdjinn

möchtest Du nicht meine neue ami-conection sein - darfst die preise auch gern unterbieten ;)

gruß

gunti

ps. an welcher küste wohnste denn ?

Guggste im Profil. ;)

Im New Yorker Oberland bei Owego, Das ist so wie die Gegend ums Taubertal. :)

Gruss, Pete

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. lenkung flattert beim bremsen und zieht beim lenken nach links und rechts