ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Lenkrad flattert beim Bremsen

Lenkrad flattert beim Bremsen

Themenstarteram 15. Januar 2007 um 14:13

Hallo,

ich ahtte auf Grund von Flattern im Lenkrad beim Bremsen zw. 100 - 70 km/h die vorderen Scheiben und Beläge wechseln lassen.

Jetzt genau nach 6000 km habe ich das selbe Problem.

Scheiben = Bosch

Beläge = Valeo

Was kann ich denn noch machen, damit das endlich aufhört. Soll ich etwa noch einmal neue Scheiben und Beläge kaufen ???

Wer hatt Tips auf Lager, Empfehlungen o.ä.

Danke im voraus.

Ähnliche Themen
16 Antworten

mh, ich muß ganz ehrlich sagen, das ich genau aus diesem grund beim letzten tausch wieder auf ersatzteile von opel zurückgegriffen habe.

hallo

was ist's denn für einer (motor, ...)

spurstangen etc. i.o.?

also das hört sich schon stark nach den scheiben an.

scheiben von bosch??? kenn ich garnicht. dachte immer die machen nur elktro.

 

naja wenn du mal eine vollbremsung von 150kmh auf 0 hattest ist es normal das sie jetzt eiern. das halten auch keine original opel scheiben aus.

aber bei billigen scheiben kanns schon von 100 auf 0 kmh vorbei sein.

 

ich verbaue immer normale ersatzteilscheiben + beläge von ATE und hatte mit denen bis jetzt kein problem. letztes jahr stand mal ein rehkitz auf der strasse da hab ich von 110kmh auf 0 gebremst und die scheiben waren nachher noch komplett in ordnung auch dem reh ging es gut ;)

aber auch die ATE powerdiscs sind super. nur halt ein bisschen teurer.

natürlich sind aber auch deise scheiben von mir nicht vor dem verziehen gefeit. ;)

 

wenns was annähernd unkaputtbares sein soll wirds halt sau teuer. ander bremsanlage bla bla bla...

Ich habe hier auch gelesen das wenn die Querlenkerbuchsen ausgeschlagen sind , es auch zum vibrieren beim Bremsen kommt.

uhps auf die hab ich vergessen.

wär natürlich auch mal zu kontrollieren wenn die in letzter zeit nicht eine ausserordentliche bremsung hattest und du die scheiben erst gewechselt hast.

 

lass doch das zuerst mal checken.

Themenstarteram 15. Januar 2007 um 18:09

Querlenker neu

Spurstangen lt. Dekra ok

gesamte Vorderachse lt. Dekra ok.

Also ?

bleiben wohl nur noch die Scheiben übrig.......

Das Problem habe ich auch zur Zeit.

ca. 6500 km nach letztem Tausch

Scheiben und Beläge von Ferodo.

Werde diese Woche die Bremse neu machen mit ATE und direkt die Koppelstangen mit tauschen da die leicht klopfen bei Bodenwellen

Themenstarteram 15. Januar 2007 um 19:32

Was mich an der ganzen sachs stört, die von mir verwendeten Scheiben sind ja nun wirklich kein "Billigschrott". Und der einzige mit dem Problem bin ich auch nicht. Als evtl. liegt es an der Konstruktion des Omegas bzw. der Bremsanlage ???

Naja, ich werde auch noch einmal Scheiben und Beläge tauschen.

Re: Lenkrad flattert beim Bremsen

 

Zitat:

Original geschrieben von frankyboy36

Hallo,

ich ahtte auf Grund von Flattern im Lenkrad beim Bremsen zw. 100 - 70 km/h die vorderen Scheiben und Beläge wechseln lassen.

Jetzt genau nach 6000 km habe ich das selbe Problem.

Scheiben = Bosch

Beläge = Valeo

Hi,

Also wenn du mich fragst, sieht mir das nicht nach Querlenker oder Spurstangen oder Stoßdämpfer oder..... aus.

Normarlerweise sind´s schon die Symptome aber in deinem Fall tippe ich auf die Scheiben.

Denn wenn mein Verstand mich nicht verläßt lese ich oben

"Jetzt genau nach 6000 km habe ich das selbe Problem"

Also gehe ich davon aus, daß das Problem genau die 6000 km weg war.

Und wenn ich damit richtig läge,könnens die Querlenker,Spurst.usw. nicht gewesen sein, da ein Querlenker oder Spurst. entweder kaputt ist oder nicht.

Glaube nicht das besagter mal kaputt ist und dann wieder 6000 km ganz und dann wieder kaputt.

Die Scheiben sollen ja auch eingebremst werden.

Falls dies gemacht wurde,denke ich mal, daß sie wirklich nicht gerade viel taugen.

Teuer heißt zwar nicht immer gut,sollte es aber.

mfg mf6 und sein feet.

Re: Re: Lenkrad flattert beim Bremsen

 

Zitat:

Original geschrieben von feet

 

mfg mf6 und sein feet.

---------------------------------------------------------------------

Sollte das nicht MV6 und sein feet heißen ?

Natürlich Mandel,

Danke.

Dir entgeht auch nicht das kleinste(v).:D:D:D

mfg mv6 und sein feet.

Mir entgeht so einiges !

Zum Beispiel eine Sportausstattung mit Sitzheizung für 171,-€. Aber zumindest bleibt sie ja im Forum. Auch sonst passieren Flüchtigkeitsfehler, weil man schnell sein will und die Fragenden auf Antworten warten. Jünger wird man auch nicht.

Aber ich will mich nicht beklagen, habe heute Kaffee bekommen und heute Abend gab's auch was zu essen.

hatte bei meinem 98er auch das schütteln beim bremsen. beide vordere querlenker ausgeschlagen. neue rein und nix mehr mit schütteln.

und die kiste musste schon einige male mit den originalscheiben aus hohen geschwindigkeiten bis fast zum stillstand runtergebremst werden. und da rüttelt nix!

gruss

Detlef

Hauptsache der service stimmt Mandel :D

übrigens die lösung für dauernd verzogene Bremsscheiben sieht so aus ,Doppelkolbenbremsanlage in 335mm durchschnittliche Haltbarkeit über 100tsd km

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Lenkrad flattert beim Bremsen