ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Leidiges Leasing / Finanzierungs Thema - Ich kann mich nicht entscheiden / Brauche Rat

Leidiges Leasing / Finanzierungs Thema - Ich kann mich nicht entscheiden / Brauche Rat

Themenstarteram 12. Juni 2014 um 16:41

Hallo liebe Community,

ich habe hier schon viel Wissenswertes gelesen und mich jetzt - wo ich auch in einer Zwickmühle stecke - dazu durchgerungen mich anzumelden und bei euch nach Rat und Meinungen zu fragen.

Also erstmal zu den Fakten:

Ich fahre zur Zeit einen 4er Golf der sehr viel auf dem Buckel hat und bald das Zeitliche segnet. Reparatur + TÜV wären unwirtschaftlich, daher muss ein neuer Wagen her. Ich bin Mitte 20, habe einen sicheren, unbefristeten und guten Job, ein bisschen was auf der hohen Kante und jetzt stehe ich vor der Qual der Wahl: Gebraucht und Bar, Finanzierung oder Privatleasing - Für gebraucht KÖNNTE (heißt nicht ich mach das gerne) ich im Herbst ca 5000-6000€ investieren. Bei Finanzierung/Leasing MÖCHTE ich nicht mehr als 200€ im Monat ausgeben - für alle die dann gerne auf der Frage nach Liquidität herumreiten - ich KÖNNTE für das Auto bis zu 500€/monat entbehren (Ohne die Einnahmen aus meiner freiberuflichen Tätigkeit neben meiner Festanstellung mit einzurechnen, da diese nicht sicher sind), möchte das aber nicht, es gibt ja noch mehr schöne Dinge im Leben für die man das nutzen kann ;)

1:

Entweder fahre ich die Kiste solange bis sie in eine paar Wochen komplett zu Schrott wird und kaufe mir Bar einen günstigen Gebrauchten. Da müsste ich mich aber wieder mit eventuellen Reparaturen etc. herumschlagen, weiß nicht ob das auch hält was es verspricht und so weiter. Außerdem ist der Gedanke mein erspartes für eine alte Mühle loszuwerden nicht so prickelnd...offen gesagt würde ich gerne etwas fahren, dass auch ein bisschen Spaß macht..

2:

Ich finanziere einen Wagen, (evtl. mit Anzahlung) - das wäre in meinen Augen schon angenehmer - ich könnte mir einen schönen Jahreswagen holen, der meinen Vorstellungen entspricht (Momentan bräuchte ich einen Stadtflitzer - muss kein Kraftprotz sein oder sonstwas, wills hübsch und unkompliziert - da sehe ich Wägen wie einen Fiat 500c / Toyota Yaris Hybrid und sowas. Das Problem dabei ist - ich weiß nicht wie meine Ansprüche in 2-3-5 Jahren sind. Finanziere ich ein Auto dann macht das in meine Augen nur Sinn, wenn ich mir sicher bin das Auto viele Jahre zu fahren. Das ist aber auch nicht der Fall - ich langweilie mich nach 3-4 Jahren sicherlich und evtl. bin ich dann auf dem Land, bräuchte einen Diesel oder einen größeren Wagen, sowas ist in jungen Jahren nicht so planbar...

3:

Das allgemein verhasste Privatleasing. Ich muss zugeben - damit liebäugel ich am meisten. Ich fahre einen Wagen, wie ich ihn mir Wünsche, habe eine monatlich geringe Belastung, muss mir keine Gedanken über Werkstatt etc. machen - dafür gehört das Auto nicht mir und es kann bei Rückgabe eine Nachzahlung fällig werden - auf die kann man sich aber 3 Jahre lang vorbereiten, also halb so wild, außerdem kann ich mit meinem Ersparten was besseres Anfangen - evtl. da noch das Kapital so Anlegen, dass es wächst..

Dass das Auto nicht mir gehört und gehören wird ist mir ehrlich gesagt egal, ich möchte ohne mir groß Gedanken und Sorgen zu machen mobil sein und in der Art des Autos flexibel (Nach 3 Jahren kann ich das Auto meine Bedürfnissen anpassen) Auch hier wären so Wägen wie bei Punkt zwei für mich attraktiv..nur liest man soviel voreingenommenes, dass ich mir unsicher bin. Erfahrungsberichte über SIXT Leasing z.b. sind ja durchaus positiv. Habe auch 2 Bekannte, die schon seit mehreren Jahren leasen, auch schon den zweiten Leasingwagen fahren - die haben keine Probleme und sind voll zufrieden damit - einer hatte einen kleinen Auffahrschaden - musste 800€ Nachzahlen, aber sowas ist ja halbwegs planbar.

Ich habe auch überlegt ob ich das unter meiner Kleinunternehmer Haube auch noch für steuerliche Vorteile nutzen kann, aber da wird es wohl schwer die nötigen 50% gewerbliche PKW Nutzung nachzuweisen, oder?

Wie gesagt ich möchte höchstens 200€, meinetwegen 250€ ausgeben - ich hoffe auf eure Erfahrung, gute Tipps und Meinungen - Bitte seid dabei nicht voreingenommen und lasst es nicht ausarten. Dankeschön! :)

Viele Grüße!

Martin

 

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von thps

Citroen DS3: Klein, unpraktisch, unbersichtlich,zu teuer, kann nichts besonders gut , aber absolut emotional!

und mit irren 207PS... geht bestimmt wie die Pest, wenn man (mit Turbo) fahren kann.

Zitat:

Original geschrieben von SpyderRyder

Vor allem würde ich mich beim Thema Leasing nicht nur auf Sixt konzentrieren. In meinem Fall (Toyota GT86) war das Leasing über die Hersteller-Bank trotz einiger Zusatzausstattung noch fast 50 Euro pro Monat günstiger als das Angebot von Sixt.

Grüße

SpyderRyder

Ist richtig, aber Sixt gibt immer einen guten Vergleichswert - bei den meisten Marken. Beim Q5 waren sie 100 EUR unterm Händler

Und es gibt Konfiguratoren, die besch*** zu bedienen sind als der Sixt-Konfigurator :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Leidiges Leasing / Finanzierungs Thema - Ich kann mich nicht entscheiden / Brauche Rat