ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. LED Bremslichter Mercedes/Audi blenden an der Ampel

LED Bremslichter Mercedes/Audi blenden an der Ampel

Themenstarteram 21. August 2007 um 18:39

Kommt das nur mir so vor oder nervt euch das auch

wenn vor euch an der Ampel ne E-Klasse mit LED-Bremslicht steht

find dass es nen tick zu stark leuchtet!

 

eure meinungen?

Ähnliche Themen
30 Antworten

weniger drogen, dann sind die pupillen nicht so geweitet und es blendet nicht .... also mich stören die bremslichter nicht

am 21. August 2007 um 18:43

Hatte ich persönlich bisher keine Probleme mit.

Was ich eher zu kritisieren hätte ist der Blinker einiger VW mit LED Rückleuchten. Wenn der fahrer bremst und blinkt (beim abbiegen zum Bleistift), kann man den Blinker schnell übersehen.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von the_deity

Was ich eher zu kritisieren hätte ist der Blinker einiger VW mit LED Rückleuchten.

dem kann ich uneingeschränkt zustimmen....

bevor jetzt aber einer auf die idee kommt, darüber auch noch nen thread zu eröffnen, so einen (bzw. mehrere) gabs schon....

btt: je heller, desto besser sieht man das bremslicht auch unter wiedrigen umweltbedingungen.....wie bzw. ob es überhaupt blendet, liegt aber zum großteil an der sitzposition (bzw. höhe) der insassen der nachfolgenden fahrzeuge...

am 21. August 2007 um 18:58

Dagegen helfen eigentlich nur automatisch regulierende Rückleuchten, gibts aber glaube ich noch nicht in Serie. Prinzipiell sind mir (subjektiv) zu helle LED-Rückleuchten jedenfalls lieber, als so manche Mini-Rückfunzel an einem Fahrzeug älteren Baujahrs bzw. LKW.

Ansonsten gilt wohl das selbe, wie bei Xenon: Wäre eine objektive Blendung nachweisbar, hätten die Scheinwerfer keine Zulassung erhalten.

Zu den VW-LED-Rückleuchten kann man allerdings in der Tat nur PFUI! sagen, das macht die Konkurrenz hübscher UND funktionaler.

besonders schlimm finde ich manche tuning LED rückleuchten, die blenden an der ampel geradezu extrem.

sehr heikel wirds dann bei leichtem nieselregen nachts. bei benz un co is mir aber nix aufgefallen.

 

aber zu den VW rückleuchten mit den blinkern, das ist schon extrem nervig.

genauso manche japaner die das im frontschenwerfer so blöd integriert haben, das man den blinker nicht aus dem abblendlicht heraus erkennt.

am 21. August 2007 um 20:14

Mich nervt es allgemein, wenn jemand an der Ampel die ganze Zeit auf der Bremse steht, anstatt einfach die Handbremse anzuziehen.

Ein besonderes Fabrikat, welches stärker blendet, ist mir dabei aber noch nicht aufgefallen.

Mfg Stephan

Zitat:

Original geschrieben von Ironcock

Kommt das nur mir so vor oder nervt euch das auch

wenn vor euch an der Ampel ne E-Klasse mit LED-Bremslicht steht

find dass es nen tick zu stark leuchtet!

 

eure meinungen?

Mich blenden Rote Ampeln. :D

Zitat:

Original geschrieben von sTyl0r

Mich nervt es allgemein, wenn jemand an der Ampel die ganze Zeit auf der Bremse steht, anstatt einfach die Handbremse anzuziehen.

Schon mal was von Automatik gehört? Und die Handbremse aktiviert leider nicht die Schubabschaltung oder wie das heißt. :(

Zitat:

Original geschrieben von razor23

Ansonsten gilt wohl das selbe, wie bei Xenon: Wäre eine objektive Blendung nachweisbar, hätten die Scheinwerfer keine Zulassung erhalten.

bloss blöd das xenon blendet wenns falsch eingestellt ist. und bitte nicht der kommentar das das net einzustellen sei den xenon ist einstellbar nur viele werkstätten haben die technik net dazu

rückleuchten kann man net einstellen in der ausstrahlung .

aber trotzdem egal ob sie blende hauptsache man sieht se, und wenn se blenden schaut man woanders hin wie zb auf die ampel

Zitat:

Original geschrieben von enginejunk

besonders schlimm finde ich manche tuning LED rückleuchten, die blenden an der ampel geradezu extrem.

sehr heikel wirds dann bei leichtem nieselregen nachts. bei benz un co is mir aber nix aufgefallen.

 

aber zu den VW rückleuchten mit den blinkern, das ist schon extrem nervig.

genauso manche japaner die das im frontschenwerfer so blöd integriert haben, das man den blinker nicht aus dem abblendlicht heraus erkennt.

*zustimm*:)

Zitat:

Original geschrieben von morf

Zitat:

Original geschrieben von sTyl0r

Mich nervt es allgemein, wenn jemand an der Ampel die ganze Zeit auf der Bremse steht, anstatt einfach die Handbremse anzuziehen.

Schon mal was von Automatik gehört? Und die Handbremse aktiviert leider nicht die Schubabschaltung oder wie das heißt. :(

Aha das musst nun aber mal erklären :D Aber bei Fußbremse und Gas gleichzeitig aktiviert man den Nachbrenner :D

BTT

Mir gehen ansich auch nur die Rücklichter vom Golf V auf die Nüsse,bei allem anderen versuch ich wegzuschauen!Die meisten Xenon Besitzer wissen garnicht das sie eine Scheinwerferreinigungsanlage haben und diese auch zu benutzen haben!

Ich finde die Rücklichtfunzeln der neueren Fahrzeuggeneration auch zu grell. Kann ich gar nicht reinschauen, sonst dreht sich mir der Magen um.

Zitat:

bloss blöd das xenon blendet wenns falsch eingestellt ist. und bitte nicht der kommentar das das net einzustellen sei den xenon ist einstellbar nur viele werkstätten haben die technik net dazu

Die meisten Fahrzeuge haben eine Leuchtweitenregulierung am Armaturenbrett. Ich denke, daß die Leute dieses Schalträdchen einfach nur falsch eingestellt haben. Ist mir letztens auch passiert. Muß ich irgendwie drangekommen sein. Stand jedenfalls in einer anderen Position und schon blendet man die anderen Verkehrsteilnehmer.

Zitat:

Original geschrieben von S-XT

Die meisten Xenon Besitzer wissen garnicht das sie eine Scheinwerferreinigungsanlage haben und diese auch zu benutzen haben!

Die SRA funktioniert automatisch ohne Zutun des Fahrers!

Zitat:

Original geschrieben von mike cougar

Die meisten Fahrzeuge haben eine Leuchtweitenregulierung am Armaturenbrett.

Xenon ausgenommen, da muss alles (auch die LWR) automatisch passieren!

am 22. August 2007 um 7:46

Zitat:

Original geschrieben von mike cougar

 

Die meisten Fahrzeuge haben eine Leuchtweitenregulierung am Armaturenbrett. Ich denke, daß die Leute dieses Schalträdchen einfach nur falsch eingestellt haben. Ist mir letztens auch passiert. Muß ich irgendwie drangekommen sein. Stand jedenfalls in einer anderen Position und schon blendet man die anderen Verkehrsteilnehmer.

Mit der Leuchtweitenregulierung, kannst du aber nur nach unten nachregulieren, also sollte eine Blendung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen sein, wenn deine Scheinwerfer richtig eingestellt sind.

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. LED Bremslichter Mercedes/Audi blenden an der Ampel