ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Kurzzeit Finanzierung bzw. Überbrückungskredit möglich?

Kurzzeit Finanzierung bzw. Überbrückungskredit möglich?

Themenstarteram 19. August 2009 um 9:41

Nachdem ich schon seit einiger Zeit als stiller Mitleser im Forum aktiv bzw. passiv bin, ist heute die Zeit für meinen ersten Beitrag gekommen.

Und zwar habe ich folgendes finanzielles Problem. Ich will mir einen Wagen der gehobenen Mittelklasse kaufen und habe auch genug Geld angespart, um diesen Bar zahlen zu können. Leider komme ich aber an das Geld nicht heran, da es als Festgeld bis Ende des Jahres angelegt ist. Mein alter Wagen macht aber immer mehr Zicken und momentan sind echt gute Schnäppchen meines Wunschmodelles bei Mobile in meiner Umgebung zu finden.

Nun würde ich gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt zwei Drittel des Kaufpreises über drei Monate zu finanzieren, ohne extrem viel Zinsen zahlen zu müssen?

Meine Frage als Klartext: Besagter Wagen kosten um die 29.000 Euro. Als Festgeld habe ich 30.000 Euro angelegt. Zu meiner sofortigen Verfügung stehen mir 10.000 Euro Tagesgeld. Wie kann ich die Restlichen 19.000 Euro bis Ende des Jahres überbrücken, wenn ich mir sofort ein Auto kaufen möchte?

Vielen Dank vorab für Tipps.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Abwarten bis das Geld ausgezahlt wird, die Zinsen für einen kurzfristigen Kredit würden die ganzen Sparzinsen mehr als auffressen.

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Abwarten bis das Geld ausgezahlt wird, die Zinsen für einen kurzfristigen Kredit würden die ganzen Sparzinsen mehr als auffressen.

Die Reparaturen für das "zickende Altauto" eventuell auch... - was die Festgeldzinsen angeht hast Du natürlich recht, die werden "aufgefressen".

1.) Ich würde bei der Bank vorsprechen, bei der das Festgeld liegt. Und bei denen einen Kredit für 12 Monate über 20.000 € aufnehmen. Macht solide 1.700 € Rate je Monat. Das Geld müsste natürlich in den Monaten auch da sein. Und dann nach drei oder vier Monaten - unbedingt schriftlich vereinbaren - mit dem freien Festgeld eine Sonderzahlung leisten und den Kredit damit wieder "Plattmachen".

Für Kredite mit Laufzeiten von 12 Monaten gibts (bei guter Bonität - hier wohl gegeben) gute Konditionen. Im Idealfall 4.99 %. Macht bei 20.000 € schlappe ca. 300 bis 400 € Zinsen in drei bis vier Monaten. Sollte das alte Auto für weniger Geld wieder flott gemacht werden können, dann rechnet sich das natürlich besser.

2.)Eventuell könnte selbst ein Dispo helfen. Kostet für drei bis vier Monate ca. 800 €. Auch hier: Vergleich mit den Reparaturkosten anstellen!

3.)Und: auch in drei Monaten wird es Schnäppchen in der gehobenen Mittelklasse geben. Nach wie vor überschwemmen Leasingrückläufer den Markt. So gesehen besteht (vom zickenden Altauto abgesehen) keine Eile!

am 19. August 2009 um 20:21

Wenn du es wirklich nicht mehr abwarten kannst würde ich einen Kredit über 20.000 aufnehmen. Laufzeit über mehrere Jahre mit der Möglichkeit zu jedem Zeitpunkt komplett zu tilgen. Barclay bietet so etwas glaube ich gerade recht günstig an. Wenn du das Festgeld zu guten Konditionen angelegt hast sollte momentan der Kreditzins unter dem Habenszins liegen.

Zitat:

Original geschrieben von ScheissAktivierung

Wenn du es wirklich nicht mehr abwarten kannst würde ich einen Kredit über 20.000 aufnehmen. Laufzeit über mehrere Jahre mit der Möglichkeit zu jedem Zeitpunkt komplett zu tilgen. Barclay bietet so etwas glaube ich gerade recht günstig an. Wenn du das Festgeld zu guten Konditionen angelegt hast sollte momentan der Kreditzins unter dem Habenszins liegen.

Die Habenzinsen hätte ich auch gerne! Zeig mir wo, ich steige morgen ein! Bekomme auf mein Geld (Tagesgeld, über 20.000) gerade läppische 1.5%! Und - gerade heute wurde wieder bemängelt, dass die Banken z.B. bei den Dispo-Zinsen die niedrigen Leitzinsen NICHT an ihre Kunden weitergeben. 12 % sind da immer noch mindestens zu zahlen. Somit muss ich sagen: Deine Infos entsprechen (leider) nicht der Realität!

am 19. August 2009 um 21:09

Zitat:

Original geschrieben von superlolle

 

Die Habenzinsen hätte ich auch gerne! Zeig mir wo, ich steige morgen ein!

Morgen wird das nix. Hättest vor 9 Jahren einsteigen müssen. Da gabe es noch über 6% Zinsen. Und da das Festgeld schon ne Weile läuft bin ich davon ausgegangen.

Okay, so gesehen hast Du natürlich recht. Wenn das Geld schon länger liegt, dann könnte es zumindest ein Nullsummen-Spiel werden.

Schade, habe schon gehofft, ich bekomme hier gute aktuelle Anlagetipps. Wäre ja auch schon mit 4 % zufrieden. :(

Ist es nicht möglich das Festgeld vorzeitig zu kündigen?

Bei meiner Bank (Dresdner) ging das, allerdings verlor man dann einen Großteil der Zinsen in dem entsprechenden Jahr der vorzeitigen Kündigung. Möglicherweise lohnt es sich ja trotzdem, wenn man gegen einen Kredit rechnet.

Andererseits hat ein Neuwagen soviel Wertverlust, dass die Pfennigfuchserei auch nur minimale Schadensbegrenzung ist.

Ich kann mir auch erst nächstes Jahr mein neues Auto kaufen da ich das Geld auch festgelegt habe, die 5,4% waren einfach zu verlockend.

Ich würde notfalls einen alten Golf o.ä. für 1k zur Überbrückung kaufen, bloß keinen unnötigen Kredit. Außerdem gehe ich davon aus das nächstes Jahr die Preise für Gebrauchtwagen weiter in den Keller gehen, wenn der Abwrackblödsinn vorbei ist.

P.S. Bei Cortal Consors gibts momentan 3% aufs Tagesgeld für 6 Monate, im Vergleich sehr ordentlich.

P.P.S. Ein Neuwagen kann ja nicht sein, für 30k bekommt man keine gehobene Mittelklasse (E-Klasse, A6 etc...) neu.

Themenstarteram 20. August 2009 um 10:21

Erstmal danke für eure Beiträge. Mein Festgeld ist auch mit 5,4 % angelegt und läuft, wie erwähnt zum Jahresende aus. Kündigen lässt es sich allerdings nicht.

Gehobene Mittelklasse war zu hoch angesetzt. Laut Wikipedia ist ein A4, 3er bzw die C-Klasse nur Mittelklasse. Neu soll der Wagen auch nicht sein, sondern sechs bis zwölf Monate alt.

Mein alter Wagen (Golf IV) fährt auch noch locker vier Monate, nur hakelt die Schaltung etwas und ab und zu springt der Motor schlecht an. Aber nichts was zu einem größeren Schaden führen könnte.

Somit werde ich mich wohl noch bis zum Freiwerden des Geldes gedulden, auch wenn es mir sehr schwer fällt.

Habe nur in den letzten Tagen so einen "Habenwollen"-Drang. Gerade weil ein örtlicher Händler meinen Wunschwagen zum vernünftigen Preis rein bekommen hat.

Werde morgen trotzdem einfach mal bei ihm vorbeischauen und mir ganz unverbindlich eine Finanzierung durchrechnen lassen. Hab aber auch eigentlich gar keine Lust Zinsen für einen Kredit zu zahlen. Vor allem weil ich das Geld ja eigentlich habe.

Wünsche euch einen sonnigen Tag.

Diese "Haben-Wollen-Vorfreude" ist doch auch was Schönes. So bleibt sie noch ein paar Monate bestehen :) - kostenlos!!!!!

Wünsche viel Spaß beim "Schnuppern" und lass Dich nicht vom Verkäufer "um den Finger wickeln". A 4 & Co. gibt es ohne Ende, auch im Dezember noch!!

Sonnige Grüße

Superlolle

Themenstarteram 20. August 2009 um 10:27

Da hast du recht. Wenn das Auto dann erst da ist, gewöhnt man sich doch schnell dran und irgendwann gehört es einfach zum Alltag. Vorfreude ist einfach die schönste Freunde.

Um den Finger würde ich mich höchsten Wickeln lassen, wenn man mir eine Finanzierung mit 2,9 Prozent oder weniger anbietet. Aber das haben die drei genannten Hersteller, meines Wissen alle nicht im Angebot.

Wie wäre es dem Händler die 10 mille anzuzahlen und er übernimmt die Zinsen durch Kaufpreisreduzierung für den Kredit über die Herstellerbank.

Oder deine Bank gibt ein Bürgschaft für die Restsumme und der Händler wartet....

Sprech mit dem Händler, muss doch ne Lösung geben.

Verwandschaft anpumpen?

 

BEN

Themenstarteram 21. August 2009 um 7:46

Werde heute mal hören was der Händler spricht.

Das mit der Verwandtschaft anpumpen war natürlich auch meine erste Idee. Nur habe ich beim Abschluss meines Festgeldes mit 5,4 % zuviel Werbung gemacht und alle sind mitgezogen. :)

Eine andere Möglichkeit wäre vieleicht wenn du das Festgeld Festgeld sein lässt und dich über 5,4 % Zinserträge erfreust, dafür das neue Auto dann aber über günstige Konditionen  zb. ab 0,9 %   finanzierst . Das sollte man vieleicht mal durchrechnen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Kurzzeit Finanzierung bzw. Überbrückungskredit möglich?