ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Kurvenlicht für Halogenscheinwerfer

Kurvenlicht für Halogenscheinwerfer

Themenstarteram 27. Januar 2008 um 15:18

Hallo Zusammen,

wer kann mir weiterhelfen.......

Kann man beim Eos mit normalen Serien - Halogenscheinwerfern die Funktions "Kurvenfahrlicht" irgendwie nachrüsten?

Beim Kurvenlicht schaltet sich doch nur der jeweilige NSW dazu - oder????? Müßte doch von der Steuerung her auch auch ohne Xenon möglich sein?

Hat jemand Infos bzw. Erfahrungen damit?

 

gruss mschwan448

Beste Antwort im Thema

Also, man muss zwischen Abbiegelicht und Kurvenlicht unterscheiden:

Abbiegelicht: hier sitzt eine kleine Halogenlampe bei Xenonscheinwerfern hinter dem Fernlichtreflektor, die sich beim

Einschlag des Lenkrads einschaltet, um den Straßenrand besser auszuleuchten.

statisches Kurvenlicht: hier wird der jeweilige Nebelscheinwerfer dazugeschaltet; in der Regel bei Halogenhauptscheinwerfern

wie beim Touran oder Golf VI oder auch Mercedes und Skoda

dynamisches Kurvenlicht: hier schwenkt der Xenonhauptscheinwerfer in die jeweilige Richtung und leuchtet den Straßenrand

bis zu 15° weiter aus

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von mschwan448

Beim Kurvenlicht schaltet sich doch nur der jeweilige NSW dazu - oder????? Müßte doch von der Steuerung her auch auch ohne Xenon möglich sein?

Das mit dem Nebelscheinwerfer ist bei Mercedes und Skoda so. Beim Eos (hier nur ein Bild von meinem Touran. Ist aber das gleiche System)

Das Abbiegelicht ist die kleine Glühbirne hinter dem Blinker.

Themenstarteram 27. Januar 2008 um 15:48

 

Das mit dem Nebelscheinwerfer ist bei Mercedes und Skoda so. Beim Eos (hier nur ein Bild von meinem Touran. Ist aber das gleiche System)

Das Abbiegelicht ist die kleine Glühbirne hinter dem Blinker.

Hallo,

aha - super, danke für die Info!!!

Ok - dann wird es bei mir wohl kein Kurvenlicht geben - die Umrüstung auf Xenon ist mir dann doch zu aufwendig :-)

Kurvenlicht:

- die Scheinwerfer (Xenon) leuchten ab einer Geschwindigkeit > ca. 30 km/h in die Kurve hinein und lenken dann mit

 

Abbiegelicht:

- beim abbiegen und beim manöverieren (kleine Geschwindigkeiten) geht jeweils auf der Kurveninnenseite die entschprechende kleine Lampe im Scheinwerfer an, welche dann auf die rechte oder linke Seite leuchtet

 

Im EOS ist dies alles im Hauptscheinwerfer integriert und ab Werk mit dem Xenonlicht enthalten.

 

Bei Ebay und hier im Forum habe ich gesehen, dass einer seine Xenon mit Steuergeräten komplett zum Verkauf anbietet

 

Hofi

Zitat:

Original geschrieben von hofieos [i

 

Im EOS ist dies alles im Hauptscheinwerfer integriert und ab Werk mit dem Xenonlicht enthalten.

 

Hofi

Hallo hofieos,

alle auf dem Markt befindlichen Kurvenlicht-System sind auf XENON aufgebaut, ausser dem OPEL CORSA,der mit HALOGEN funktioniert.

Das Kurven-HALOGEN-Licht hat den grossen Vorteil, dass die Stückkosten erheblich niedriger sind. Finde ich für einen Kleinwagen wie den CORSA super. Das Portemonnaie des Kunden wird dadurch geschont.

mfG

Joe

Zitat:

Original geschrieben von hofieos

 

Bei Ebay und hier im Forum habe ich gesehen, dass einer seine Xenon mit Steuergeräten komplett zum Verkauf anbietet

 

Hofi

das ist meine wenigkeit, da ich auch den kompletten eos verkaufe und keinen elan mehr habe die xenon scheinwerfer noch nachzurüsten. dauert ca. 1 ganzen tag, aber das lohnt nicht wenn man den wagen eh verkauft.

Hallo Eos-Gemeinde,

Das was Volkswagen verbaut nennt man dynamisches und statisches Kurvenfahrlicht .

bekommt man noch nicht einmal im neuem 3er Cabrio.

Kann mir nicht vorstellen das man beides nachrüsten kann ohne großen finanziellen Aufwand.

Gruß phil

Zitat:

Original geschrieben von phil57

Hallo Eos-Gemeinde,

Das was Volkswagen verbaut nennt man dynamisches und statisches Kurvenfahrlicht .

bekommt man noch nicht einmal im neuem 3er Cabrio.

Kann mir nicht vorstellen das man beides nachrüsten kann ohne großen finanziellen Aufwand.

Gruß phil

Hallo phil57,

die modernen Lichtsysteme, nicht nur bei VW, bestehen alle aus dynamischem und statischem Kurvenlicht. Das Abbiegelicht funktioniert statisch und das Autobahn- und Schlechtwetterlicht zBsp. funktioniert dynamisch.

Ein nachträglicher Umbau mit Scheinwerfern, Steuergerät und Verdrahtung kostet m.E. ca. 2 500 bis 3.000 Euro.

Dass BMW im 3er kein Kurvenlichtsystem anbietet, kann ich kaum glauben. In der Kleinwagenklasse gibt es das Lichtsystem sogar beim OPEL CORSA:

mfG

Joe

2,500 - 3.000 euro?

also ich habe im ebay ein set, da ist alles dabei, von steuergeräen über scheinwerfer, sensoren, anschlusskabel, adapter usw. für 950 euro. das wollte ich noch in den eos einbauen aber der geht in gut 2 wochen weg zum händler, das wäre für mich zeitverschwendung.

ich habe es mal bei einem bekannten gesehen und muss sagen dies ist der hammer, absolut nicht vergleichbar mit den halogenscheinwerfern. lohnen tut es sich auf jeden fall, denn der unterschied ist echt enorm.

Hier mal ein Xenon-Scheinwerfer vom Eos...

Wer günstiger ein Abbiegelicht nachrüsten möchte, als das teurere Xenon-System von VW, wird evtl. bei Hella fündig.

Dort gibt es die Version, wie bei Mercedes, mit den Nebelscheinwerfern unter den Namen "DynaView Evo2".

Und jetzt auch "DynaBeam" für z.B. Golf V und Jetta als normalen Hauptscheinwerfer.

mit dem nachteil, dass es erstens nicht halb so gut ausleuchtet und nur statisches kurvenlicht ist bis 30km/h

richtiges kurvenlicht, dass die scheinwerfer schwenkt und bei landstrassentempo die fahrbahn dementsprechend ausleuchtet gibt es nirgends. außer man rüstet die originalen xenon-scheinwerfer nach.

Zitat:

Original geschrieben von burgswolf

mit dem nachteil, dass es erstens nicht halb so gut ausleuchtet und nur statisches kurvenlicht ist bis 30km/h

richtiges kurvenlicht, dass die scheinwerfer schwenkt und bei landstrassentempo die fahrbahn dementsprechend ausleuchtet gibt es nirgends. außer man rüstet die originalen xenon-scheinwerfer nach.

Bis 40 km/h ! ;)

Nichts für ungut, ich habe in meinem Tiguan auch erstmals die Xenons mit Kurvenlicht und bin absolut begeistert.

Und die Hella-Systeme kenne ich nicht im Praxisbetrieb. Meine Tipps sollen auch nur ein Alternativ-Vorschlag sein.

Zitat:

Original geschrieben von phil57

Hallo Eos-Gemeinde,

Das was Volkswagen verbaut nennt man dynamisches und statisches Kurvenfahrlicht .

bekommt man noch nicht einmal im neuem 3er Cabrio.

Kann mir nicht vorstellen das man beides nachrüsten kann ohne großen finanziellen Aufwand.

Gruß phil

Das ist so nicht richtig.

Für den 3er BMW (auch Cabriolet) gibt es als Sonderausstattung (S0524) "Adaptives Kurvenlicht".

Es hat für die höheren Geschwindigkeiten schwenkbare Scheinwerfer.

Bis Tempo 65 schaltet sich das Abbiegelicht ein.

Voraussetzung: Xenonlicht, Reinigungsanlage & Regensensor (inkl. Fahrtlichtautomatik)

Kostenpunkt: 410-450€

Gruß Andre

Original geschrieben von burgswolf

Und die Hella-Systeme kenne ich nicht im Praxisbetrieb. Meine Tipps sollen auch nur ein Alternativ-Vorschlag sein.

Hallo burgswolf,

die Firma HELLA ist der Erfinder des Kurvenlichtes, daher kannst du davon ausgehen, dass das HELLA-Lichtsystem einwandfrei ist.

mfG

Joe

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Kurvenlicht für Halogenscheinwerfer