ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Kurierdienst für "in Time"

Kurierdienst für "in Time"

Themenstarteram 4. März 2007 um 13:45

Hallo zusammen,

 

mein Bruder möchte sich Selbständig machen und mit mehreren Kleintransporter, so 3-4 Stück und später mehr, für die Firma IN-TIME Fahren.

Kennt von euch jemand die Fa., und kommt am Ende über haupt was raus wenn er Leute einstellt, um mit mehreren Fahrzeugen für diese Firma zu fahren

 

Enrico

Ähnliche Themen
110 Antworten

Was will der denn Fahren, Verteilerverkehr oder Nachtsprung zu andere Depots?

Themenstarteram 4. März 2007 um 15:48

Der würde alles fahren, so weit wie ich herausbekommen habe fahren die viel für die Automobilindustrie.

Würde mich auch interessieren, vor allem Fernlinie und Direktfahrten.

Zitat:

Original geschrieben von mustang94

Der würde alles fahren, so weit wie ich herausbekommen habe fahren die viel für die Automobilindustrie.

Ich habe eher gemeint, was ihn Intime denn fahren lassen möchte ;) Verteilerverkehr würde ich persönlich die Finger von lassen. Viel Stress, viel Stopps und ständig Zeitdruck. Das ist die Nachtlinie viel entspannter (auch wenns da mal knapp wird mit der Zeit).

Zitat:

Original geschrieben von dragon46

[...]Das ist die Nachtlinie viel entspannter (auch wenns da mal knapp wird mit der Zeit).

Ja, ich würde auch gern wieder Nachtlinie fahren. Eng mit der Zeit wurde es da eigentlich nur bei sehr schlechten Witterungsverhältnissen oder mit nem Iveco Daily.

Man muß aber immer aufpassen, als Chef nicht über den Tisch gezogen zu werden.

MfG Meehster

Ich würde Ihm davon komplett abraten!!!

Im ganzen JIT Kurier Markt gibt es ein überangebot, damit fallen die Preise massiv und der Wettbewerb unter den Unternehmen steigt an.

Die in den A**** gekniffenen sind die Subis von den großen Kurierunternehmen, die immer weiter im Preis gedrückt werden. Nach dem Motto "fährst du nicht für den Preis, hab ich morgen nen neuen der für diesen Preis fährt", weil es auch soviele gibt die sich in der Brance versuchen Selbstständig zu machen!

@mustang94

Oder hat dein Bruder in der Brance schon Erfahrungen gesammelt?

Moin! Ich finde es jedes Mal wieder lustig, aber auch erschreckend was hier im LKW-Bereich läuft. Wieviele Leute sich hier selbstständig machen und dann gleich mal 10 Leute einstellen und diverse Fahrzeuge haben wollen um dann einfach für irgendjemanden zu fahren. Die werden sich sicherlich alle auf einen stürtzen, denn transportieren tut sonst ja keiner. Denkt ihr vorher nicht nach oder wollt ihr uns immer verarschen?

das frag ich mich auch, was solche Ideen immer sollen.

 

Die Branche ist defenitiv kein Notnagel, sondern für diejenigen die BEnzin im Blut haben und schonmal reingerochen wie der Hase läuft.

 

Einfach Transporter kaufen und anfangen ist nicht, denn hinten ist die Ente fett.

Das stimmt wohl!

Die meisten die sich da versuchen Selbstständig zu machen haben keine Erfahrung damit, die sehen nur das Geld nach dem Motto " boa 4000 Euro im Monat für ein Auto" nur sehen sie meisten die Kosten nicht die auf einen zukommen, da bleibt von den Geld mal ganz schnell nichts übrig.

Glaubt mir, bin in der Branche groß geworden und weis was die da sage, die gut bezahlten Aufträge liegen nicht auf der Strasse rum.

Ich würd mir das sehr gut überlegen!!

Gruß Chris

in time

 

mahlzeit zusammen

habe mich auch bei in time beworben.da ich bei express kurier europa fahre und die kaum aufträge haben und die zahlungs moral zu wünschen übrig lässt.die fahren nur zu 90 prozent in deuschland und die haben keine umsatz garantie entweder du hast glück od.pech.ich an deiner stelle würde erstmal alleine anfangen und dann abwarten wie es läuft leute einstellen kannst du immer noch.die preise sind im keller.was ich dir noch raten kann ist kauf dir kein iveco.meiner braucht gute 15 liter.das werk mit sitz inner schweiz sagten das ein guter wert ist und bei denn sprit preisen.wünsch dir auf jedenfall viel glück

@4367markus

Bei Express Kurier Europa da biste im richtigen Laden gelandet!

Mach das, such dir was anderes, ist am besten!

OH, je was für schlaue leute haben wir hier,gleich mit 3-4 autos anfangen,nach 4-bis 6 wochen kommt erst das erste geld wenn überhaupt.die leute wollen ihr lohn die sprit-plus reparaturkosten das finanzamt die IHK plus- plus?.der eine ist für express-europa gefahren,jeder in der branche weiss wass das für banditen sind.einer erzählt was von kauf keinen iveco bei 15 liter spritverbrauch,sag mal wie schnell fährst du 160 kmh???.ich habe so viele in der transportbranche den bach runtergehen sehen.leute das ist alles für euch nichts traümt woanders weiter und macht die preise bei den sorgfältigen selbständigen kleintransporterfahrern nicht kaputt.

Das ist bei mir im Personenverkehr nicht anders. Dumme gibts leider in jeder branche, aber unsere triffts wirklich besonders hart.

Hi,

ich habe mit dem genannten Unternehmen aus Kudensicht zu tun und kann nicht klagen.

Was allerdings sicher starkem Wettbewerb unterliegt ist die Kategorie Lieferwagen (Sprinter und Konsorten). Was da teilweise an "Subunternehmern" anrollt mit u.U. ausgeliehenem Fahrzeug...in Anbetracht des Preises kann da nicht allzuviel hängenbleiben. Gut, ist ohne Ich AG etwas weniger geworden.

Probleme mit Verfügbarkeit von Fahrzeugen für Kurierdienst gibt es allerdings meiner Beobachtung nach öfters im 7,5t LKW Bereich. Wir müssen häufig zeitgleich zwei Lieferwagen losschicken lassen, weil der Kurierspediteur keinen 7,5t LKW in geeigneter Zeit auftreiben kann.

bye

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Kurierdienst für "in Time"