ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Krawallkiste a la RS3 VFL bis 40t€

Krawallkiste a la RS3 VFL bis 40t€

Themenstarteram 31. Juli 2020 um 13:29

Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen "jungen" Gebrauchten, welcher ordentlich Leistung und Sound bietet.

Den RS3 VFL ohne OPF mit Perf. AGA durfte ich von meinem Kumpel bereits einige Zeit fahren und dieser hat echt ordentlich Spaß gemacht.

Nun Frage ich mich, ob es auf diesem Level an Sound noch Alternativen gibt, bis max. 40t€.

Eigentlich hatte ich bisher immer den M4 als meinen Traumwagen im Auge, allerdings ist dieser Soundtechnisch dem RS3 weit unterlegen und ich glaube als Serie ist er sogar wirklich leise?!

Ich freue mich auf euren Input.

Standort wäre natürlich Perfekt im Umreis von 200km von 48432.

Beste Antwort im Thema

Die Frage ist natürlich, warum Du in einer Krawallbüchse eine Supertrouper-Musikanlage brauchst :confused:. Wenn Du Deine Mitmenschen mit dem Tritt aufs Gaspedal nervst :mad:, kannst Du Dir den Krach auch selber anhören, da brauchst Du keine tolle Anlage mehr :rolleyes:.

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Den Sound des 5-Zylinders schlägt man kaum. Die AMG A35/45 haben aber auch einen geilen Sound.

Themenstarteram 31. Juli 2020 um 13:51

Die A Klasse wäre mir glaube ich zu klein.

Selbst beim RS3 bin ich wegen der Größe unzufrieden, da ich mit 1,93m nicht gerade der kleinste bin.

Ich bin 1,95 m und habe in der A-Klasse reichlich Platz, könnte also sogar noch größer sein.

Ich fand den Sound vom M2 Competition sehr gut. Ist aber Geschmackssache. Und ob der ins Budget passt, bezweifel ich auch, aber vielleicht in nem halben Jahr/Jahr. Weiß ja nicht wie aktuell der Bedarf ist.

Soundtechnisch und vor allem was Lautstärke angeht kommt in dieser Klasse echt nur der A45/CLA45 an den RS3 ran. Bin auch 1,93m und passe locker in de A45, nur hinten wird es sehr eng.

Morgen,

Ein Freund von mir ist vor ca 6 Monaten vom RS3 auf ein M4 Cabrio umgestiegen.

Er empfindet dem M4 schon als sehr gut, aber er meinte im Alltag war der RS3 schöner zu fahren.

Ich hatte auch schon einen TTRS und RS3 und bin die wirklich gerne gefahren. Dem M4 bin ich selbst noch nicht gefahren. Ich hab unter anderem nen C63 welcher auch ein schönes Auto ist, aber nächste Woche verhandel ich über einen RS3.

Gruß

Alex

Der RS3 ist ja hauptsächlich sehr laut und mit Krawallapplikation in Form von Gunshots und ewigem Schubblubbern. So einen Radau macht imho sonst nur der A45 und der C43. Der C63 ist nicht so krawallig, BMW M auch nicht. Was bei BMW auch so richtig Terror macht sind 340/440i mit MPPSK. Das ist dann imho auch lauter als A45 und RS3.

Um ausgiebige Probefahrten wirst du nicht drumrum kommen.

Was hältst du vom Jaguar F Type der ersten Jahre !?

Vom Sound Brachial, und steht nicht an jeder Ecke:-)

Gehen jetzt knapp unter 40 Ocken los :-)

Gruß

Camaro SS 6.2 V8, Mustang GT 5.0 V8, Corvette

Themenstarteram 3. August 2020 um 8:43

Hey,

erstmal danke für die vielen Vorschläge.

Einen 340/440i mit MPPSK wäre schon eine super Sache, allerdings gibts davon gefühlt keine auf Mobile oder ich finde sie einfach nicht.

Den C43 hatte ich tatsächlich auch schon auf dem Schirm und der gefällt mir auch sehr gut vom Sound, allerdings ist man dann halt nur mit dem "Baby-AMG" unterwegs. Aber ich denke, dass Preis/Leistung hier passt und der C63 ist mir dann doch definitiv zu teuer.

Der Jaguar F-Type hat einen tollen Sound, allerdings gefällt er mir optisch von Innen nicht so gut, mit dieser Schräge auf der Beifahrercockpit Seite und auch von außen sagt er mir nicht so zu.

 

Camaro SS 6.2 V8, Mustang GT 5.0 V8, Corvette - Finde solche Autos optisch ganz okay, allerdings bin ich noch nie einen Wagen in dieser Richtung gefahren.

Irgendwie reizt mich Audi / BMW / Mercedes am meisten.

Also am meisten Interessant wären dann bisher:

RS3

C43

340/440i MPPSK

A45/CLA45 - allerdings sollte es hier dann der neuere sein mit den schönen Bildschirmen und dann zu teuer.

Wenn Du schon schreibst, noch nie einen Ami mit 6 Litern Hubraum gefahren zu sein, probiere das erst mal.

Ob Du nach der Probefahrt allerdings immer noch einen 6-Zylinder mit 3 Litern magst, ist fraglich.

Und beim Cruisen brauchen die Autos nicht mehr Benzin, als ein 3er BMW.

Den neuen A45 kannst du übrigens aus der Liste streichen, der muss den neuen Lärmordnungen entsprechen und ist deutlich (!) leiser als der Vorgänger. Er macht zwar sicherlich noch guten Sound, aber keinen Krawall mehr.

Alles mit OPF kannst Du danach vergessen.

Zitat:

@seahawk schrieb am 3. August 2020 um 13:43:28 Uhr:

Alles mit OPF kannst Du danach vergessen.

Fast alles, aber zumindest der V8 Mustang mit OPF ist tatsächlich lauter als die Vorgänger, weil er zum ersten mal (?) einen regelbaren Klappenauspuff hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Krawallkiste a la RS3 VFL bis 40t€