ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Kraftstofffilter beim V70 D5, EZ 03 selber wechseln?

Kraftstofffilter beim V70 D5, EZ 03 selber wechseln?

Themenstarteram 12. Juni 2010 um 15:49

Hallo, ich brauche mal wieder etwas Unterstützung von"Kennern"

Ich würde gerne dem KSF von meinem V70, 2,4 D, D5, EZ 12/03 selbst wechseln.

Nun weiß ich aber nicht, wo ich den Filter im Motorraum finde und ob ein do-it-yourself-Wechsel überhaupt möglich ist.

Bei meinem V40 1,9 DI, EZ 03 war das kein Problem, da der Filter leicht zugänglich war.

Wer kann mir einen Tipp geben?!

Hätte dazu auch gerne gewusst, wie oft das Ding gewechselt werden muss.

Für die Antworten jetzt schon mal schöööööönen Dank!

polihoil

Ähnliche Themen
26 Antworten

Servus.

Der Filter ist tatsächlich nicht im Motorraum zu finden. Er sitzt im Unterboden des Fahrzeugs kurz vor dem hinteren Radlauf. Wenn ich mich nicht irre, soll dieser so ca. alle 50-70Tkm getauscht werden. Das habe ich im Frühjahr gemacht, hatte aber erhebliche Schwierigkeiten den Filter loszulösen. Das ging soweit, dass ich befürchtet hatte etwas abzureisen...

Besorge dir ein gutes Werkzeug mit einem grossen Hebelarm, dann müsste es ohne weiteres möglich sein.

Viel Erfolg.

Minuter

hej

alle 20000km sollte man das kondensat ablassen(ca. 1dl), alle weiteren 20000 den filter komplett tauschen (also alle 40000).

des weiteren sei es wichtig, dass der tank nicht voll ist (hab das selber nur so gelesen, sollte unter 3/4 auf der anzeige sein)

gruß

achja, am unterboden ca. höhe sitzbank hinten rechts ist der filter, gleich in der nähe der standheizungsförderpumpe (falls du die da mal gehört hast)

...das mit dem vollen Tank kann ich aus eigener Erfahrung (ich wollte es nicht glauben) bestätigen.

Zitat:

Original geschrieben von minuter

...das mit dem vollen Tank kann ich aus eigener Erfahrung (ich wollte es nicht glauben) bestätigen.

ja was passiert dann ? ich kenn´s nicht... :D

...der Kraftstoff hört nicht auf zu laufen, wenn man die (Wasser-) Entleerungsschraube am Filter aufmacht. Ich vermute, wenn man dann den Filter herunterdreht läuft die Soße immer weiter...

Das habe ich aber dann doch nicht ausprobieren wollen. ;)

PS. Der Tank war bei dem Versuch zu 90% voll.

Themenstarteram 13. Juni 2010 um 23:38

Bedeutet das, dass ich erst das Kondenswasser ablassen muss, bevor ich den Filter ganz abdrehen kann? Läuft dann (bei fast leerem Tank) nicht mehr Diesel nach, wenn der Filter abgedreht wird?

Hoffe, der Filtertausch ist kein Hexenwerk, sonst fahre ich lieber zum V-reundlichen.....

Themenstarteram 14. Juni 2010 um 0:41

Hier nochmal der Themenstarter...

Habe eben festgestellt, dass es sich bei dem Dieselfilter offensichtlich um einen "Filtereinsatz" (ab Fahrgestellnummer 397952 bzw. ab 400540) handelt.

Ist also nicht so ne Blechdose mit Entlüftungsöffnung...

Frage: wo soll dieser Filtereinsatz hin? Ist womöglich doch ne andere Variante, als die die bis jetzt Thema war!!??

läuft bei Skandi x unter Nr. 101 3341

 

HILFE !! wäre schön !!

 

polihoil

Zitat:

 

Frage: wo soll dieser Filtereinsatz hin? Ist womöglich doch ne andere Variante, als die die bis jetzt Thema war!!??

hallo,

der kommt an die gleiche stelle wie die alte bauform. nur musst du eben nicht die gesamte "blechdose" auswechseln, sondern das plastikgehäuse abdrehen, den einsatz wechseln und das gehäuse wieder anbauen. ein neuer dichring liegt dem filtersatz bei (zumindestens im originalsatz).

ich würde dir aber empfehlen, dass für den filtertausch vorgesehene spezialwerkzeug zu verwenden. das gehäuse ist anständig fest. und mit ner grossen zange o.ä. kann dir leicht was kaputtgehen...oder du lässt es machen. dauert auch nicht sooooo lange. und das material kannst du ja u.u. mitbringen.

 

gruss

Nimmt man ein original direkt von Volvo oder sind Zubehörfilter auch ok?

Zubehörfilter von mann und co sind sicher nicht schlecht und um einiges billiger.

schwierig wirds nur beim öffnen des plastikbehälters, den kriegen wir sogar mit volvo spezialwerkzeug manchmal nicht auf, oder es reißt dir das ganze ding aus, kommt dann davon wenn der vorgänger die dichtung und das gewinde vom filterbehälter nicht einfettet.

Ehrlich gesagt, bin ich was Vertragswerkstätte anbetrifft immer sehr skeptisch.

Das ist in meinen Augen nichts anderes als mit AW's legitimierter

Betrug.

Deswegen traue ich mich auch nicht, mit einem selbstgekauften Filter in eine Volvo Werkstatt zu fahren.

Statt den mit ihrem Spezialwerkzeug schnell reinzufummeln, werden die daraus einen riesen Film machen.

Da bin ich mir sicher!

Würde ich nicht so sehen, zu uns kommen genug leute mit eigenem material und das wird genauso eingebaut wie unser originales, ich verstehs teilweise sogar sehr gut bei den ersatzteilpreisen..

Zitat:

Original geschrieben von summersky

Ehrlich gesagt, bin ich was Vertragswerkstätte anbetrifft immer sehr skeptisch.

Das ist in meinen Augen nichts anderes als mit AW's legitimierter

Betrug.

Deswegen traue ich mich auch nicht, mit einem selbstgekauften Filter in eine Volvo Werkstatt zu fahren.

Statt den mit ihrem Spezialwerkzeug schnell reinzufummeln, werden die daraus einen riesen Film machen.

Da bin ich mir sicher!

Wie wäre es,wenn Du wieder Fahrrad fährst.....

Zitat:

Original geschrieben von T5-Power

Zitat:

Original geschrieben von summersky

Ehrlich gesagt, bin ich was Vertragswerkstätte anbetrifft immer sehr skeptisch.

Das ist in meinen Augen nichts anderes als mit AW's legitimierter

Betrug.

Deswegen traue ich mich auch nicht, mit einem selbstgekauften Filter in eine Volvo Werkstatt zu fahren.

Statt den mit ihrem Spezialwerkzeug schnell reinzufummeln, werden die daraus einen riesen Film machen.

Da bin ich mir sicher!

Wie wäre es,wenn Du wieder Fahrrad fährst.....

Ich schreibe aus Erfahrung und nur für meine Person.

Heisst nicht, dass jeder andere überwiegend negative Erfahrungen gemacht haben muss.

Natürlich, wenn du dir deinen 3. Volvo oder sonst eine andere Marke beim gleichen Händler geordert hast und im Autohaus wie der Teilhaber vom Chef begrüßt wirst oder dich bequatschen und wie eine Weihnachtsgans ausnehmen lässt, kann ich deinen süffisanten Kommentar durchaus verstehen.

Wie wäre es, wenn Du weiterhin der AutoBild deine Leserbriefe schreibst.

Glaube aber nicht, dass die sowas abbilden würden.

Also, erst das Hirn, dann den PC anschmeissen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Kraftstofffilter beim V70 D5, EZ 03 selber wechseln?