ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. kompakter diesel bis 7k

kompakter diesel bis 7k

Themenstarteram 14. März 2021 um 19:50

hallo leute,

 

meine freundin sucht auf grund eines jobwechsels einen diesel statt ihrem benziner.

 

kurz zu den anforderungen:

  • klein bzw kompaktwagen
  • bj ab rund 2012
  • km zweitrangig, schön wäre unter 120k
  • sitzheizung (zur not rüste ich nach)
  • klima
  • ca 6.000€ budget
  • 5 türer

 

was gar nicht geht:

  • franzosen
  • bunte autos (mag sie nicht)
  • dreitürer

 

wir suchen in österreich daher sind auf grund der motorsteuer ps-schwächere autos kein nachteil. zudem ist euro norm egal.

 

er soll haltbar, gepflegt und ehrlich sein.

 

favoriten derzeit:

 

polo 5 - 1.6tdi mit 75, 90 bzw 105 ps

— soll wohl nicht so schlecht sein, agr macht gelegentlich probleme

bzw.

ibiza mit selbigem motor

 

fabia 3 ab 2014

— leider nur 3 zylinder diesel. kenne den motor nicht.

 

aktuell fährt sie corsa d benziner. der schon ganz ordentlich trinkt wenn er mal härter rangenommen wird...

 

was meint ihr zu genannten modellen/motoren? was ist vom 3zyl diesel zu halten?

ich bitte inständig auf vag-bashing zu verzichten. andere modellvorschläge sind gern gesehen wenn diese ins profil passen.

 

in der hoffnung einen konstruktiven thread zu eröffnen. LG

 

 

Ähnliche Themen
34 Antworten

Doch, da geht es weiter beim EA288.

Ein Teil der Golf 7 TDI ist betroffen. Rückruf 23X4

https://abgasskandal.de/.../

https://www.gansel-rechtsanwaelte.de/.../...-motor-was-steckt-dahinter

Ein Teil der Seat Leon TDI ist betroffen. Rückruf 23AJ

https://www.gansel-rechtsanwaelte.de/.../...f-23aj-was-steckt-dahinter

Zitat:

@polystyrol schrieb am 15. März 2021 um 19:20:12 Uhr:

https://www.willhaben.at/.../

den find ich attraktiv. auch die ausstattung dürfte passen, sogar lenkradheizung ..

kann mir jemand was zum motor sagen?

Opel Corsa E

Erstzulassung 04/2015

114.100 km

95 PS (70 kW)

Wenn du mal deine Shift-Taste benutzen würdest: klar.

https://www.opel-infos.de/modelle/corsa_e5t.B13DTEhtml

https://de.wikipedia.org/wiki/Opel_Corsa_E#Technische_Daten

http://www.opel-niedersachsen.de/corsa-e-03.html

Kleiner Vierzylinder aus einer Kooperation mit Fiat - B13DTE.

Hier gekoppelt mit 5-Gang-Schaltgetriebe.

Euro 6

Zitat:

https://www.gebrauchtwagen.at/.../...d-1dd2-903e-e053-0100007f80dd?...

der wär auch spannend. allerdings mit dem beigeschmack des schummelmotors.

"Das gesuchte Fahrzeug ist leider nicht mehr verfügbar!"

Themenstarteram 16. März 2021 um 9:23

@Grasoman bei mir geht der gebrauchtwagen.at link.

ich zitiere aus ig-dieselskandal.de

[...] sind betroffen. Der EA288 wurde in einigen Modellen schon 2012 verbaut, z.B. im Golf 7 inkl. Sportsvan oder im Oktavia 3, der Motor trat seine Rolle als Nachfolger des EA189 aber offiziell erst im September 2015 mit dem Gültigwerden der Schadstoffklasse 6 an. Der Motor fand in den Normen Euro 5 und Euro 6 Verwendung, wobei allerdings der Fokus im EA288-Dieselskandal auf den Modellen der Schadstoffklasse 6 liegt. Diese Motoren arbeiten mit AdBlue-Einspritzung oder Speicherkatalysator. Eine grundsätzliche Entlastung für die EURO 5-Modelle bedeutet das aber nicht, da auch hier das Thermische Fenster zum Einsatz kam. [...]

sehr ärgerlich die ganze geschichte - zumal ihr der leon bis jetzt am besten gefällt. da er euro5 hat denke ich wäre das halb so wild. vor einem update hätte ich dennoch angst - oder sagen wir: bedenken

 

Von Seat kannst dich unter 23AJ (Leon) und 23X4 (Golf 7) und 23CY (Falschinformation in AdBlue-Fahrzeugen) informieren für das, was VW selbst zugibt.

Für jene EA288 mit EURO5, hier an einem Golf 7 wurden genau so x-fach höhere Werte gemessen und damit ein Thermofenster dokumentiert:

https://www.tagesschau.de/.../...haltvorrichtung-report-mainz-101.html

Und wenn du den kaufst, ist das Update schon drauf.

Zitat:

@polystyrol schrieb am 15. März 2021 um 19:20:12 Uhr:

https://www.willhaben.at/.../

den find ich attraktiv. auch die ausstattung dürfte passen, sogar lenkradheizung ..

kann mir jemand was zum motor sagen?

-

Der kleine Diesel von Opel war schon immer recht unauffällig.

Will - wie jeder Diesel - aber auch gefahren und gepflegt werden.

Und dann erreichen die auch KM-Stände von weit über 200.000km

Themenstarteram 21. März 2021 um 13:11

kurzes update.

tendenz geht zu corsa e.

der yaris ist leider wegen nichtgefallen raus.

Zitat:

@polystyrol schrieb am 21. März 2021 um 13:11:44 Uhr:

kurzes update.

tendenz geht zu corsa e.

der yaris ist leider wegen nichtgefallen raus.

-

Auch ne schöne Kiste - hatte selber einen. ;)

Achte bei den ersten Baujahren 2014/15 auf kleine braune Stippen/Punkte am Dachhimmel - die hatten da Probleme mit dem Kleber.

Dazu ob die Feldabhilfen gemacht wurden - z.B. der Kabelbaum Heckklappe (Durchführung in die Karosserie wurde nachisoliert) - und irgendwas hatte er noch an der Kabellage unterhalb vom Lenkrad kontrolliert.

Sollte ein Opel-Händler aber wissen, wenn er die FIN ins System eingibt.

Themenstarteram 21. März 2021 um 16:19

Zitat:

@olli27721 schrieb am 21. März 2021 um 16:02:02 Uhr:

Zitat:

@polystyrol schrieb am 21. März 2021 um 13:11:44 Uhr:

kurzes update.

tendenz geht zu corsa e.

der yaris ist leider wegen nichtgefallen raus.

-

Auch ne schöne Kiste - hatte selber einen. ;)

Achte bei den ersten Baujahren 2014/15 auf kleine braune Stippen/Punkte am Dachhimmel - die hatten da Probleme mit dem Kleber.

Dazu ob die Feldabhilfen gemacht wurden - z.B. der Kabelbaum Heckklappe (Durchführung in die Karosserie wurde nachisoliert) - und irgendwas hatte er noch an der Kabellage unterhalb vom Lenkrad kontrolliert.

Sollte ein Opel-Händler aber wissen, wenn er die FIN ins System eingibt.

danke für den hinweis. gut zu wissen.

 

Zitat:

@polystyrol schrieb am 21. März 2021 um 16:19:59 Uhr:

danke für den hinweis. gut zu wissen.

-

Gerne - sind nur die ersten BJ gewesen - aber bei Deinem Budget landest Du zwangsläufig beim 2015er - schätze ich.

Wenn der die ersten Jahre bei Opel Checkheftgepflegt wurde, sollte das auch kein Thema sein - die Feldabhilfen haben die während der Inspektionen erledigt.

wir haben unseren ceed jd jetzt gute 7 jahre und über 200tkm. bisher nichts drangewesen.

einmal die bremse rundum gemacht (bei 180tkm wohlgemerkt). einmal die winterreifen ersetzt. eine batterie. das wars.

händlereinkaufswert laut dat dürften aktuell ca 3700€ sein (sprich im verkauf auch ganz klar unter 5000 mit dieser laufleistung und EZ ende 2013).

->ich denke wenn du 200tkm in kauf nimmst könnte das sogar ein facelift also ab 2016 werden, wenn man günstig von privat einen erwischt wo kein händler zwischendrin die hand aufhält

->ansonsten wenn du von 12-16 suchst also vorfacelift könnte es unter 7000€ auch mit deinem kilometerwunsch klappen aber um dir die schrecken vor den kilometern mal zu nehmen: von kettenproblemen hab ich bzgl der dieselmotorengeneration bei kia und hyundai noch nichts gehört. die abgasanlage ist auch noch tip top. radlager oder ähnliches scheint auch ewig zu halten. ich würd also gar nicht zwingend zwischen 120 und 200tkm bei gleichem alter unterscheiden wollen, sondern mich freuen wenn ich auf diesem weg 2000€ im einkauf sparen kann (die eben notfalls für eventuelle reperaturen zur verfügung stehen. es ist ja an sich das gleiche auto und das auf dem tacho bei guter technik letztendlich nur eine zahl)

Themenstarteram 24. März 2021 um 20:50

danke für deine schilderungen zum thema ceed.

gefällt meiner freundin nur leider nicht...

 

ihr optischer favorit (und in punkto werterhalt sicher top) ist der polo 6R, 6C

 

hätte jetzt einen gefunden mit 75ps dreizylinder diesel. (ea288)

 

https://www.willhaben.at/.../

 

ich finde der wirkt ordentlich, leider wenig fotos - ist aber preislich auch leicht drüber...

 

was meint ihr zu dem?

Der Verkäufer spricht im Text permanent von "siehe Fotos"...

Ich sehe ganze 2 Fotos..., und die sind auch noch ultra beschi..en!

Sorry, in gut 7 Jahren gerade mal ~60tkm gefahren mit einem Diesel?

Falls das stimmen sollte, wären das vermutlich viel Kurzstrecke...

Das Auto mag an sich sicherlich gut sein; aber die Anzeige geht gar nicht und der Preis (ok, Österreich) ist auch ziemlich hoch...

Themenstarteram 24. März 2021 um 21:31

ja das mit den fotos stört mich auch

2 Besitzer und beide fahren nur Kurzstrecke? Ich sehe da am Schaltknaufleder schon einen Riss, bei dem Alter und der Laufleistung ungewöhnlich. Der Wagen sei penibel scheckheftgepflegt, aber das Pickerl wird überzogen? Das bringt absolut nichts, weil rückdatiert wird.

Der Wagen wird erst mit 2 kompletten Sätzen Bereifung angeboten, dann darf man den besseren Satz für 500 € dazu kaufen?

Absolut lustlose Fotos mit Sitzauflagen und Müll in der Mittelkonsole ... das ist sicher nicht das beste Angebot.

Zudem ist das Fahrzeug vom Abgasskandal betroffen, allerdings kann ich nicht sagen, was das an Konsequenzen für Österreich bedeutet.

Themenstarteram 27. März 2021 um 10:29

wo liest du das mit 2 besitzer?

am schaltknauf ist kein riss, das ist denke ich ein haarband.

das die fotos schlecht sind weiß ich. das mit den reifen stört mich auch. ich denke der wirds nicht...

der favorit meiner freundin ist der hier:

 

https://www.willhaben.at/.../

 

ich persönliche finde ich für ein 9 jahre altes auto viel zu teuer... was meint ihr?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. kompakter diesel bis 7k