ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Komische abdrücke

Komische abdrücke

Themenstarteram 14. Januar 2017 um 15:13

hi leute

mir sind heute hinten links an meinem schwarzen golf v gti zwei komische stellen aufgefallen

man kan es eigentlich kaum beschreiben

der lack sieht an diesen stellen aus als wäre er verlaufen oder verschmolzen

es ist kein richtiger kratzer und auch keine delle, sehen tut man es nur wenn man im richtigen winkel draufschaut

ich war bei einem lackaufbereiter und er meinte das hier der untergrund durchschaut und das es warscheinlich schon immer da sein müsse

ich hab das auto nun aber bald 10 jahre und das noch nie gesehn

rost kann es auch nicht sein weil dieser ja nach aussen drücken würde

falls niemand etwas weis kann ich versuchen ein foto hochzu laden

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ohne Foto geht natürlich nichts.

Ich denke das es Sonnencremeflecken sind. Sehr fies. Bekommt man leider nicht mehr weg.

Themenstarteram 14. Januar 2017 um 15:40

so siehts aus

Dsc-0198

Du meinst die Stelle rechts neben dem Daumen?

Themenstarteram 14. Januar 2017 um 16:13

ja da wo der daumen quasi hin zeigt

Das Bild ist zwar nicht besonders gut, aber Sonnencreme könnte der Verursacher sein.

Anhand von Bildern ist es immer etwas schwer das zu beurteilen, ich sehe da aber die Chance es zu beheben.

Hat dein Lackaufbereiter da nichts versucht? Ich kann mich ohne es Vorort zu sehen zwar irren, aber seine Aussage teile ich nicht.

Hast du Lackknete zur Hand? Was für eine Politur ist vorhanden?

Zitat:

@Dresdner78 schrieb am 14. Januar 2017 um 15:24:24 Uhr:

Ich denke das es Sonnencremeflecken sind. Sehr fies. Bekommt man leider nicht mehr weg.

Sorry aber,son Schwachsinn höre ich immer wieder.

Die dunkle Lackfarben heizen sich im Sommer sehr stark auf,ja auch ich bin der Meinung das es Hand/Sonnenschutz creme ist,warum dein Lackaufbereiter in diesem Fall nicht helfen konnte,ist mir ein Rätsel.

Polieren ist ein Schleifvorgang,hierbei wird die obere Lackschicht abgeschliffen, ist beim Polieren ein ganz normaler Vorgang liegt im (Mü) Bereich.

Hierbei werden auch die eingebrandte Creme entfernt.

Schmiert man eine "Glanzbringende"Chemie auf den Lack,sind die Flecken erstmal weg,kommen aber wie aus Geisterhand/ ebenso sehr dobiose Kratzer nach dem Gebrauchtwagen Kauf nach 2-3 Waschen/Regen wieder.

Sicher lassen sich diese Flecken (sofern es tatsächlich Creme Flecken sind,kann man auf dem Foto sehr schlecht erkennen) durch eine Lack Aufbereitung mit den richtigen Schleifmitteln/Polituren entfernen.

Danke carkosmetik darauf will ich hinaus.

Themenstarteram 14. Januar 2017 um 16:32

an der stelle war nie creme

Themenstarteram 14. Januar 2017 um 16:36

habs mal eingerahmt

Dsc-0198

Zitat:

@martinb71 schrieb am 14. Januar 2017 um 16:28:21 Uhr:

Danke carkosmetik darauf will ich hinaus.

Da geht mir echt die Hutschnur,sogar meine Kunden kommen zu Lackpflege und meinen,die Flecken brauch ich nicht bearbeiten,hätten schon mehrmals versucht,diese gingen nicht weg.

Ich lass mir (auch von Kunden)nicht sagen wie ich meine Arbeit zu machen hab,alles andere kann ich lassen,nur die Flecken gehören entfernt,für immer :D.

@TE such dir einen guten Aufbereiter, sofern es wirklich Creme ist ,lassen sich diese durch eine "richtige" Lackaufberitung entfernen.

Zitat:

@toxie82 schrieb am 14. Januar 2017 um 16:32:01 Uhr:

an der stelle war nie creme

Sicher schmiert sich niemand Creme auf den Lack,das sind oftmals Fingerabdrücke (90%) von Kindern,durch eingecremte Hände.Alternativ durch eincremen mit Sonnenschutz creme.Diese brennen in den Lack ein,sind aber im Rahmen einer Lack Aufbereitung zu entfernen.

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 14. Januar 2017 um 16:38:42 Uhr:

 

Da geht mir echt die Hutschnur,sogar meine Kunden kommen zu Lackpflege und meinen,die Flecken brauch ich nicht bearbeiten,hätten schon mehrmals versucht,diese gingen nicht weg.

...

Ganz ruhig - es ist Wochenende. Nicht aufregen sondern entspannen.

Zitat:

@martinb71 schrieb am 14. Januar 2017 um 16:57:17 Uhr:

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 14. Januar 2017 um 16:38:42 Uhr:

 

Da geht mir echt die Hutschnur,sogar meine Kunden kommen zu Lackpflege und meinen,die Flecken brauch ich nicht bearbeiten,hätten schon mehrmals versucht,diese gingen nicht weg.

...

Ganz ruhig - es ist Wochenende. Nicht aufregen sondern entspannen.

Ganz ehrlich,es entspricht nicht der Realität, daher um so unverständlicher.

Die neue Masche letztes Jahr 5x,"Wie lange hält die Lack Aufbereitung?" zu 99% matte Uni-Einschichtlacke.

Ich versteht schon was diese meinen,und Frage mich,wo waren diese vorher zur Lackpflege?

Wünsche dir auch ein erholsames WE,ich mach jetzt Feierabend.

Deine Antwort
Ähnliche Themen